Alle Artikel zu Attacken

Gibt es gute Malware?

Nicht jede Malware verfolgt böse Absichten. Wie Symantec-Experten berichten, scheint die »Linux.Wifatch« Malware infizierte IoT-Geräte sogar zu schützen, statt böswillige Nutzlast abzuladen. Bei 10.000 marktüblichen Heimroutern und anderer netzgebundener Hardware beobachtete Symantec eine Infektion. Die Geräte wurden gegenüber Attacken gehärtet und bereits vorhandene Malware-Infektionen entfernt. Hinweise:        Wifatch versucht nicht nur, den weiteren Zugriff zu…

Quo vadis, IT-Infrastruktur – wie kann ich mein Rechenzentrum vor Attacken sichern?

Der Schutz der Rechenzentren mit Firewall und Virenscanner reicht nicht mehr aus. Virtuelle Umgebungen und Cloud Computing verlangen nach einem robusten Schutz. Attacken aus dem Internet werden immer intelligenter, um Daten auszuspionieren oder den Rechenzentrumsbetrieb lahmzulegen. Darüber hinaus stellt der Gesetzgeber Anforderungen, um die Sicherheit im hohen Maße zu garantieren. Unregelmäßigkeiten müssen fälschungssicher protokolliert werden.…

Bedrohlicher Trend: Hackerangriffe sind Teil des Alltags geworden

Es ist ein beunruhigender Trend: Angriffe auf Flugzeuge und Autos sind längst keine Science Fiction mehr, ebenso wenig wie der Hack eines Fernsehsenders in aller Öffentlichkeit. Wenn man die Vorfälle des vergangenen Quartals als Anhaltspunkt nimmt, könnten sich Anwender neuen Gefahren ausgesetzt sehen, die sie direkter als bisher betreffen. Denn während Cyberkriminelle immer neue Wege…

Phishing-Attacken erneut stark gestiegen

Die Anzahl der Phishing-Attacken war im zweiten Quartal 2015 so hoch wie nie zuvor – das geht aus dem DNS Threat Index hervor [1]. Demnach ist der Index gegenüber dem zweiten Quartal 2014 um 58 Prozent auf den bisherigen Höchstwert von 133 gestiegen. Der Grund für diesen Anstieg liegt laut Datenanalyse besonders darin, dass immer…

Cyberkriminalität: Daten brauchen mehr Schutz

Der Angriff auf den Bundestag zeigt wieder einmal, dass Hacker-Attacken zur alltäglichen Realität gehören. Leonid Gimbut, CEO von Digittrade, erklärt, wie Unternehmen Daten effektiv vor dem Zugriff Dritter schützen. »Der Schaden für den deutschen Bundestag ist groß. Nicht nur, dass es Kriminellen erfolgreich gelang, in das Netzwerk einzudringen, die Pressestelle musste zusätzlich einräumen, dass Daten…

Angriff auf Bundestags-IT ein »Debakel«: Ex-Innenminister Schily beklagt auf Potsdamer Sicherheitskonferenz Versäumnisse

In der brandenburgischen Landeshauptstadt ist am Freitagnachmittag die Potsdamer Konferenz für nationale Cyber-Sicherheit zu Ende gegangen. 300 Experten von NATO, Europol, Bundesverfassungsschutz, Bundeskriminalamt und anderen Institutionen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hatten zwei Tage lang am Hasso-Plattner-Institut (HPI) aktuelle Gefährdungen wie den Hacker-Angriff auf den deutschen Bundestag und grundsätzlich notwendige Schutzmaßnahmen beraten.   Thoralf Schwanitz,…

Maßnahmen zur Verbesserung von Datenschutz und Datensicherheit

Die Attacken auf Server, Datenübertragungen und Webanwendungen nehmen zu: Die Zahl der Hackerangriffe auf Unternehmen ist laut PwC-Studie »Global State of Information Security 2015« im letzten Jahr weltweit im Vergleich zum Vorjahr um 48 Prozent auf 42,8 Millionen angestiegen. Pro Tag entspricht das 117.300 Angriffen. Die Angreifer machen sich dabei Schwachstellen der betroffenen Webseiten oder…

Digitale Angriffe auf jedes zweite Unternehmen: Schaden von 51 Milliarden Euro

Gut die Hälfte (51 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen zwei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Das hat eine Studie des Digitalverbands BITKOM ergeben. Für die Studie wurden Geschäftsführer und Sicherheitsverantwortliche von 1.074 Unternehmen repräsentativ befragt. Es handelt sich um die bislang umfassendste empirische Untersuchung dieses Themas. Schaden…

IT-Sicherheitsexperten können sich nicht immer auf ihre Lösungen verlassen

DDoS-Angriffe bedrohen verstärkt deutsche und internationale Firmen. Ein großes Problem ist hierbei, dass viele Security-Lösungen nur unzureichenden Schutz bieten. Nach Angaben des britischen Telekommunikationskonzerns BT sind vier von zehn im Internet vertretenen Unternehmen jüngst Opfer eines Distributed-Denial-of-Service-Angriffs (DDoS) geworden – Tendenz steigend. Die Security-Experten von EfficientIP erklären, warum aktuelle Lösungen zunehmend Schwierigkeiten haben, DNS-Services zu…

