Der Bundestag telefoniert mit Apple

578 Mobiltelefone im Wert von rund 271.000 Euro haben die Bundestags-Abgeordneten 2015 für sich oder ihre Mitarbeiter angeschafft. Das geht aus einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) von netzpolitik.org hervor. Mit 429 Geräten ist Apples iPhone das absolute Lieblings-Smartphone der Parlamentarier. Auch ein anderes Produkt des Unternehmens scheint unter der Reichstagskuppel viele Fans zu haben: 266 iPads mit Kosten in Höhe von knapp über 161.000 Euro wurden ebenfalls abgerechnet. jedem Abgeordneten stehen jährlich 12.000 Euro für den den Büro- und Geschäftsbedarf zur Verfügung. Insgesamt hat der deutsche Bundestag im vergangenen Jahr 6,2 Millionen Euro für solche Sachleistungen ausgegeben. Mathias Brandt

grafik statista bundestag telefon mobil

https://de.statista.com/infografik/5051/von-bundestags-abgeordneten-angeschaffte-mobiletelefone/


Sicher ins Internet bei der Euro1016: Die perfekte Abwehr für das Smartphone

Android gegen iOS – Smartphone-Preise im Vergleich

Weltweite Smartphone-Verkäufe werden 2016 um 7 Prozent ansteigen

Das Finanzamt finanziert Smartphone und Computer mit

Mehr Smartphones und Computer als TV-Geräte in deutschen Haushalten

Die Opfer des Smartphone-Booms

Smartphones sind die neuen Malware-Spitzenreiter

Weitere Artikel zu

Schreiben Sie einen Kommentar