Alle Artikel zu Umsatz

Digital überflügelt Tonträger

15 Milliarden Dollar Umsatz hat die globale Musikindustrie laut einem Bericht der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) im vergangenen Jahr erwirtschaftet, das entspricht einem Wachstum von 3,2 Prozent gegenüber 2014. In diesem Umfang ist die Branche zuletzt vor 20 Jahren gewachsen. Den wahrscheinlich wichtigsten Beitrag dazu liefert das Digital-Geschäft. Die Umsätze aus digitaler…

40 Jahre Apple

Heute vor 40 Jahren gründeten Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne Apple. Im selben Jahr brachte das Unternehmen den Apple I – einen der ersten Personal Computer – auf den Markt. Ein weiter Meilenstein war 1984 der Macintosh, der sich durch seine grafische Benutzeroberfläche von den Rechnern der damaligen Zeit abhob. Obwohl Apple immer…

Die umsatzstärksten App-Publisher der Welt in 2015

Europa hat noch viel Luft nach oben – aus Deutschland sind Goodgame Studios und Bertelsmann im Ranking. In einem neuen Report benennen die App-Analysten App Annie die umsatzstärksten App-Publisher des Jahres 2015. Unter den Spitzenverdiener des iOS-App-Stores und Google-Play-Stores befinden sich zwei deutsche App-Entwicklungsfirmen: Bertelsmann und Goodgame Studios. Den ersten Platz im Umsatz-Ranking nimmt Supercell…

Weltweiter Server-Umsatz wächst im vierten Quartal 2015 um 8,2 Prozent

Verkaufszahlen steigen um 9,2 Prozent. Im vierten Quartal 2015 ist der weltweite Server-Umsatz um 8,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, so das IT Research- und Beratungsunternehmen Gartner. Die Server-Verkäufe stiegen im gleichen Zeitraum um 9,2 Prozent. Im Gesamtjahr 2015 stieg der Umsatz um 10,1 Prozent, die Verkäufe um 9,9 Prozent. »Der Wachstumstreiber im vierten…

Der Trend zum Smartphone ist nach wie vor ungebrochen

Die Nachfrage nach Smartphones hat im vergangenen Jahr noch einmal kräftig angezogen. 2015 wurden in Deutschland 26,2 Millionen Geräte verkauft, das ist ein Plus von 7,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz stieg sogar um 22 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro und knackte damit erstmals die symbolische Marke von 10 Milliarden Euro. Das berichtet der…

China zieht mit Europa gleich

75,9 Milliarden US-Dollar Umsatz hat Apple im Weihnachtsquartal 2015 erwirtschaftet, mehr als jemals zuvor innerhalb von drei Monaten. Fast ein Viertel davon kommt aus China. Damit ist das Reich der Mitte für das Unternehmen mittlerweile genauso wichtig wie der europäische Markt. Zum Vergleich: vor zwei Jahren lag der chinesische Anteil noch bei 17 Prozent. Ungeachtet…

Samsung und Apple bleiben auch 2015 die größten Abnehmer von Halbleitern

Samsung Electronics und Apple bleiben auch 2015 die größten Einkäufer von Halbleitern und stellen 17,7 Prozent des Marktes, so das IT Research- und Beratungsunternehmen Gartner. Samsung Electronics und Apple haben 2015 zusammen 59 Milliarden US-Dollar für Halbleiter ausgegeben, das sind 0,8 Milliarden US-Dollar mehr als 2014. Samsung und Lenovo, die Unternehmen mit dem größten Wachstum,…

Lego versus Playmobil – Duell ums Kinderzimmer

Lego gewinnt beim Umsatz deutlich. Playmobil bei den Stückzahlen vorn. Top-20-Weihnachtsumsatz zusammen bei mehr als zwölf Millionen Euro. Im Weihnachtsgeschäft 2015 haben sich die beiden Spielwaren-Riesen Lego und Playmobil im Online-Handel einen erbitterten Zweikampf geliefert. E-Commerce-Marktforscher metoda hat den Markt analysiert und benennt Umsatzhits und Stückzahlen. Im Saisongeschäft wurde über Amazon.de mit den wichtigsten Produkten…

Starkes Jahr für deutschen E-Commerce

Der E-Commerce-Umsatz des deutschen Einzelhandels ist im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt voraussichtlich um rund neun Prozent gestiegen. Damit entwickelte sich der Internet- und Versandhandel deutlich besser als die übrige Branche. Dennoch bedeutet das Gesamtplus von 2,8 Prozent für den Zeitraum von Januar bis November 2015 die höchste reale Umsatzsteigerung seit dem Jahr 1994. Zum…

Star Wars: Die Rückkehr des Umsatzes

Diese Woche kommt der neueste Teil der Star Wars Saga, »Das Erwachen der Macht«, in die Kinos. Wenige Tage vor der ersten Vorstellung hat das mediale Feuerwerk rund um das von Walt Disney produzierte Science-Fiction-Epos eine Intensität erreicht, die kaum Zweifel daran aufkommen lässt, dass der siebte Star Wars Teil ein Riesengeschäft werden wird. Eine…

Big Data: Einbußen durch zu spät erkannte Geschäftschancen

78 % glauben, durch eine effizientere Bereitstellung nützlicher Informationen die eigene Leistung um mindestens 21 % steigern zu können. 48 % halten Datenverarbeitung für zu zeitaufwendig. Über die Hälfte aller Unternehmen aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich beklagt den Verlust von Umsatz aufgrund zu spät erkannter Geschäftschancen. Durch den Mangel an rechtzeitig bereitgestellten, präzisen Informationen gehen…

