Alle Artikel zu Digitalbranche

Wegen Corona: Der digitale Wandel wird nachhaltig sein

Drei von vier Digital-Unternehmen erwarten Umsatzeinbußen Mehrheit will Umsatzminus aber teilweise oder komplett aufholen. Präsident Berg: Digitalbranche wird von nachhaltigem Wandel profitieren.   Die Corona-Krise trifft die Digitalbranche mit Wucht, aber weniger stark als die deutsche Gesamtwirtschaft. Das ist das Ergebnis einer Sonderauswertung des Bitkom-ifo-Digitalindex für den Monat April. Demnach stufen die IT- und Telekommunikationsunternehmen…

Corona-Epidemie dämpft Stimmung in der Digitalbranche geringfüg

Bitkom-ifo-Digitalindex sinkt im Februar leicht. Präsident Berg: Corona ist Aufforderung, noch entschiedener zu digitalisieren. Die Stimmung in der Digitalbranche hat im Februar einen leichten Dämpfer bekommen. Der Bitkom-ifo-Digitalindex gab um 0,8 auf 24,9 Punkte nach. Entscheidend dafür war, dass die Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage nicht mehr ganz so positiv bewerteten wie noch im Januar. So…

Internet-Unternehmen könnten den Strommarkt aufmischen

■  Aktuell ist es 72 Prozent der Bundesbürger wichtig, ihren Strom von einem bekannten Anbieter zu beziehen. ■  Jeder Zweite unter 30 Jahre kann sich aber vorstellen, künftig Stromkunde bei einem Internet-Unternehmen zu werden. Aktuell achtet die große Mehrheit der Bundesbürger bei der Wahl ihres Stromversorgers noch auf einen bekannten Namen. Künftig könnten aber neue…

Programmatic Advertising: Mehr Sicherheit für Marken und Werbetreibende

Eines der Top-Themen der Digitalbranche auf dem Weg zu maximalem Werbeerfolg ist Programmatic Advertising. Doch um die automatisierte Platzierung von Anzeigen erfolgreich und zielführend bei neuen Werbeformen einsetzen zu können, müssen Werbetreibende zunächst die Herausforderungen im Umgang damit erkennen. Denn wie verhindert man, dass Anzeigen in einem unpassenden Umfeld ausgespielt werden und der Marke möglicherweise…

Digitalbranche blickt zuversichtlich auf das zweite Halbjahr

■       Drei Viertel der Unternehmen erwarten steigende Umsätze ■       Sechs von zehn wollen neue Arbeitsplätze schaffen Die deutsche Digitalbranche ist für das laufende Jahr zuversichtlich. Drei Viertel der Unternehmen (74 Prozent) erwarten in der zweiten Jahreshälfte steigende Umsätze. Nur 9 Prozent der Anbieter von IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik erwarten einen Umsatzrückgang. Das ist das Ergebnis…