Soziale Netzwerke: Gemeldete Hassbeiträge im Internet nehmen rasant zu

Es ist inzwischen bekannt, dass sich extremistische Inhalte vor allem über soziale Netzwerke verbreiten. Immer öfter nutzen User jedoch auch die Möglichkeit, diese Inhalte zu melden. Die Organisation »jugendschutz.net« bietet unter »hass-im-netz.info« eine digitale Beschwerdestelle.

Da sich extremistische Gruppen in ihrer Ansprache immer stärker an Jugendliche richten, prüft die Stelle, ob die Inhalte als jugendgefährdend einzustufen sind. Dazu zählen beispielsweise Beiträge, die verbotene Symbole wie das Hakenkreuz zeigen, Fake News verbreiten, die Menschenwürde verletzen, gegen Volksgruppen hetzen oder zu Gewalt aufrufen.

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geht jugendschutz.net Hinweisen aus der Bevölkerung nach, registriert Verstöße gegen den Jugendschutz und nimmt Kontakt zu den Verantwortlichen oder den Plattformbetreibern auf. Das Ziel ist, eine Löschung oder Indizierung der Inhalte zu erreichen – oder bei akuter Gefährdung die Strafverfolgung einzuleiten. Lilian Das

Wie unsere Infografik zeigt, hat sich die Zahl der gemeldeten Beiträge im Netz von 2014 bis heute nahezu verdoppelt.

https://de.statista.com/infografik/8106/gemeldete-hassbeitraege/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Jeder Dritte ist schon rassistischen Hassbotschaften im Internet begegnet

Hasskommentare: Jeder neunte Internetnutzer war selbst schon Opfer

Fake News und Hate Speech: Schmaler Grat zwischen Meinungsfreiheit und strafrechtlich relevanten Äußerungen

5 todsichere Tipps, gehackt zu werden

Das Internet ist kein Ponyhof: Maßnahmen gegen das blinde Vertrauen

Jeder Vierte will Chatbots für sich antworten lassen

Potenzial für politische Umbrüche: Weltweit glauben Menschen, ihr Land sei im Abstieg und das System gegen sie

Sommer, Sonne, sicher surfen

Bewusstsein für Cybersicherheit in Unternehmen spielerisch verbessern

Das Einmaleins der IT-Security: 30 Sicherheitstipps für KMU

Gruselgeschichten: Infografik zu den größten IT-Sicherheitsrisiken

10 wichtige Sicherheitstipps, die Sie beherzigen sollten

Weitere Artikel zu