iPaaS for IoT in der diesjährigen ISG Provider Lens IoT/I4.0

iPaaS steht für »Enterprise Integration Platform as a Service«. Heterogene, Cloud-basierte Anwendungen werden koordiniert, funktional und datentechnisch ineinander integriert und kontrolliert. Dieser Service wird als iPaaS in der Cloud bereitgestellt. Hierbei werden auch cloud-basierte und On-premises-Anwendungen und Daten in einem Hybrid-Cloud-Modell zusammengeführt. iPaaS bieten vorgefertigte Konnektoren und sind deswegen gegenüber klassischer Middleware meist einfacher, flexibler und kostengünstiger.

»iPaaS for IoT«-Lösungen sind Ergänzung zu IoT-Plattformen, wenn es um die schnelle und einfache Integration von IoT-Plattformen mit weiteren Datenquellen und Anwendungen geht. iPaaS for IoT unterstützt IoT-Plattformen durch Konnektoren und Adapter in drei konkreten Einsatzfeldern:

  • Bei der Integration von IoT-Plattformen mit Unternehmensanwendungen (vornehmlich cloud-basierten) wie CRM oder ERP
  • Bei der Integration von Daten aus Web-Anwendungen (wie etwa Wetterdaten, Social-Media-Daten) in IoT-Plattformen
  • Bei der funktionalen Erweiterung von IoT-Plattformen, etwa durch spezielle Tools für die erweiterte Datenanalyse oder Datenvisualisierung

Darüber hinaus haben iPaaS-for-IoT-Anwendungen das Potenzial, IoT-Plattformen an sich in Zukunft direkte Konkurrenz zu machen – wenn sie in der Lage sind, unterschiedliche Anwendungen für das Daten- und Device-Management zu kundenindividuellen IoT-Plattformen zusammenzuführen. Der Markt ist immer noch sehr jung und sehr stark in Bewegung.

Anzeige

 

iPaaS for IoT werden wir im Rahmen der diesjährigen ISG Provider Lens IoT/I4.0 zum zweiten Mal betrachtet.

Was auffällt ist, dass die iPaaS-Anbieter das Thema IoT langsam für sich entdecken, ihr Angebot entsprechend ausweiten und Konnektoren zur direkten Anbindung von IoT-Plattformen anbieten.

Einige sind bereits gut aufgestellt und bieten viele Konnektoren für die Integration in Unternehmensanwendungen (ERP, CRM), in Webanwendungen (Social Media, Wetterdaten, Cloud Storage) und in Add-on-Anwendungen zu IoT-Plattformen, beispielsweise für die erweiterte Datenanalyse und Datenvisualisierung, an.

Ein anderer interessanter Trend ergab sich aus der diesjährigen Cloud Provider Lens, die u.a. die Themen Enterprise Integration Platform as a Service iPaaS und Application Platform as a Service aPaaS betrachtet. Speziell im iPaaS-Bereich nimmt das Thema Skalierbarkeit einen größeren Raum ein: einerseits durch den zunehmen Einsatz von Anwendungen in Hybrid Clouds, andererseits durch die stärker werdenden Anforderungen an die Anbieter, Daten aus IoT-Systemen zu nutzen und in die Systeme zu integrieren, um die Prozessketten zu optimieren und entsprechend in den Businessanwendungen abzubilden. Da der Markt für iPaaS und aPaaS zudem langsam zusammenwächst und Technologien wie Docker auch im IoT-Umfeld eingesetzt werden, ist langfristig noch mit viel Bewegung und starken Veränderungen zu rechnen.

Anzeige

Für die etablierten iPaaS-Anbieter im IoT-Feld bleibt es spannend: Um das IoT-Feld weiter zu erschließen, müssen sie weitere Konnektoren zu IoT-Plattformen in ihrem Portfolio aufbauen; solche Konnektoren waren im letzten Jahr noch echte Mangelware. Als marktführend gelten in diesem Segment daher – dies das Ergebnis aus dem letztjährigen Vendor Benchmark – neben Tibco hauptsächlich die großen Player wie IBM, Microsoft, SAP und die Deutsche Telekom, die neben einem eigenen iPaaS-Offering auch über eine eigene IoT-Plattform verfügen und daher die Integration zwischen diesen beiden Komponenten bereits bereitstellen können. Parallel dazu bewegen sich aus dem iPaaS-Umfeld einige zusätzliche Anbieter in den Markt und bieten zu ihren vorhandenen Konrektoren zusätzliche IoT-Funktionalitäten an.

Wir sind gespannt, wohin der Markt sich innerhalb eines Jahres bewegt hat und welche Unternehmen sich in der diesjährigen ISG ProviderLens für IoT/I4.0 im iPaaS-Umfeld als Leader hervortun werden. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

Oliver Nickels, Experton-Group, www.experton-group.de


 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Die wichtigsten iPaaS-Anbieter

2020 ein Drittel der gesamten IT-Ausgaben für die Cloud

Strategiepapiere zu Cloud Computing: Die Cloud als Basis der digitalen Geschäftswelt

Das Angebot an IoT-Plattformen entwickelt sich im Zeitraffer

Die Cloud wirkt als Triebfeder der digitalen Geschäftswelt

Steigende IoT-Adoptionsrate fördert die Nutzung von Platform-as-a-Service

Master Data Management in Zeiten von Big Data – Von Rohdaten zu Business Insights