Gleichstellung von Frauen noch weit entfernt

Frauen haben noch immer schlechtere wirtschaftliche Chancen als Männer, so lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF).

Während die Gleichstellung bei Bildung, Gesundheit und politischer Partizipation in den letzten Jahren vorangetrieben wurde, sind die wirtschaftlichen Chancen, also die Möglichkeit, Karriere zu machen, bei Frauen wesentlich geringer als bei Männern.

Bezieht man alle vier Faktoren mit ein, dann steht Island im Länder-Ranking auf Platz eins: Hier konnte die Kluft zwischen Männern und Frauen im Jahr 2016 zu 87 Prozent geschlossen werden. Deutschland landet nur auf Platz 13 von 144 Ländern, wie die Grafik zeigt. Frauke Suhr

grafik-statista-wef-gleichstellung-frauen

https://de.statista.com/infografik/6412/chancengleichheit-fuer-frauen-weltweit/


Immer mehr Frauen in Führungspositionen

Warum verdienen Frauen weniger?

Nur 13 Prozent IKT-Gründungen durch Frauen

Frauenmanagel in Führungspositionen: Verschenktes Potenzial bei Wertschöpfung

Gründungen: Wenn Frauen sich nicht trauen

Frauen an die Macht!?

»Wachstumsziel Null ein Affront gegen die Frauen«

Frauen haben in der IT gute Chancen

Frauen sind häufiger und anders krank als Männer

Frauen im Silicon Valley unterrepräsentiert

CIO(f) – FRAUEN IM IT-MANAGEMENT

Produktverpackungen: Frauen umweltbewusster als Männer

Sicherheit, Ausgaben, Mobile Shopping – so surfen Männer und Frauen im Internet

Weitere Artikel zu

Schreiben Sie einen Kommentar