Alle Artikel zu Smartphone

iPhone: So lange unterstützt Apple alte iPhones

Im Herbst kommt die neueste Version von Apples mobilem Betriebssystem iOS. Zumindest für diejenigen, die über ein halbwegs aktuelles Modell des iPhones verfügen. Das Unternehmen stellt iOS 11 für alle Geräte vom iPhone 5s aufwärts zur Verfügung. Nutzer des iPhone 5 und 5c fallen aus dem Software-Support raus. Das Apple mit jeder neuen iOS-Generation einige…

Sicherheit auf dem Smartphone – so schützen Sie sich

  Nutzung und Optionen des Smartphones, Tablets etc Bei dem Smartphone handelt es sich um ein modernes und komplexes Gerät, dass anders als ein gewöhnliches Telefon ein eigenes Betriebssystem nutzt, das vergleichbar mit dem eines Computers ist. Das führt dazu, dass ein Smartphone oder Tablet ebenso wie ein Computer anfällig für Angriffe durch Hacker oder…

Internet-Traffic: Smartphone wird wichtigster Online-Zugang

Das Smartphone wird den PC als wichtigsten Zugang zum Internet bis 2021 ablösen. Das geht aus der aktuellen Ausgabe des CISCO VNI Forecast hervor. Demnach liegt der Desktop-Anteil derzeit noch bei über 40 Prozent, soll aber in den kommenden vier Jahren auf 25 Prozent fallen. Gleichzeitig wird der Smartphone-Anteil am weltweiten IP-Traffic auf 33 Prozent…

Geldtransfer mit dem Smartphone macht Kleingeld überflüssig

■  Jeder Siebte würde Kleinbeträge von Smartphone zu Smartphone zu übertragen ■  Jeder Dritte hält solche Peer-to-Peer-Systeme für eine Alternative zum Bargeld Wer im Restaurant die Rechnung mit mehreren Leuten teilen will oder den Großeinkauf der WG, der kennt das Problem: Nie haben alle den auf sie entfallenden Betrag passend und schon beginnt das mühsame…

Assistenten: Wie smart sind »smarte« Assistenten?

Viele Experten erwarten, dass sich unser Umgang mit Computer, Smartphone und anderen Geräten in den kommenden Jahren weg von Tastatur, Maus und Touchscreen hin zur Sprachsteuerung bewegen wird. Siri, Alexa und Co. sollen nur ein Vorgeschmack dessen sein, was intelligente, virtuelle Assistenten in Zukunft leisten werden. Bisher werden die »smarten« Sprachassistenten je nach Einsatzort vor…

Augmented Reality: Ein Drittel würde AR nutzen

Ein Drittel (34 Prozent) der Deutschen kann sich vorstellen, Augmented Reality zu nutzen. Die Technologie besitzt das Potenzial, den Alltag auf unterschiedlichen Ebenen zu durchdringen. Im Sommer 2016 gab es einen großen Hype um das Augmented-Reality-Spiel Pokèmon Go. Die Spieler konnten sich frei im öffentlichen Raum bewegen und kleine virtuelle Monster fangen. Augmented Reality, auf…

Smartphone-Betriebssysteme: Das Duopol

Wer im Jahr 2010 ein Smartphone kaufen wollte, stand vor einer schwierigen Entscheidung. Denn wenn man sich damals für ein Gerät entschied, musste man gleichzeitig die Wahl zwischen zahlreichen konkurrierenden Plattformen treffen. Erinnern Sie sich an BlackBerry, Symbian, Windows oder Bada? All diese Smartphone-Betriebssysteme konkurrierten vor sieben Jahren noch mit Android und iOS, deren kombinierter…

Smartphone-Markt: Chinesen bauen Marktanteil aus

Rund 222 Millionen Smartphones haben die fünf führenden Hersteller laut Gartner im ersten Quartal 2017 verkauft, davon fast 91 Millionen durch die chinesischen Unternehmen Huawei, Oppo und Vivo. Bezogen auf den Gesamtmarkt kommen die drei auf einen Marktanteil von 24 Prozent, das sind sieben Prozentpunkte mehr als im Vorjahresquartal. Weltweit wurden zwischen Januar und März…

Jung, digital und immer online: Für die Generation Z gilt mobile first

Internetkonsum hat sich binnen drei Jahren verdreifacht. Bereits mehr als ein Drittel der 6- bis 7-Jährigen nutzt ein Smartphone. Bitkom stellt Studie »Kinder & Jugend in der digitalen Welt« vor.   Das Smartphone ist immer dabei, Emojis und Video-Schnipsel sind das neue Telefonieren und YouTube-Stars die größten Idole: Kinder und Jugendliche in Deutschland sind immer…

