Digital überflügelt Tonträger

15 Milliarden Dollar Umsatz hat die globale Musikindustrie laut einem Bericht der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) im vergangenen Jahr erwirtschaftet, das entspricht einem Wachstum von 3,2 Prozent gegenüber 2014. In diesem Umfang ist die Branche zuletzt vor 20 Jahren gewachsen. Den wahrscheinlich wichtigsten Beitrag dazu liefert das Digital-Geschäft. Die Umsätze aus digitaler Musik haben 2015 erstmals mehr eingebracht als der Verkauf von physischen Tonträgern (CDs, Vinyl). Wichtigster Treiber dieser Entwicklung ist mit einem satten Plus von 45,2 Prozent das Streaming-Geschäft. Mathias Brandt

grafik statista musikindustrie umsatz weltweit

https://de.statista.com/infografik/4697/weltweiter-umsatz-der-musikindustrie/

Weitere Artikel zu