HR Management 4.0 – Nicht ohne meine Cloud?

Wo liegt die Zukunft von HR IT-Lösungen: On-Premise oder in der Cloud? Wie wichtig ist eine aktuelle HR IT-Strategie? Welche Vor- und Nachteile sehen Unternehmen beim Einsatz von HR-Cloudlösungen? Antworten zeigt die erste Untersuchung zum Thema HR und Cloud im deutschsprachigen Raum [1].

Schon heute nutzen 27 Prozent der befragten Unternehmen HR-Lösungen aus der Cloud, über ein Drittel beschäftigt sich aktuell mit dem Thema HR-Cloudsoftware. Dies zeigt: HR-Lösungen aus der Cloud werden im deutschsprachigen Raum künftig immer wichtiger. Hintergrund für diese Entwicklung: Personalabteilungen benötigen Software, die es ihnen ermöglicht, sich verstärkt ihren strategischen Aufgaben und Zielen zu widmen. Auf IT-Abteilungen kommen damit neue Aufgaben und Herausforderungen zu:

Aktualisierung der HR IT-Strategien

Die Analyse zeigt: 10 Prozent der Unternehmen haben noch keine HR IT-Strategie implementiert oder arbeiten mit einer Strategie, die älter als zwei Jahre ist (32 Prozent). Eine aktuelle HR IT-Strategie ist jedoch unverzichtbar, um den Herausforderungen künftiger HR-Prozesse entgegenzutreten.

HR und IT müssen sich abstimmen

Ob bei der notwendigen Stammdatenkonsolidierung oder bei der Anpassung der Personalprozesse an die Möglichkeiten der eingesetzten Software – HR- und IT-Abteilungen müssen sich künftig enger abstimmen. Auch beim Thema Integration von HR-Cloudlösungen: Während 44 Prozent der befragten Personaler von einem einfachen Integrationsprozess überzeugt sind und dies als Antriebsfaktor für die Einführung sehen, teilen nur 32 Prozent der befragten IT-Experten diese Ansicht.

»Unternehmen sollten jetzt ihre HR IT-Strategie aktualisieren, Chancen von Cloudlösungen identifizieren und für sich den optimalen Mix aus Cloud- und On-Premise-Lösungen bestimmen. HR und IT werden dabei enger als bislang zusammen arbeiten müssen, um Stammdaten sauber zu definieren, Sicherheitsfragen zu klären und Personalprozesse anzupassen. Ohnehin sehen wir, dass konsistente Stammdatenhaltung zu einem bisher unterschätzten Erfolgsfaktor wird«, sagt Axel Singler, studienverantwortlicher Partner bei der Promerit HR + IT Consulting AG.

 

 


[1] IDC führte die Umfrage im Auftrag der Promerit HR + IT Consulting AG zum Thema HR und Cloud erstmals 2014 durch. Dafür gaben über 190 Entscheider aus dem DACH-Raum Auskunft über die unterschiedlichen Aspekte der aktuellen und künftigen Nutzung von HR-Lösungen aus der Cloud. Berücksichtigt wurden dabei ausschließlich Geschäftsführer, IT- sowie Personalverantwortliche in Großunternehmen mit mehr als 2.500 Mitarbeitern.

Die Ergebnisse der Befragung wurden von IDC in einem Whitepaper zusammengefasst. 

Weitere Artikel zu