Cyber Security: Sicherheitsrisiko Mitarbeiter

Die Digitalisierung bietet für Unternehmen enorme Chancen – aber eben auch Risiken. Dem aktuellen Cyber-Security-Report von Deloitte zufolge registrieren 83 Prozent der Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern mehrmals im Monat Angriffe auf ihre IT.

Dabei fürchten Führungskräfte vor allem die Kosten, die durch die Behebung der entstandenen Schäden entstehen. Wie die Grafik von Statista zeigt, werden vor allem die Mitarbeiter in den Unternehmen als Risiko eingeschätzt. 75 Prozent der befragten Führungskräfte und Politiker nennen den leichtfertigen Umgang von Mitarbeitern mit Daten als größtes IT-Sicherheitsleck. Hacker-Angriffe folgen auf dem zweiten Platz mit 50 Prozent der Befragten. Die Nutzung mobiler Endgeräte liegt auf dem dritten Rang der größten Risikofaktoren. Hedda Nier

https://de.statista.com/infografik/12314/groesste-it-risikofaktoren-in-unternehmen/

 


 

Erhebliches Sicherheitsrisiko: Studie zur Passwort-Sicherheit bei Webportalen

Industrie 4.0 – ein Sicherheitsrisiko

Unterschätztes Sicherheitsrisiko Schatten-IT

Sicherheitsrisiko Security-Software: Angreifbar durch Open-Source-Komponenten

Country Report Deutschland: Sicherheitsrisiko eine Frage des Betriebssystems

Unkontrolliertes File Sharing – ein enormes Sicherheitsrisiko für Unternehmen

Weitere Artikel zu