Smartphone-Markt: Chinesen bauen Marktanteil aus

Anzeige

Rund 222 Millionen Smartphones haben die fünf führenden Hersteller laut Gartner im ersten Quartal 2017 verkauft, davon fast 91 Millionen durch die chinesischen Unternehmen Huawei, Oppo und Vivo. Bezogen auf den Gesamtmarkt kommen die drei auf einen Marktanteil von 24 Prozent, das sind sieben Prozentpunkte mehr als im Vorjahresquartal. Weltweit wurden zwischen Januar und März 2017 annährend 380 Millionen Smartphones verkauft. Die beiden verkaufsstärksten Hersteller sind – wie gehabt – Samsung und Apple. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/850/quartalszahlen-zum-weltweiten-smartphone-absatz/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Smartphone-Betriebssystem: Kein Anschluss für Windows

Smartphone-Herstellungskosten: Samsungs teures Flaggschiff

Android Nougat sichern: Tipps für mehr Privatsphäre auf dem Smartphone

Das Smartphone gehorcht aufs Wort

Smartphone-Betriebssysteme: Android und iOS – da waren´s nur noch zwei

Mobile Payment: Die Smartphones sind bereit, die Märkte weniger

Deutschland auf dem Weg zur digitalen Republik: Apps, Online Banking, Smartphone und Co.

Smartphonenutzung: Jeder Sechste macht Selfies bei der Arbeit