Alle Artikel zu Cyber-Angriffe

Schutz der Wirtschaft: BSI veröffentlicht Übersicht qualifizierter APT-Response-Dienstleister

Im Zuge einer Warnung vor Cyber-Angriffswellen mit der Schadsoftware Emotet hat das BSI zuletzt darauf hingewiesen, dass Cyber-Angriffe immer professioneller werden und auch die Organisierte Kriminalität mittlerweile sogenannte APT-Methoden (Advanced Persistent Threats) einsetzt. Unternehmen und Institutionen sehen sich daher immer häufiger starken Gegnern gegenüber, die neben der unabdingbaren Prävention auch die Abwehr von laufenden oder…

Cyberbedrohungen 2019: Unternehmen sollten auf Automatisierung und künstliche Intelligenz setzen

Cyberkriminelle nutzen neue Technologien, um Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken schneller aufzudecken.   Fortinet, Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, hat die Prognosen über die Cyberbedrohungen 2019 von FortiGuard Labs veröffentlicht. Die Analysten von Fortinet zeigen in den Vorhersagen Methoden und Techniken auf, die Cyberkriminelle in naher Zukunft sehr wahrscheinlich einsetzen werden. Zudem enthalten sie wichtige Hinweise, wie Unternehmen ihre…

Studie: IT-Sicherheit ist wichtiges Ziel bei Digitalisierung

Identity & Access Management (IAM) rückt als Maßnahme gegen Cyber-Angriffe in den Fokus. 77 % der europäischen Unternehmen setzen auf digitale Transformation. 48 % der Befragten halten Abwehr von Angriffen für wichtiges Ziel im Digitalisierungsprozess. 65 % sehen in Schatten-IT neue Herausforderungen für IAM. Laut einer Studie des Analystenhauses Pierre Audoin Consultants (PAC) in Zusammenarbeit…

Die meisten Unternehmen sind auf Cyber-Sicherheitsattacken nicht vorbereitet

Die große Mehrzahl der Unternehmen ist immer noch nicht ausreichend auf Cyber-Sicherheitsangriffe aus dem Internet vorbereitet. So lautet eines der zentralen Ergebnisse des Global Threat Intelligence Report (GTIR) 2016 [1]. Im Vergleich zum Vorjahr stellt der Bericht hier keinen nennenswerten Fortschritt fest – im Gegenteil. Basierend auf Informationen aus 24 Sicherheits-Betriebszentren, sieben Forschungs- und Entwicklungsstätten,…

Unternehmen schützen sich nicht zuverlässig vor Cyber-Angriffen

Fast die Hälfte der Unternehmen ergreift nach wie vor keine ausreichenden Maßnahmen zum Schutz vor Cyber-Angriffen, die auf die missbräuchliche Nutzung von privilegierten und administrativen Benutzerkonten zurückzuführen sind [1]. Bei den zahlreichen zielgerichteten Web-Attacken der jüngsten Vergangenheit wurden fast ausschließlich privilegierte Benutzerkonten – wie sie Administratoren besitzen – als Einfallstor genutzt. Die zuverlässige Verwaltung, Sicherung…

Cyber-Angriffe: Lange Reaktionszeiten verursachen außerordentliche Kosten

Mehr als einen Monat dauert es durchschnittlich, bis ein Unternehmen Angriffe durch Hacker oder Insider erkennt und eindämmt. Das ergab eine Studie des Marktforschungsunternehmens Ponemon Institute. Die Kosten durch diese lange Reaktionszeit betragen fast 850.000 Euro. Die Untersuchung bestätigt die Einschätzung von Balabit, dass neue Ansätze im Bereich IT-Sicherheit erforderlich sind, die Gefahren schneller und…

Die Anzahl der erfolgreichen Cyber-Angriffe nimmt zu

58 Prozent der Unternehmen und Behörden waren in den vergangenen zwei Jahren Ziel von Cyber-Angriffen. In nahezu der Hälfte (42 Prozent) der Fälle waren die Angreifer erfolgreich. Im Vergleich zum Vorjahr steigt die Rate um 8 Prozentpunkte. Den betroffenen Unternehmen entstanden Schäden durch Betriebs- beziehungsweise Produktionsausfälle und Kosten für die Wiederherstellung der betroffenen Systeme. Bereits…

IT-Sicherheitsgesetz hin oder her: Geschützte Prozessnetzwerke sind heute ein Muss

Vor allem kleinere Betreiber kritischer Infrastrukturen warten derzeit noch ab, ob sie wirklich unter das neue IT-Sicherheitsgesetz fallen. Das könnte sich als schwerer Fehler herausstellen. Unabhängig davon, ob das Gesetz auch für sie gilt oder nicht, sind sie einer realen Bedrohung durch Cyber-Angriffe ausgesetzt – und sollten deshalb unbedingt für ein Mindestmaß an Sicherheit sorgen.…

Sofortige Erkennung komplexer Cyber-Angriffe

Beim Besuch von EU-Digitalkommissar Günther Oettinger am Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat Direktor Prof. Christoph Meinel das neu entwickelte Real-time Event Analytics and Monitoring System (REAMS) vorgestellt. Damit können Anwender sämtliche Informationen sammeln, die in ihrem Netzwerk über sicherheitsrelevante Ereignisse auftreten – egal, ob sie von Servern, Routern oder Arbeitscomputern kommen -, sie in ein einheitliches Datenformat…

