Alle Artikel zu Anwendungen

Cloud-Trends 2020 – Wo wohnen die Daten?

In den nächsten zwei Jahren wird es zu massiven Veränderungen in der IT-Infrastruktur kommen. Anwendungen wandern aus dem eigenen Rechenzentrum in die Cloud. Wohin genau, hängt von der konkreten Anwendung ab. Vier Gruppen lassen sich erkennen.   Welche IT-Infrastruktur kommt künftig für welche Daten und Anwendungen zum Einsatz? Welche Vorteile geben den Ausschlag, und welche…

5 vermeidbare Fehler in der Anwendungssicherheit

Die Aktivitäten der IT-Sicherheit erzielen häufig nicht die erwünschten Resultate. Dass in solchen Fällen guter Rat teuer ist, ist eine Binsenweisheit. Denn oftmals sind es relativ simple Dinge, die die effiziente Umsetzung einer Sicherheitsstrategie behindern. Julian Totzek-Hallhuber, Solution Architect bei CA Veracode, nennt fünf vermeidbare Fehler in der Anwendungssicherheit. Keine Risikobewertung von Anwendungen Kunden sollten…

Cloud legt weiter zu, aber optimale Strategie ist nach wie vor eine Herausforderung für IT-Profis

40 Prozent der Unternehmen, die Workloads in die Public Cloud verlagert haben, holen diese wieder zurück an den eigenen Standort.   Pure Storage gibt die globalen Ergebnisse der Studie »Evolution« bekannt. Die unabhängige globale Untersuchung verdeutlicht, wie Unternehmen eine Balance zwischen Infrastruktur und Anwendungen finden können – heute und zukünftig. Neue Technologien wie künstliche Intelligenz…

Vier gewinnt: Warum die Verwendung von App-ID die IT-Sicherheit deutlich erhöht

Der Netzwerkverkehr war früher leichter zu verwalten. Ports und Protokolle korrelierten direkt mit den entsprechenden Anwendungen. Das Blockieren eines Ports bedeutete das Blockieren einer Anwendung. Die Natur von Anwendungen hat sich zwischenzeitlich jedoch massiv verändert. Sie sind immer schwieriger exakt zu identifizieren und spielen immer seltener nach den »Regeln«. Ports lassen sich nicht mehr Anwendungen…

Das Problem mit den Sicherheits-Patches: Unterbrochene Software Supply Chain

Vulnerability Review zeigt: Trotz verfügbarer Patches für 81 % der Vulnerabilities bleiben Softwareprogramme häufig ungepatcht.   Flexera Software hat den Vulnerability Review 2017 veröffentlicht [1]. Der Jahresreport legt weltweite Zahlen zu den häufigsten Vulnerabilities, zur Verfügbarkeit von Patches und zu Sicherheitsrisiken innerhalb von IT-Infrastrukturen vor. Darüber hinaus wurden Vulnerabilities der 50 am weitesten verbreiteten Anwendungen…

»Digital Workplace in Europe«: große Investitionsbereitschaft für den Ausbau moderner Arbeitsplätze

Das Thema »Digital Workplace« gewinnt an Relevanz – für knapp drei Viertel der europaweit befragten IT- und HR-Manager hat die Qualität der Arbeitsumgebungen einen starken oder sogar kritischen Einfluss auf den Geschäftserfolg. Zwar besteht insgesamt noch Nachholbedarf bei den technischen und infrastrukturellen Grundlagen, doch herrscht auch eine immense Investitionsbereitschaft: 63 Prozent der Unternehmen planen, innerhalb…

Studie: Mainframe-Anwendungen behindern Innovationen

DevOps ermöglichen günstigere und schnellere Bereitstellung in höherer Qualität. Unternehmen mit Mainframes haben Schwierigkeiten damit, neue Versionen von Anwendungen so schnell bereitzustellen, wie es die digitale Geschäftsentwicklung erfordert. Damit laufen sie Gefahr, die Erwartungen der Kunden an die Produkte nicht zu erfüllen. Dies zeigt eine neue Studie, die von Forrester Consulting im Auftrag von Compuware…

Unternehmen müssen die Schatten-IT einbeziehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben

Mitarbeiter gegen das Kartell der Neinsager: Neue Studie offenbart das Ausmaß, in dem sich die Schatten-IT ausbreitet. Laut einer Studie [1] zum schnellen Vordringen der Schatten-IT umgehen die Mitarbeiter in Bezug auf neue Anwendungen absichtlich die IT-Abteilung, da deren Freigabeprozesse zu langsam und rigide sind und sie oftmals nicht die erhofften Lösungen bieten. Die Mitarbeiter…

