Alle Artikel zu digitale Spaltung

D21-Digital-Index 2017 / 2018: Digitalisierungsgrad der Bundesbürger nur auf mittlerem Niveau

Der Digital-Index steigt um 2 Punkte durch Zunahme bei Kompetenz und Offenheit. Die Gesellschaft wird digitaler – erstmals Rückgang der weniger digital affinen Gruppen zugunsten der digitalen Vorreiter. Leichte Steigerung bei der Internetnutzung, dennoch 16 Millionen BundesbürgerInnen digital abseitsstehend. Mobiles Arbeiten ist bei den Berufstätigen in Deutschland noch die Ausnahme, hauptsächlich weil es im jeweiligen…

Bringen soziale Medien eine neue digitale Spaltung?

Social-Media-Nutzung unter Abiturienten um 13 Prozentpunkte höher als unter Hauptschulabsolventen. Gebildete lesen Bücher, Bildungsfernere starren ständig auf ihr Handy und surfen geistesabwesend im Web 2.0 herum? Wer so denkt, irrt sich gewaltig. Denn in Deutschland gilt: Je höher die Schulbildung, desto mehr werden soziale Medien genutzt. Das zeigt der online-repräsentative »Social-Media-Atlas 2016/2017« der Hamburger Kommunikationsberatung…

Beteiligung im Internet: Neue Qualität einer digitalen Spaltung

Beteiligung im Internet ist heute in vieler Munde. Manche wünschen sich mehr Beteiligung, andere fürchten sich vor ihr. Doch wer beteiligt sich wo, wie und mit welcher Absicht? Eine neue qualitative Untersuchung des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (kurz: DIVSI) bietet Antworten auf diese Fragen. Die Studie wurde gemeinsam mit den Experten…