Alle Artikel zu öffentliches WLAN

Extrem sorgloser Umgang mit persönlichen Daten in öffentlichen WLANs

Dreivier­tel der Anwen­der gehen in öffent­li­chen WLAN-​​Netzen auf riskante Art und Weise mit ihren Daten um. Haupt­sa­che, im Netz – egal wo und wie: Die meisten Verbrau­cher erwar­ten eine durch­ge­hende Verbin­dung – 33 Prozent geben sogar an, dass sie sich spätes­tens nach einigen Minuten nach Ankunft an einem anderen Ort in das entspre­chende WLAN-​​Netzwerk einwäh­len. Fast…

Deutsche wollen jetzt mehr öffentliches WLAN nutzen

Deutsche sehen den Staat in der Pflicht beim WLAN-​​Ausbau. Nur 7 Prozent wollen ihr eigenes WLAN »bestimmt« für andere Nutzer öffnen. Die überwäl­ti­gende Mehrheit der Deutschen freut sich über das Ende der Störer­haf­tung. Nach einer aktuel­len reprä­sen­ta­ti­ven Umfrage, die ein renom­mier­tes Meinungs­for­schungs­in­sti­tut im Auftrag von eco-​​Verband der Inter­net­wirt­schaft e.V. durch­ge­führt hat, finden es 74 Prozent der…

Die Einstellung zu Datenschutzfragen in verschiedenen Ländern

Aktuelle Umfrage kommt zum Ergeb­nis, dass Ameri­ka­ner häufi­ger als Reaktion auf Beden­ken hinsicht­lich der Privat­sphäre handeln im Vergleich zu anderen Natio­nen. Viele sind bereit, Dienste zu wechseln, um ihre Privat­sphäre zu schüt­zen. 66 Prozent der Befrag­ten einer aktuel­len Umfrage [1] gaben an, dass sie bei der Nutzung von Online-​​Diensten besorgt darüber sind, dass Geheim­dienste auf…

Der Wunsch nach mehr öffentlichem WLAN ist enorm

Im Park, in der Bahn, am Flugha­fen. Unbegrenzt, gebüh­ren­frei im öffent­li­chen WLAN zu surfen, ist in vielen Ländern ganz selbst­ver­ständ­lich. Deutsch­land hinkt da hinter­her. Zum Bedau­ern der Einwoh­ner, zeigt eine reprä­sen­ta­tive Befra­gung des Hambur­ger Markt- und Trend­for­schungs­in­sti­tut EARSan­dEYES [1]. 70 Prozent der Bundes­bür­ger sehen immensen Bedarf an einer besse­ren WLAN-​​Versorgung. Es geht um mehr als…