Nachrichtenkonsum, eine Frage des Alters

Das Internet ist laut Digital News Report 2017 für Menschen unter 45 Jahren die wichtigste Nachrichtenquelle überhaupt. Für die Studie wurden 70.000 Nachrichtenkonsumenten aus 36 Ländern befragt. Je jünger die Teilnehmer, desto wichtiger wird das Netz für die News-Versorgung. Umgekehrt verhält es sich beim Fernsehen. Allerdings kommen TV-Nachrichten nur noch bei den Befragten ab 55 Jahren auf über 50 Prozent. Eine vergleichsweise untergeordnete Rolle spielen Radio und Print. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/10096/wichtigste-nachrichtenquellen-weltweit/

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Newsseiten: So mobil sind Nachrichten

Smarte Nachrichten sind die Ausnahme

Paid Content: Deutsche zahlen (überwiegend) nicht für Nachrichten

Wenn die Nachrichten zu viel werden

Wahlkampf: Die Wirkung von Fake News

Jugendliche erstaunlich konservativ bei Nachrichten

Medien: Was tun gegen Fake News?

Zehn Jahre Mobile Apps: App-Nutzung 2016 – Social deutlich vor News-Apps

Fake News und Hate Speech: Schmaler Grat zwischen Meinungsfreiheit und strafrechtlich relevanten Äußerungen

Weitere Artikel zu