Alle Artikel zu Stau

Verkehr: Ein Tag auf Deutschlands Straßen

In 24 Stunden passiert auf Deutschlands Straßen eine Menge. So werden über 1.000 Menschen bei Unfällen verletzt, 246 Führerscheine dauerhaft eingezogen und es bilden sich mehr als 2.000 Staus. Die Grafik zeigt weitere Ereignisse, auf einen Tag herunter gerechnet. Matthias Janson https://de.statista.com/infografik/18661/ein-tag-auf-deutschlands-strassen/   447 Artikel zu „Straße“ NEWS | INFRASTRUKTUR | KÜNSTLICHE INTELLIGENZ Datenautobahn: Wie Unternehmen Datenschätze heben, die…

Straßenverkehr: Münchner stehen am längsten im Stau

51 Stunden und damit mehr als zwei volle Tage und Nächte steht jeder Autofahrer in München durchschnittlich pro Jahr im Stau – damit ist die bayerische Hauptstadt schon zum zweiten Mal Spitzenreiter im Stauranking des Verkehrsdatenanbieters Inrix. Den zweiten Platz teilen sich mit einigem Abstand Hamburg, Berlin und Stuttgart. Hier verschwenden Autofahrer »nur« 44 Stunden…

So viel Stau in Deutschland wie noch nie

Der ADAC hat einen neuen Staurekord gemeldet. Wie die Infografik von Statista zeigt, wurden im vergangenen Jahr rund 723.000 Staus auf deutschen Autobahnen gemeldet – das sind mehr als 1.980 Staus am Tag. Als Grund für die Zunahme der Staus führt der ADAC neben erhöhter Bautätigkeit und gestiegenem Fahrtaufkommen auch die bessere Erfassung des Verkehrsgeschehens…

Weniger Stau und Kriminalität: Künstliche Intelligenz als Chance

  Mehrheit erwartet Reduzierung von Staus, Erleichterung bei der Arbeit und bessere medizinische Diagnosen. 9 von 10 sehen Politik in der Pflicht. Bitkom gibt Empfehlungen für eine KI-Strategie der Bundesregierung.   Selbstfahrende Autos, genauere medizinische Diagnosen oder Unterstützung bei der Aufklärung von Verbrechen – Künstliche Intelligenz wird schon heute in vielen Lebensbereichen eingesetzt und gilt…

Verkehrsvorschriften: So wird die Rettungsgasse gebildet

Die Regeln zur Bildung einer Rettungsgasse sind unmissverständlich: Wenn Stau ist! Viele Autofahrer wissen nicht, dass nicht erst die Sirene von Polizei, Feuerwehr oder Rettungswagen hinter ihnen ertönen muss, damit zwischen der ganz linken und allen weiteren Spuren rechts davon eine Gasse gebildet werden muss. Oftmals ist es zu spät, den Wagen oder Lkw noch…

Stau: Stillstand auf der Überholspur

Auf das Jahr gerechnet, ist die Eskalation der Verkehrssituation auf deutschen Straßen in den vergangenen Jahren stetig vorangeschritten. Wie die folgende Grafik zeigt, wurden im vergangenen Jahr rund 694.000 Staus gemeldet – das sind mehr als 1.900 Staus am Tag. Als Grund für die Zunahme der Staus führt der ADAC neben erhöhter Bautätigkeit und gestiegenem…

Mehrheit der Autofahrer würde dem Autopiloten das Steuer übergeben

■  Drei von vier Autofahrern würden in bestimmten Fahrsituationen die Kontrolle an einen Fahrassistenten abgeben. ■  Vor allem beim Einparken und im Stau wünschen sich die Fahrer Hilfe. Klassische Autobauer, neue Hersteller und Unternehmen aus der Technologie-Branche forschen gleichermaßen an selbstfahrenden Autos. Und unter den Autofahrern wächst die Bereitschaft, dem Autopiloten das Steuer zu überlassen.…

