Stuttgarter stehen am längsten im Stau

Insgesamt drei Tage pro Jahr steht in Stuttgart jeder Autofahrer im Stau – damit läuft die baden-württembergische Hauptstadt dem bisherigen deutschen Spitzenreiter Köln den Rang ab. Mit großem Abstand auf dem dritten Platz: Karlsruhe. Hier verschwenden Autofahrer »nur« 54 Stunden pro Jahr. Der Verkehrsdatenanbieter INRIX ermittelt für sein jährliches Ranking mit Hilfe von Verkehrsgeschwindigkeitsdaten die staureichsten Städte. Als Ursache für den Anstieg in Stuttgart nennt INRIX unter anderem das stetige Wirtschaftswachstum und die Beliebtheit bei Touristen. Im weltweiten Ranking teilt sich die Stadt den sechsten Platz – gemeinsam mit New York. Spitzenreiter ist London. Hier verbringt jeder Fahrer durchschnittlich 101 Stunden pro Jahr im Stau, also mehr als 4 Tage. Hedda Nier

grafik statista stau stunden autofahrer städte

https://de.statista.com/infografik/4761/stuttgarter-stehen-am-laengsten-im-stau/

Weitere Artikel zu