Alle Artikel zu Datenintegrität

Sechs Dimensionen der Datenqualität – Wie Daten­qualität Daten­integrität schafft

Datenintegrität ist definiert als ein Datensatz mit Genauigkeit, Konsistenz und Kontext für eine faktenbasierte Entscheidungsfindung. Das Erreichen von tatsächlicher Datenintegrität benötigt technische Fähigkeiten wie Datenintegration, Datenqualitätsmanagement, Datenanreicherung und Location Intelligence. Zusammen garantieren diese Fähigkeiten, dass Daten ein vollständiges und genaues Bild der Realität zeichnen.

So funktionieren Datenintegration und Datenmanagement in der Praxis

Mit modernen Mitteln der Datenintegration und des Datenmanagements können Unternehmen der E-Mobility-Branche komplexe Rückvergütungsprozesse abwickeln und so neue Geschäftsmodelle kreieren. Bei einem Heizungsbauer stellt eine Datenintegrationsplattform als flexible Middleware-Komponente APIs für diverse Webapplikationen bereit. Oder Krankenhäuser kontrollieren darüber die Abrechnungen mit den Krankenkassen und sparen dadurch jährlich sechsstellige Eurobeträge.   Die Beispiele zeigen, welch breiten…

Datenintegrität: Gute Daten, schlechte Daten

So kann Automatisierung dabei helfen, die Integrität von Daten im Zeitalter von Big Data zu gewährleisten. Der Begriff Big Data ist nun schon einige Jahre alt. Er wurde Mitte der 2000er Jahre erfunden, um Datensätze zu beschreiben, die zu groß waren, um sie mit herkömmlichen Business-Intelligence-Tools verwalten und verarbeiten zu können. Seitdem ist die Menge…

2017: Das Jahr der Angriffe auf die Datenintegrität

Angriffe auf die Integrität von Unternehmensdaten nehmen zu. Längst geht es Cyberkriminellen nicht mehr nur um Datendiebstahl. Vielmehr gilt es künftig, eine Manipulation der Informationen zu verhindern: Die Datenintegrität spielt im Jahr 2017 eine entscheidende Rolle in der IT-Sicherheit von Organisationen. 2013: Eine Hacker-Gruppe hatte sich in den Twitter-Account von Associated Press eingeloggt und die…

Vier BI- und Analytics-Trends für 2016

Bereits 2015 war das Jahr der Daten. Ein führender Anbieter von Business Intelligence (BI) und Analytics, Datenintegritäts- und Integrations-Lösungen erwartet, dass diese Entwicklung 2016 weiter an Dynamik gewinnt [1]. Damit sind Daten für Unternehmen endgültig die neue Währung – Prozessoptimierung und Kundenservice sind nur noch auf dieser Grundlage denkbar. Information Builders sieht für das Jahr…