Das machen die Deutschen im Netz

62 Millionen Menschen in Deutschland nutzen laut Mitteilung des Statistischen Bundesamts das Internet. Die mit Abstand beliebtesten Internetaktivitäten sind der Versand/Empfang von E-Mails und die Suche nach Informationen über Waren/Dienstleistungen. Auch das Lesen von Nachrichten gehört für die Mehrheit der Netzbürger zum digitalen Alltag dazu. Interessanter ist da schon ein Blick auf solche Internetaktivitäten, die für viele immer noch Neuland sind. So nutzen nur 23 Prozent der Onliner Cloud-Speicherplatz oder Video-on-Demand-Dienste wie Netflix. Dagegen erfreuen sich Online-Finanzdienstleistungen wie Internet-Banking (54 Prozent) oder Online-Payment-Services wie Paypal (40 Prozent) vergleichsweise großer Beliebtheit. Massentauglich ist auch Musik-Streaming: Fast jeder zweite Onliner hört Musik über Internetradio oder Dienste wie Spotify. Mathias Brandt

grafik-statista-aktivitiaeten-im-netz-de

https://de.statista.com/infografik/3307/internetaktivitaeten-in-deutschland/


Die Aktivitäten im Internet

Anzeige

Internet-Trends 2016: Smart, Mobility, New Work und Entertainment

Vier von Zehn Internetnutzern streamen Musik im Internet

Anzeige

Mobile Internetnutzung weiter auf dem Vormarsch

Safer Internet Day 2016: 10 goldene Sicherheitstipps

Verbraucher schränken digitale Aktivität trotz Datenschutzbedenken nicht ein

EU-Ländervergleich: Internetnutzung und Sicherheitsverhalten

12 Millionen Deutsche im letzten Jahr von Internetkriminalität betroffen

State of the Internet Security Report für das dritte Quartal 2015

Schutz vertraulicher Daten: Phishing bedroht Unternehmen und private Internetnutzer

Internet »Made in Germany« – alles Augenwischerei