Weihnachten in Echtzeit 3.0 – Erleben, was pro Sekunde an Weihnachten passiert

Hätten Sie gewusst, dass Menschen über die Weihnachtstage etwa 1,9 kg durch Essen zunehmen? Ist Ihnen aufgefallen, dass der Song »Last Christmas« rund 750 Mal am Tag im Radio gespielt wird? Und ist Ihnen bewusst, dass der Weihnachtsmann seinen Schlitten auf 1040 Kilometer pro Sekunde beschleunigen muss, um eine Strecke von etwa 7,5 Millionen Kilometern zurückzulegen? Nur so könnte er es schaffen, dass alle Kinder ihre Geschenke rechtzeitig bekommen.

Die interaktive Echtzeitvisualisierung von Monsterzeug macht die interessantesten Zahlen und Daten zum Fest der Feste erlebbar. Weihnachten in Echtzeit (https://www.monsterzeug.de/Weihnachten-in-Echtzeit) zeigt jedes Jahr auf einen Blick, was rund um die Adventszeit innerhalb von 1 Sekunde in Deutschland, Österreich und der Schweiz passiert. Wie viele Tannenbäume gerade gekauft werden, wie viele davon wieder abbrennen und wie viel Geld zur Sekunde für Weihnachtsgeschenke ausgegeben wird. All das, und noch viel mehr, animiert die Website von Monsterzeug auf Sekundenbasis.

Monsterzeug wertet jährlich eine Vielzahl von Statistiken und Daten rund ums Weihnachtsfest aus, beispielsweise vom Feuerwehrverband, den Handelsverbänden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Des Weiteren werden Informationen der Statistikseite Statista und dem North American Aerospace Defense Command (NORAD) verarbeitet. Alle Daten werden zu Weihnachten in einer lustigen Echtzeitgrafik zusammengefasst und kann via »Embed Code« auch in die eigene Website integriert werden.

[1] Bei dem Onlineshop für Geschenke und Geschenkideen sind 1.100 Produkte ständig lieferbar. Gegründet 2009, hat Monsterzeug heute über 120.000 zufriedene Kunden. Neben der Originalität steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt: Der von Trusted-Shops-geprüfte und von Google zertifizierte Onlineshop versendet regelmäßig innerhalb von 24 Stunden.

 

 


To-Do-Liste bis Weihnachten

Tipps: Dem Weihnachtsstress ein Schnippchen schlagen

Kundenbefragung zum Kaufverhalten in der (Vor-)Weihnachtszeit

Weihnachten: Der digitale Gutschein liegt im Trend

E-Commerce: 5 Tipps für einen reibungslosen Versand zu Weihnachten

Unterhaltungselektronik unterm Weihnachtsbaum

So schnell liefern Online-Händler zum Fest

Lernspiele und Tablets beliebte Weihnachtsgeschenke für Kinder

Viele schaffen sich zum Fest digitale Technik an

Hier kommt der Paketbote am selben Tag

Spielverderber beim Shoppen: Spam- und Malware (nicht nur) am Black Friday

Cyberkriminelle freuen sich auf Geschenke unter dem Weihnachtsbaum

Weitere Artikel zu