So entwickelt sich der digitale Werbemarkt

Digitale Werbung boomt: Für das Jahr 2016 schätzen die Experten des Statista Digital Market Outlooks (DMO) das Gesamtvolumen der Investitionen in Online-Werbung auf über 198 Milliarden US-Dollar, davon entfallen 43,5 Milliarden US-Dollar auf Banner. Die älteste Online-Werbeform behauptet sich damit auf Patz zwei hinter dem Segment »Search«, auf das 46 Prozent der Umsätze entfallen. Für Deutschland taxiert der DMO das Volumen von Bannerwerbung auf 1,6 Milliarden Euro. Wie der Gesamtmarkt wird sich auch das Segment Bannerwerbung weiter dynamisch entwickeln. Das verdeutlicht auch der neue Statista-Marktreport »Digital Advertising: Banner«, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann: https://www.statista.com/download/outlook/whiterpaper/Banner_Advertising_Outlook_0716.pdf

Mathias Brandt

grafik statista digitaler werbemarkt 2016 2021 weltweit

https://de.statista.com/infografik/5415/prognose-weltweiter-umsatz-mit-digitaler-werbung/


Hier folgt eine kleine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien und Artikel die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

Werbung in Spiele-Apps kommt gut an

Verbraucher sind genervt von zu viel Online-Werbung

Mobile & Internet kommen nicht in die Gänge

Werbung (ver)braucht zu viel Datenvolumen

Werbung: Lange Videos setzen sich im Netz durch

Werbung auf Facebook überwiegend mobil

Gesamtwerbemarkt bleibt auf Wachstumskurs

Mobiles Internet wird immer beliebter, nicht aber die mobile Werbung

Expertenprognose: Werbung wird immer mobiler

Prospekt with good prospects – Printwerbung bleibt relevant

Personalisierte Werbung? Nein danke!

Fünf Schritte für die Suchmaschinen- und mobile Optimierung von Websites

Weitere Artikel zu