Strategien zur Minimierung gezielter Cyber-Angriffe

Das richtige Gleichgewicht zwischen Produktivität und Nutzersicherheit zu finden ist eine Herausforderung, mit der sich viele Unternehmen momentan auseinandersetzen. Dabei zeigt sich, dass, neben Patch-Management und Antivirus, dem Thema Online-Sicherheit, mit Lösungen für das Filtern von Internet-Inhalten, eine zunehmend wichtige Rolle als dem »dritten Musketier der IT-Sicherheit« zukommt [1]. Laut einer aktuellen Studie [2], geben…

Identity Management ist entscheidender Faktor beim Schutz von Daten

Bei der Studie »State of the Corporate Perimeter« wurden über 400 amerikanische und britische IT-Entscheider (IT Decision Maker, kurz ITDM) befragt. Die Studie untersuchte, ob Unternehmen ausreichend vor Cyber-Angriffen geschützt sind. Während Hackerattacken auf bekannte Organisationen wie Sony oder dem Office of Personnel Management (OPM) der US-Regierung auch medial große Beachtung finden, fokussierte Centrify sich…

Sloth-Attacken: Neue, schleichende Alternative zu DDoS-Angriffen

Security-Experte rät Unternehmen zu erhöhter Wachsamkeit bei Angriffen auf DNS-Server. Cyber-Angriffe auf Unternehmen und sogar Regierungen sind mit Anbruch des 21. Jahrhunderts regelmäßig in den Medien vertreten. Mit den ständig neuen Formen von Hacker-Angriffen Schritt zu halten, ist dabei eine der größten Herausforderungen für Security-Experten. EfficientIP sieht nach der großen Bandbreite von DDoS-Angriffen eine langsamere…

Tipps zum Schutz gegen Cyber-Angriffe

Die Sicherheit von Informationen und Daten ist derzeit so präsent wie nie. IT-Systeme werden immer komplexer und die Vernetzung verschiedener Teilsysteme lässt neue Angriffspunkte an Schnittstellen entstehen. Zudem steigt die Professionalität und Häufigkeit von Hacking-Angriffen immer weiter an. Deswegen sollten sich gerade Unternehmen um ein gutes Informationssicherheits-Management kümmern. »Im Grunde gibt es nur zwei Arten…

Maßgeschneiderte sichere Apps werden beliebter

Die zunehmende Anzahl an Cyber-Angriffen sorgt dafür, dass Unternehmen jeder Größe stärker in mobile Anwendungen investieren, deren bestmögliche Sicherheit bereits bei der Entwicklung optimiert wurde [1]. Die Liste der am häufigsten aktivierten Apps wird im letzten Quartal 2014 von Anwendungen für sicheres Browsing angeführt. Im Vergleich zum vergangenen Quartal wurden 197 Prozent mehr Apps für…

Cyber-Crime als wichtigste Herausforderung für Unternehmenssicherheit

Security-Manager in deutschen Unternehmen messen Cyber-Angriffen auf IT- und Telekommunikationssysteme höchste Risikopotenziale bei. Neben der Arbeitssicherheit sind die IT-Sicherheit und der Brandschutz die wichtigsten Handlungsfelder in der Unternehmenssicherheit. So lautet ein Ergebnis der Expertenbefragung 2014/2015, die von Sicherheitsfachzeitschrift WIK zusammen mit dem ASW Bundesverband – Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. alle zwei Jahre…

Keine Panik: Fünf Tipps für den Umgang mit Schadsoftware im Firmennetz

  Daten und IT-Systeme gegen Cyber-Angriffe und den Befall mit Schadsoftware abzusichern, hat im digitalen Zeitalter für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen höchste Priorität. Aber trotz aller Schutzmaßnahmen und Umsicht der Mitarbeiter kann es vorkommen, dass Malware auf Rechner und Mobilgeräte im Firmennetzwerk gelangt. Denn Cyber-Kriminelle haben eine bemerkenswerte Kreativität entwickelt, um Trojaner, Viren, Spyware und…

Ein Schwerpunkt der CeBIT: Schutz vor Cyber-Angriffen

Eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen CeBIT war die IT-Sicherheit in Firmennetzen und kritischen Infrastrukturen. Das zeigte sich auch am Messestand von Rohde & Schwarz SIT. Zahlreiche Besucher informierten sich, wie Industrieunternehmen und Energieversorger ihre Infrastruktur gegen Cyber-Angriffe schützen können. Am Messestand von Rohde & Schwarz SIT machten sich Messebesucher mit den neuen Technologien zur Verschlüsselung…

Cyber-Angriffe wie Carbanak durch verhaltensbasierte Früherkennung von Malware verhindern

In den letzten Tagen wurde von einem großen Cyber-Angriff unter dem Namen »Carbanak« berichtet. Demnach gelang es Unbekannten aus über 100 Banken bis zu eine Milliarde US-Dollar abzuziehen. Die Angriffswelle begann Ende 2013 und ist weiterhin aktiv. Carbanak wurde in der Presse als die »modernste« oder bislang »anspruchsvollste« Cybercrime-Kampagne beschrieben. Formulierungen wie diese werden immer…

Keine Chance für Online-Langfinger

Immer häufiger nutzen Kriminelle das Internet, um an Kundendaten zu gelangen. Nicht nur zu Weihnachten müssen Verbraucher sich vor Cyber-Angriffen schützen. Alle Jahre wieder sind Betrüger rund um die Weihnachtszeit verstärkt aktiv. Und wie jedes Jahr fallen viele Menschen auf die mehr oder minder ausgeklügelten Betrugsmaschen herein. Plump – und doch immer wieder erfolgreich –…