E-Mail-Marketing ist im Automotive das wichtigste Marketing-Instrument

e-mail marketing ms freeE-Mail-Marketing ist das wichtigste Marketing-Instrument für die Kundenbindung und den Wiederkauf im Automobilmarkt , so eine aktuelle Studie [1]. Der Automotive Bereich zeichnet sich durch teils sehr lange Customer-Lifecycle-Phasen aus. Als high-involvement Produkt geht dem Kauf eines Automobils üblicherweise eine lange Informationsphase voraus. Die darauf folgende Nutzungsphase erstreckt sich über Jahre hinweg. E-Mail-Marketing erlaubt einen kontinuierlichen und individuellen Dialog über den gesamten Lifecycle hinweg, auch über einen Zeitraum von mehreren Jahren. In einem kostenlosen Report [2], wird dargelegt, welche Vorteile E-Mail-Marketing in den einzelnen Phasen des Customer-Lifecycle im Automotive bietet.

Hohe, durchgängige Servicequalität ist einer der wichtigsten Faktoren für Kundenbindung und insbesondere auch Abgrenzungsmerkmal zum Wettbewerb im Automotive. Konsistente, relevante und punktgenaue Information ist hierbei ein wesentliches Merkmal für vom Kunden wahrgenommene Servicequalität. Auch in der Marken Kommunikation ist E-Mail-Marketing ein effektives Instrument und punktet mit Individualisierbarkeit, Automatisierbarkeit, umfassender Trackbarkeit sowie Akzeptanz beim Kunden. Kunden oder »Owner-Club«-Mitglieder können über aktuelle Ereignisse rund um ihr Fahrzeug und den Club informiert werden, ebenfalls individualisiert. Automatisierte, mehrstufige E-Mail-Marketing-Kampagnen decken die gesamte Kommunikation zu Kundenevents ab, von der Einladung über Termin-Reminder bis zu Zufriedenheitsnachfassen und weiterführenden Informationen im Nachgang. An allen Touchpoints in der Nutzungsphase wird Marketing damit zur persönlichen Schnittstelle zwischen Marke und Kunde.


[1] Studie »Cars Online« der Managementberatung Capgemini
[2] Den kostenlosen Report, der sich mit dem richtigen Einsatz von E-Mail Marketing in allen Phasen des Customer-Lifecycles im Automotive beschäftigt, gibt es nach Registrierung zum Download unter https://www.artegic.de/automotive-report

Weitere Artikel zu