Report zur Internet-Sicherheit im vierten Quartal 2014

Der aktuelle Quartalsbericht vom Prolexic Security Engineering and Research Team (PLXsert) bietet eine ausführliche Analyse und umfangreiche Einblicke in die weltweite DDoS-Bedrohungslandschaft, einschließlich von DDoS-Angriffen im PLXrouted-Netzwerk. »Im vierten Quartal haben wir eine unglaublich große Zahl von DDoS-Angriffen gemessen, nahezu doppelt so viele wie im gleichen Vorjahreszeitraum«, sagt John Summers, Vice President der Cloud Security…

Zielgerichtete Cyberangriffe auf Unternehmen nehmen 2014 stark zu

Hochprofessionelle, zielgerichtete Attacken und gefährliche Kampagnen prägten das Jahr 2014, mit zum Teil erheblichen Auswirkungen auf Unternehmen, staatliche Stellen und Institutionen. Die Experten von Kaspersky Lab konnten in den vergangenen zwölf Monaten sieben APT-Kampagnen aufdecken, also komplexe, andauernde und zielgerichtete Cyberattacken, bei denen weltweit mehr als 4.400 Ziele aus dem Unternehmensbereich in mindestens 55 Ländern…

Jeder Fünfte wird Opfer von Cyber-Spionage

Security-Software-Hersteller raten Unternehmen zu einer verstärkten Sensibilisierung für Phishing-Attacken und damit einhergehend zu einer besseren IT-Weiterbildung [1]. Nur so können die eigenen Mitarbeiter vor gezielten und gut getarnten Angriffen geschützt werden. Denn Attacken dieser Art sind mittlerweile geschickt auf ihre Zielgruppen zugeschnitten und nur mit großer Sorgfalt und Verständnis erkennbar. Anlass für den Ratschlag ist…

Acht große Sicherheits-Bedrohungen für 2015

Patientendaten als Top-Ziel, das Internet der Dinge als Einfallstor für Angriffe auf Unternehmen, und ein erweitertes »Geschäftsmodell« von Kreditkartenhackern: Das sind nur einige der Cybergefahren, die im nächsten Jahr auf uns zukommen.   Das Thema Cybersicherheit machte 2014 Schlagzeilen mit großen Datendiebstählen bei Einzelhandelsketten sowie Attacken auf Cloud-Daten und dieses Jahr sah die Entdeckung massiver…

DDoS-Attacken verursachen hohe Schäden und nehmen weiter zu

Weit mehr als ein Drittel (38 Prozent) der Unternehmen, die von einem Online-Dienst wie beispielsweise einem Online-Shop abhängig sind, wurden innerhalb eines Jahres Opfer einer DDoS-Attacke. Neue Technologien und präventive Maßnahmen unterstützen Unternehmen dabei, Folgeschäden und Reputationsverlust zu vermeiden. Diese Erkenntnisse gehen aus einer Analyse über wirtschaftlich motivierte DDoS-Attacken hervor, die Kaspersky Lab auf Basis…

Vier Voraussetzungen für Datensicherheit

Die Sicherheitsbedrohungen für unternehmenskritische Daten werden immer komplexer. Ganzheitliche Sicherheitskonzepte sind deshalb unerlässlich [1]. Hier vier Grundvoraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um die Sicherheit zu erhöhen. Unachtsamkeit der Mitarbeiter, Cyber-Attacken, verlorene oder gestohlene mobile Geräte: die Gefahren für vertrauliche Unternehmensdaten lauern an sehr vielen Stellen. Wirkungsvollen Schutz bieten nur umfassende, durchgängige Sicherheitsstrategien und -lösungen, die…

Best Practices gegen Man-in-the-Middle-Attacken

Man-in-the-Middle-Attacken (MITM) sind noch nicht so stark im allgemeinen Bewusstsein verankert wie andere Hacker-Methoden. Das wird sich in absehbarer Zeit ändern, denn sie erfreuen sich bei Cyber-Kriminellen zunehmender Beliebtheit. Bei ihren MITM-Angriffen platzieren sie sich zwischen zwei Kommunikationspartnern, kontrollieren mit ihrem System den Datenverkehr, können ihn einsehen und sogar manipulieren. Dazu gaukeln sie den beiden…

Tipps zur Abschwächung von DNS-Angriffen

Das Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in IP-basierten Netzwerken und ein bevorzugtes Ziel für Hacker. Ein Beispiel für Angriffe auf DNS-Server ist die Distributed Denial of Service-Attacke (DDoS), bei der Hacker den Unternehmensserver mit Millionen von Anfragen pro Sekunde fluten. Bricht der Server unter der Last zusammen, ist die Website des Unternehmens…

Rückschlag in der Malware-Abwehr

Malware steht für IT-Sicherheitsverantwortliche an oberster Stelle der Gefährdungen für die Unternehmens-IT. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Sicherheitsstudie 2014 [1]. Damit verdrängt Malware zum zweiten Mal in 28 Jahren Studiengeschichte die Bedrohungen durch »Irrtum und Nachlässigkeit eigener Mitarbeiter« auf Platz Zwei.   Darüber hinaus gaben 74 % der Studienteilnehmer an, dass sie in den…