Mobile Payment: Hier kann mit Apple Pay bezahlt werden

In Deutschland ist bislang keiner der großen Mobile-Payment-Anbieter verfügbar. Aber auch international ist es noch ein weiter Weg, bis Verbraucher überall mit dem Smartphone zahlen können. So ist Apple Pay derzeit nur in 18 Märkten verfügbar – ähnlich sieht es bei der Konkurrenz aus. In Europa ist der Dienst bislang in sechs Ländern verfügbar. Einen…

Jeder zweite jüngere Deutsche hat wenig Angst, seine Daten an Onlinedienste zu geben

Zwar gelten viele Deutsche international als Datenmuffel – doch einer aktuellen Online-Umfrage zur Folge haben vier von zehn Bundesbürger (bei den 18 bis 34-Jährigen sind es sogar 51 Prozent) keine Scheu davor, private Daten an Onlinedienste zu geben, wenn sie dadurch von einem herausragenden Produkt profitieren und so einen großen individuellen Nutzen erhalten. Bei der…

Mobilgeräte im Arbeitsalltag

Der Siegeszug der Mobilgeräte im Berufsalltag ist nicht aufzuhalten – drei entscheidende Gründe für diesen Trend. Mit welchen Geräten arbeiten Sie im Alltag am liebsten? Mit einem PC, Laptop, Tablet oder dem Smartphone? Machen Sie noch Notizen auf Papier oder geben Sie auch diese gleich in ein digitales Gerät ein? Der Trend geht eindeutig hin…

Nutzer verbringen 2 bis 3 Stunden am Tag mit Apps

Der durchschnittliche deutsche Smartphone-Nutzer verwendet fast 40 Apps pro Monat. Die App-Daten- und -Analyse-Plattform App Annie hat die Nutzung von mobilen Services untersucht. Wie die Studie zeigt, bringt hierzulande der durchschnittliche App-Nutzer zwei Stunden am Tag allein für die App-Nutzung auf. In Q1 2015 waren es noch 90 Minuten, in Q1 2016 waren es knapp…

Deutschland auf dem Weg zur digitalen Republik: Apps, Online Banking, Smartphone und Co.

Fast drei Viertel aller Bundesbürger im Netz. Mehr als die Hälfte mobil auf Smartphone und Tablet aktiv. Nahezu jeder Zweite nutzt Online Banking. Das Internet hat sich doch durchgesetzt. Zumindest in Industrieländern wie Deutschland, wo laut jüngsten Studien nahezu 60 Millionen Menschen, und damit dreimal mehr als vor 15 Jahren, regelmäßig die weltweiten Datenautobahnen befahren.…

Smartphone-Herstellungskosten: Samsungs teures Flaggschiff

Ende des Monats kommt Samsungs neues Flagship-Smartphone auf den Markt. Das Galaxy S8 ist mit leistungsstarker Hardware und einer guten Kamera ausgerüstet. Ein auf den ersten Blick ins Auge fallendes Detail ist außerdem das nahezu rahmenlose Display. All das haben sich die Südkoreaner eine ganze Menge kosten lassen. Die Analysten von IHS Markit taxieren die…

Android Nougat sichern: Tipps für mehr Privatsphäre auf dem Smartphone

  Im September 2008 erblickte Android Base das Licht der Welt. Seitdem hat sich viel getan, die nunmehr 7. Version, alias Nougat, ist am Start. »Auch in seiner jüngsten Version zeigt Android eindrucksvoll, wie einfach ein Betriebssystem laufen kann: funktional, quelloffen, leicht zu bedienen. Das sind zweifelsfrei Androids Stärken. Wenngleich mit Android 7 Nougat auch…

Das Smartphone gehorcht aufs Wort

■  Sechs von zehn Nutzern steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. ■  Häufigste Einsatzgebiete sind Anrufe, Textnachrichten und Online-Recherche. ■  Sprachsteuerung gewinnt auch auf anderen Geräten an Bedeutung.   Telefonieren, texten, surfen – und die digitale Technik gehorcht aufs Wort: Sechs von zehn Nutzern (59 Prozent) steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. Das ist das Ergebnis einer…

Aktuelle ERP-Umfrage zeigt: Deutsche Unternehmen zu starr beim Thema Mobility

Effizienz und Produktivität im Außendienst sind wichtigste Anforderungen bei mobiler Anwendung – Nutzung noch ausbaufähig. Geschäftssoftware für die rein stationäre Anwendung war gestern. Während zwei Drittel der Unternehmen eine ERP-Software einsetzen, besteht bei der mobilen ERP-Nutzung noch großer Aufholbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die die Mainzer Softwareexperten von godesys unter den Besuchern der…

Smartphonenutzung: Jeder Sechste macht Selfies bei der Arbeit

Beim Shoppen, im Urlaub oder beim Sport: In einer aktuellen Umfrage wollten Statista und YouGov wissen, in welchen Situationen die Deutschen Selfies machen. Das Ergebnis: Die meisten fotografieren sich in den eigenen vier Wänden. In der Umfrage gaben 58 Prozent der Befragten an, zuhause schon Selfies von sich gemacht zu haben. Jeder Zweite (52 %)…