Android gegen iOS – Smartphone-Preise im Vergleich

Geschätzte 208 US-Dollar muss ein Käufer 2016 im Schnitt für ein Android-Smartphone ausgeben. Das geht aus dem Internet Trends Report von KPCB hervor. Damit sind Androiden in diesem Jahr so billig wie nie zuvor. Dagegen ist das iPhone mit einem Durchschnittspreis von 651 US-Dollar zwar deutlich günstiger als noch im Vorjahr, aber dennoch preisstabil. Die Differenz zwischen iOS und Android beruht im Wesentlichen darauf, dass Apple ausschließlich das Premium-Segment bedient, während Smartphones mit Google-Betriebssystem teilweise schon zu Discount-Preisen erhältlich sind. Mathias Brandt

grafik statista android ios smartphone preise

https://de.statista.com/infografik/4948/durchschnittlichr-verkaufspreis-von-smartphones/


Smartphone-Absatz schrumpft zweistellig

China treibt Wachstum bei weltweiten Smartphone-Verkäufen

Das Finanzamt finanziert Smartphone und Computer mit

Bezahlen mit dem Smartphone funktioniert, aber kaum jemand weiß wie

Mit Smartphone und Tablet wird weniger eingekauft als mit dem PC

Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte

 

Weitere Artikel zu

Schreiben Sie einen Kommentar