Verkehrsstaus verursachen Kosten von 69 Milliarden Euro – allein in Deutschland

Die INRIX 2016 Traffic Scorecard analysiert den Einfluss von Verkehrsstaus in weltweit 1.064 Städten über 38 Länder hinweg und ist damit die bislang umfangreichste Studie dieser Art. Deutschland befindet sich weltweit auf Platz fünf der verkehrsreichsten entwickelten Länder und belegt auf europäischer Ebene den vierten Platz. Autofahrer verbringen hier zu Stoßzeiten pro Jahr durchschnittlich 30…

Nie wieder Stau und Lkws, die von alleine fahren: moderne Technologie für die Logistik

Selbstfahrende Autos, lernfähige Systeme und urbane Logistik sind drei der wichtigsten Trends, die 2017 die Logistikbranche beschäftigen werden. Dahinter liegt modernste Technologie; wer sie zu nutzen versteht, kann von den Trends profitieren – solange die eigene Basis stimmt. Die Software AG fasst zusammen, welche Technologien an Bedeutung gewinnen: Selbstfahrende Autos Weniger Unfälle, günstigere Versicherungen, bessere…

Urlaub, Stau und Flirt

Für den Großteil der Deutschen steht im Sommerurlaub die Erholung an erster Stelle: Wie unsere Infografik in Zusammenarbeit mit dem Online-Marktforscher YouGov zeigt, möchten sich 73 Prozent im Urlaub am liebsten entspannen. Dafür sollte eine Reise idealerweise eine Woche oder länger dauern, denn zwei bis drei Tage brauchen die Befragten im Schnitt, um abzuschalten und…

Stuttgarter stehen am längsten im Stau

Insgesamt drei Tage pro Jahr steht in Stuttgart jeder Autofahrer im Stau – damit läuft die baden-württembergische Hauptstadt dem bisherigen deutschen Spitzenreiter Köln den Rang ab. Mit großem Abstand auf dem dritten Platz: Karlsruhe. Hier verschwenden Autofahrer »nur« 54 Stunden pro Jahr. Der Verkehrsdatenanbieter INRIX ermittelt für sein jährliches Ranking mit Hilfe von Verkehrsgeschwindigkeitsdaten die…

Stuttgart erlebt höchsten Anstieg bei Verkehrsstaus in Europa

Die »Traffic Scorecard« [1] zeigt einen Anstieg der Verkehrsstaus für Stuttgart im Jahr 2015 um 14 Prozent – den höchsten Anstieg Europas; damit klettert Stuttgart auf Platz zwei in der Liste der staureichsten Städte Europas. Stuttgart überholt Köln als verkehrsreichste Stadt Deutschlands; in Stuttgart standen Fahrer im letzten Jahr stolze 73 Stunden im Stau, ein…

Neue App von Saarbrücker Start-up-Unternehmen hilft, Staus zu vermeiden

Rund 39 Stunden haben die Deutschen laut einer aktuellen Studie im vergangenen Jahr im Stau verbracht. Vor allem Kölner Autofahrer mussten bei 65 Stunden Stillstand viel Geduld mitbringen. Um kritische Verkehrspunkte zu umgehen, nutzen viele Fahrer den Verkehrsfunk im Radio oder das Navigationssystem. Aber nicht immer werden Staus dabei verlässlich angegeben. Abhilfe schafft nun eine…

Besser durch den Verkehr mit intelligenten Prognosen: Neue Software hilft bei Kosten- und CO2-Einsparung

Forscher des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) haben ein System für Logistikunternehmen entwickelt, das erstmals interne Informationen mit verkehrsrelevanten Daten aus dem Internet verknüpft – in Echtzeit. Mit der Lösung von Dr. Anne Baumgraß, Andreas Meyer und Marian Pufahl können Daten nicht nur unmittelbar verarbeitet, sondern auch zur Vorhersage von Ereignissen genutzt werden. Die drei Potsdamer Wissenschaftler aus…