Ein Zehntel der ITK-Ausgaben fließt in Cloud-Lösungen

Nach aktuellen ITK-Marktanalysen der techconsult wird der Markt für Software-as-a-Service-Lösungen in Deutschland in diesem Jahr um 14 Prozent steigen. Investitionen in Software as a Service machen mit 60 Prozent innerhalb der Cloud-Lösungen den größten Anteil aus. 2018 werden die Investitionen der Anwenderunternehmen über 5 Milliarden Euro liegen. Sicherheitsstandards im Rahmen der Cloud-Computing-Technologie werden seitens der Anbieter von Cloud Services konstant ausgebaut und sind kein großes Hindernis mehr.

Cloud Computing hat sich als standardisierte Technologie im IT Umfeld längst etabliert. Die aufgezeigten Wachstumsraten belegen eine nachhaltige Auseinandersetzung mit Cloud-Lösungen und zeigen, dass die flexible und nutzungsbasierte Bezugsform von internetbasierten Leistungen bei den deutschen Unternehmen immer mehr wahrgenommen wird. Die digitale Transformation, Industrie 4.0 sowie der stetige Kampf der Unternehmen, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, sind relevante Treiber dieser Entwicklung.

Das Ausgabevolumen für Cloud-Infrastrukturleistungen ist der zweitgrößte Investitionsbereich innerhalb der Cloud-Lösungen und nimmt einen Anteil von 17 Prozent ein. In den Unternehmen steigt der Bedarf an Rechenleistung und Speicherplatz im gleichen Maße wie die Menge der anfallenden Daten, die vor allem durch die voranschreitende Digitalisierung weiterhin stark zunehmen wird. Insbesondere für mittelständische Unternehmen kann dieser Mehraufwand in der IT-Infrastruktur schnell zu einem Flaschenhals werden.

Infrastructure as a Services bietet den Unternehmen passgenaue Lösungen, ein hohes Maß an Flexibilität und einfache Skalierbarkeit bei Bedarf. Dies spiegelt sich auch in den Marktprognosen wider. IaaS ist der Bereich innerhalb der Cloud-Lösungen mit den höchsten Wachstumsraten. Der Markt für IaaS wird sich bis 2019 mehr als verdoppeln.

Auch in allen anderen Bereichen des Cloud-Computing-Portfolios, wie Platform as a Service, Security as a Service oder Network as a Service werden bis 2019 jährlich zweistellige Wachstumsraten seitens der Anwenderunternehmen prognostiziert. Es zeigt sich, dass Cloud Computing eine Lösungstechnologie entstanden ist, die sich ihren Platz in den Unternehmen gesichert hat.

 

Alle von techconsult erhobenen ITK-Marktdaten sind in der Online-Marktdatenbank, dem _eAnalyzer abgebildet. Das aktuelle update 2017 ist seit August online. Im Rahmen der jährlichen Updates werden seitens techconsult Interviews mit ITK-Entscheidern geführt. Neben den realisierten und geplanten Ausgaben für ITK der Jahre 2016 bis 2019 bildet der _eAnalyzer 2017 Einsatzgrade beziehungsweise Investitionsgrade von Hardware- und Kommunikationsprodukten ab. Einen Eindruck über die bemerkenswerte Breite und Tiefe der Marktdatenbank nach 110 Produkten und Dienstleistungen für 42 Haupt- und Unterbranchen sowie sieben Unternehmensgrößenklassen erhalten Sie unter www.eanalyzer.biz.

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein um weitere Artikel zu finden.

 

Cloud Computing: Eine Revolution in der IT-Welt

Cloud Computing: Zahl der offenen Stellen verdoppelt sich in einem Jahr

Studie Public Cloud Computing – Wie werden Computing Services in Unternehmen genutzt und gesteuert?

Cloud Computing in Unternehmen boomt

IT-Sicherheit, Cloud Computing und Internet of Things sind Top-Themen des Jahres 2017

Strategiepapiere zu Cloud Computing: Die Cloud als Basis der digitalen Geschäftswelt

Cloud Computing bestimmt die IT-Strategie

Mehrheit der Unternehmen nutzt Cloud Computing

Weitere Artikel zu