Mobilfunk: Die Smartphones mit der höchsten Strahlung

Bei den meisten Menschen ist das Smartphone heutzutage ständiger Begleiter. Nahezu 24 Stunden befindet sich das Gerät in unmittelbarer Reichweite, meist sogar bei Nacht. Bei manchen melden sich da Zweifel: Kann die Strahlung der Geräte ihre Gesundheit gefährden? Wissenschaftlich eindeutige Antworten gibt es nicht. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich beim Bundesamt für Strahlenschutz aber über die Strahlungsintensität der einzelnen Smartphone-Modelle informieren [1].

Wie die Grafik von Statista zeigt, ist demnach von den aktuellen Modellen das OnePlus 5T das Smartphone mit der höchsten Strahlung beim Telefonieren mit dem Gerät am Ohr. Strahlungen mit einer Intensität von 1,68 Watt pro Kilogramm wirken während des Telefonierens auf den menschlichen Körper ein. Insgesamt sind unter den 15 Telefonen mit der höchsten Strahlung neun von chinesischen Herstellern. Aber auch die Premium-Smartphones iPhone 7 und 8 liegen in den Top 15.

Laut Bundesamt für Strahlenschutz gilt ein Gerät mit einem SAR-Wert von 0,6 W/kg als strahlungsarm. 58 Prozent der aktuell erhältlichen Smartphones können als solche eingestuft werden. Der empfohlene oberste Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation liegt allerdings bei 2 W/kg und damit noch deutlich über den Werten der strahlungsreichsten Geräte. Hedda Nier

[1] https://www.bfs.de/SiteGlobals/Forms/Suche/BfS/DE/SARsuche_Formular.html

 

https://de.statista.com/infografik/12842/smartphones-mit-der-hoechsten-strahlung/

 


 

Gesundheitsrisiken: Die 5 Berufe, die Ihrer Gesundheit am stärksten schaden

Wechselhaftes Sommerwetter: Vorsicht vor Datenverlust

Welche Inhalte sind ohne Ihre Erlaubnis online veröffentlicht?

Die 10 wichtigsten Trends 2016 bei Apps und ihrer Entwicklung

Augen auf beim Lampenkauf: Worauf muss man bei der Wahl der richtigen LED achten

Die Ursache des Glücks

Weitere Artikel zu