Digitale Inhalte für die Kultur- und Kreativbranche

Kultur- und Kreativbranche: Weltweit erwirtschaften knapp 30 Millionen Menschen einen Umsatz von 2,25 Billionen US-Dollar Umsatzstärkste Region ist Asien – vor Europa und Nordamerika Digitale Inhalte werden wichtiger: 45 Prozent der Musikumsätze werden bereits über digitale Verkäufe erzielt Weltweit beschäftigt die Kultur- und Kreativindustrie [1] (KKI) 29,5 Millionen Menschen, der Gesamtumsatz der Branche liegt bei…

Weihnachtsstudie 2015 – Händler erwarten mehr Umsatz

Der Händlerbund hat in seiner aktuellen Weihnachtsstudie Händler zu ihren Erwartungen, Vorbereitungen und Maßnahmen zum Weihnachtsgeschäft befragt. 261 Händler nahmen an der Umfrage teil. Jeder Vierte rechnet mit Schwierigkeiten während des Weihnachtsgeschäfts Die politischen Entwicklungen scheinen auch den Online-Handel nicht unberührt zu lassen. Rund 23 Prozent der befragten Händler gaben an, dass sie mit Schwierigkeiten…

Weniger Geld für Weihnachtsgeschenke, aber mehr Spenden

Für Geschenke werden die Deutschen dieses Jahr durchschnittlich 274 Euro ausgeben. Das sind 4 Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Laut einer aktuellen GfK-Umfrage kann der Handel daraus mit einem Umsatzvolumen für Geschenke von rund 14,3 Milliarden Euro im Weihnachtsgeschäft rechnen. Das bedeutet ein Minus von knapp 5 Prozent. Dafür spenden die Deutschen in diesem…

Cyber Monday & Black Friday: Milliarden-Umsatz für deutschen Onlinehandel greifbar

Bekanntheitsgrad wächst: Fast jeder zweite Deutsche kennt Black Friday und Cyber Monday, jeder zehnte hat die Aktionstage bereits genutzt. Umsatzsteigerung am Aktionswochenende: 17 Prozent Wachstum gegenüber 2014 und Online-Einnahmen von 924 Millionen Euro erwartet. E-Commerce-Spitze 2015: 346 Millionen Euro Umsatz für Cyber Monday prognostiziert. Black Friday und Cyber Monday heißen die beiden anstehenden Aktionstage, die…

In 10 Jahren zum Megakonzern

53,4 Milliarden US-Dollar Gewinn hat Apple im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftet. So viel hat kein Unternehmen jemals zuvor innerhalb von zwölf Monaten verdient. Der letzte Rekord datiert in das Jahr 2008, als der Ölriese ExxonMobile 45,2 Milliarden US-Dollar Gewinn in den Büchern stehen hatte. Von solchen Fabel-Profiten konnten selbst die erfolgreichsten Tech-Unternehmen damals nur träumen. Apples…

6 Tipps für E-Mail-Remarketing bei Warenkorbabbrüchen

Aufgrund von Warenkorbabbrüchen entgehen dem E-Commerce immense Umsätze. Remarketing-Mails sind leicht umzusetzen und wenn richtig entworfen und durchgeführt, ein erfolgsversprechendes Instrument, um den verloren geglaubten Umsatz zu realisieren. Laut einer Surepayroll-Studie entgehen E-Commerce-Anbietern jedes Jahr 18 Milliarden US-Dollar Umsatz durch Warenkorbabbrüche. Der Optimist erkennt hier ein unglaubliches, brachliegendes Potenzial. Als Shopbetreiber erfährt man unverzüglich, wer…

Erfolgreiches Jahr 2014 für den Sortimentsbuchhandel – Ergebnisse des IFH-Betriebsvergleichs

Nachdem der Sortimentsbuchhandel in den vergangenen Jahren spürbare Einbußen, u. a. aufgrund der wachsenden Bedeutung des E-Commerce verzeichnete, hat sich die betriebswirtschaftliche Situation im mittelständischen, stationären Buchhandel im Jahr 2014 weiter stabilisiert. Bereits im Vorjahr konnte das IFH Köln im Rahmen des Betriebsvergleichs für die Branche ein ausgeglichenes Betriebsergebnis ermitteln. Für das Jahr 2014 zeigen…

Womit macht die Musikbranche Umsatz?

Für die Wertschöpfung in der Musikwirtschaft spielt Livemusik, also vor allem Konzerte, weiterhin eine entscheidende Rolle. Im vergangenen Jahr wurden in diesem Teilsektor 27 Prozent der Gesamtwertschöpfung erwirtschaftet. Aufgenommene Musik folgt mit 22 Prozent als zweitwichtigster Teilsektor. Andreas Grieß https://de.statista.com/infografik/3859/anteile-der-teilsektoren-an-der-bruttowertschoepfung-der-musikwirtschaft/

Tipps: Wie der »Call-to-Action« tatsächlich zum finalen Klick führt

Mit einem optimal gestalteten Button mehr Umsatz erzielen. Tipps zur Gestaltung eines wirksamen »Call-to-Action«. Auch den erfolgreichsten Webshops machen Kaufabbrecher zu schaffen; bei einer durchschnittlichen Bounce-Rate von über 90 Prozent nicht verwunderlich. Mit nur geringem Aufwand kann jedoch jeder Webshop mithilfe eines optimal gestalteten Call-to-Action () dafür sorgen, dass mehr Kunden konvertieren. Wenn ein User…