Waffenbesitz: Private Feuerkraft

Auf 857 Millionen weltweit schätzt der Small Arms Survey die Anzahl der legalen und illegalen Waffen in Privatbesitz. Zum Vergleich: Alle Armeen der Welt zusammengenommen haben 133 Millionen Pistolen und Gewehre in ihren Arsenalen. Spitzenreiter beim zivilen Waffenbesitz sind die USA. Auf 100 Einwohner kommen hier 120,5 Schusswaffen. Die Nummer zwei in der Statistik, der Jemen, bringt es auf vergleichsweise bescheidene 52,8 Schusswaffen pro 100 Einwohner. In Deutschland sind es 19,6. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/14450/schusswaffen-in-privatbesitz/

 


 

USA: Mehr Waffengeschäfte als Supermärkte

Insgesamt gibt es in den USA 64.747 lizensierte Waffenhändler und nur 10.843 Starbucks-Filialen. Wie die Infografik von Statista zeigt, gibt es in den USA auch mehr Waffenhändler als Supermärkte oder McDonald’s-Filialen. Der Vergleich soll laut den Datenredakteuren von 1point21 mittels einer Vergleichsgröße hervorheben, welche Ausmaße das Waffengeschäft in den USA eigentlich hat. Dyfed Loesche

https://de.statista.com/infografik/5023/schusswaffen-fastfood-und-frappuccinos/

 


 

 

USA: Mittlerweile fast so viele Schusswaffen-Opfer wie Verkehrstote

Die Zahl der Schusswaffen zum Opfer gefallenen Personen und der Toten im Zusammenhang mit motorisierten Fahrzeugen in den USA nähern sich einander an. Einige Experten gehen sogar schon davon aus, dass die Zahl der Waffen-Toten aktuell oder in Kürze die der Verkehrsopfer übersteigen wird. Grund ist vor allem, dass die Zahl der Opfer durch motorisierte Fahrzeuge gesunken ist, während die Zahl der Schusswaffen-Opfer leicht steigend war. Andreas Grieß

https://de.statista.com/infografik/3143/anzahl-der-durch-schusswaffen-und-durch-motorisierte-fahrzeuge-verstorbenen-personen-in-den-usa/

 

 


Atomwaffen: Die Arsenale der Atomwaffen-Nationen

Waffen der Wahl für automatisierte IT-Angriffe in großem Stil – Untersuchung zu Exploit-Kits

Staaten mit atomwaffenfähigem Material – 1991 und heute

Webcams und Router als Cyberwaffen: DDoS-Attacken aus dem Internet der Dinge erfordern strategische Lösung

70 Jahre UN-Friedensmissionen: Wer die Kosten für den Friedenserhalt trägt

Global Peace Index: (Un)frieden in der Welt

Weitere Artikel zu