90 % aller iOS-Apps sind Zombies

Über 1,9 Millionen Apps (Stand: Mai 2016) sind nach Zählung des Berliner App-Analyse-Start-ups Adjust im iOS App Store verfügbar. Allerdings ist nur ein Zehntel davon für Verbraucher sichtbar. 90 Prozent der Smartphone-Programme werden von Adjust als »Zombie Apps« bezeichnet. Sie tauchen in keiner Top-Liste auf und können nur über die direkte Suche nach ihrem Namen gefunden werden. Das Problem hat sich in den letzten Jahren deutlich verschärft. Vor zwei Jahren lag die Zombie-Rate noch bei rund 60 Prozent. Bemühungen von Apple, das Problem durch zusätzliche Plätze in den Top-Listen zu beheben, sind offenbar erfolglos geblieben. Mathias Brandt

grafik statista ios apps zombies

https://de.statista.com/infografik/5386/zombie-apps-im-app-store/

Anzeige

 

Smartphone-Besitzer laden kaum Apps herunter

Sportriesen investieren in Fitness-Apps

Taxi-Apps bei den Deutschen immer beliebter

Harmlose Apps mutieren zu gefährlichen Komplizen

Mobile Apps: Nutzer geben 24 Prozent mehr für In-App-Käufe aus als für kostenpflichtige Apps

Qualitätssicherungskonzept für mobile Apps

Knapp 30 % der deutschen Mittelständler nutzen Apps

Schreiben Sie einen Kommentar