IT-Experten ringen mit der steigenden Komplexität der IT

Wie gehen IT-Teams mit der steigenden Komplexität ihrer Anwendungen und ihrer Infrastruktur um? An einer Befragung, die im März und April 2016 durchgeführt wurde, nahmen 1.300 IT-Entscheidungsträger rund um den Globus teil [1]. Im Mittelpunkt stand die Lage des IT-Managements und der Netzwerküberwachung in ihren Unternehmen. Wie sich herausstellte, erachten gut zwei Drittel der Befragten…

16.081 Schwachstellen in knapp 2.500 Anwendungen im Jahr 2015

Der Jahresreport »Vulnerability Review 2016« [1] legt weltweite Zahlen zu den häufigsten Schwachstellen, der Verfügbarkeit von Patches und zu Sicherheitsrisiken innerhalb von IT-Infrastrukturen vor. Darüber hinaus wurden Sicherheitslücken der 50 am weitesten verbreiteten Anwendungen auf privaten PCs untersucht. Software Vulnerabilities sind eine Hauptursache für Sicherheitsprobleme. Über fehlerbehaftete Software verschaffen sich Hacker Zugang zu IT-Systemen. 2015…

Fehlende Strategie für zeitgemäße Anwendungsintegration

Die steigende Komplexität der Anwendungen zu Planung der Unternehmensressourcen (ERP) ruft nach einer zeitgemäßen Strategie zur Einbindung dieser Anwendungen, so eine Prognose des IT Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Ansonsten drohen, laut Gartner, Kosten und Schwierigkeitsgrad aus dem Ruder zu laufen. Gartner Says Through 2018, 90 Per Cent of Organisations Will Lack a Postmodern Application Integration…

Sichere Connected-Car-Systeme erst in drei Jahren

Erhebliche Diskrepanz zwischen Verbrauchersorgen und Entwicklungen bei den Herstellern. Mehr als die Hälfte der deutschen Autofahrer (57 Prozent) macht sich Sorgen um die Sicherheit von Assistenzsystemen im Auto wie die adaptive Geschwindigkeitsanpassung oder das automatische Einparken. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Sicherheit von Anwendungen in vernetzten Automobilen, sogenannten Connected Cars, von Veracode und…

E-Health-Gesetz: Grundlage für bessere medizinische Versorgung

Gesetz zur Digitalisierung im Gesundheitswesen verabschiedet. Große Fortschritte für Versorgung von Patienten, unter anderem durch elektronischen Medikationsplan und Telemedizin. Mit dem am 4.12.2015 im Bundestag verabschiedeten »Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen« (E-Health-Gesetz) werden die Weichen für eine bessere medizinische Versorgung der Menschen in Deutschland gestellt. Das E-Health-Gesetz soll dazu beitragen, die…

Die meisten Anwendungen in Web-Skriptsprachen beinhalten Schwachstellen

  Der Report »State of Software Security 2015« [1] zeigt, dass im Untersuchungszeitraum vier von fünf Anwendungen, die in PHP, Classic ASP und ColdFusion geschrieben wurden, mindestens eine der Schwachstellen der OWASP Top 10 beinhalten. Die OWASP Top 10 sind eine Rangliste der zehn schwerwiegendsten Schwachstellen von Webanwendungen. Diese Ergebnisse zeigen, welche potenziellen Sicherheitslücken in…

Benutzerdefinierte Apps in Unternehmen immer beliebter

Der dreizehnte, vierteljährliche »Good Mobility Index Report« [1] stellt fest, dass Unternehmen zunehmend benutzerdefinierte Apps entwickeln. Unter den Kunden, die kundenspezifische Anwendungen konzipieren, entwickelte das durchschnittliche Unternehmen 3,74 benutzerdefinierte Apps, die dabei helfen sollen die Prozesse des Kerngeschäfts zu mobilisieren. Überdies stieg laut dem Bericht der Anteil an App-Aktivierungen für das dritte Quartal um 30…

Nur 18 Prozent der Firmen haben eine digitale Testing-Strategie

Während 18 Prozent der Unternehmen in Europa eine Testing-Strategie für digitale Anwendungen implementiert haben, müssen 82 Prozent sie entweder noch entwickeln oder implementieren. Das hat eine Studie gezeigt, die von Accenture beauftragt und von Pierre Audoin Consultants (PAC) durchgeführt wurde [1]. Die Studie »Digital Testing in Europe: Strategies, Challenges & Measuring Success« verdeutlicht, wie sehr…

Mobile Inhalte: Das Ende des App-Hypes

Die Nutzung von Content-Angeboten verlagert sich immer mehr auf mobile Endgeräte. Besonders Online-News werden häufig auf Smartphone und Tablet gelesen. Kaum weniger beliebt sind inzwischen Short-Form-Videos, auf die gerade jüngere Mobilfunknutzer regelmäßig über Plattformen wie YouTube zugreifen. Generell haben sich Streaming-basierte Content-Angebote bei deutschen Mobilfunknutzern etabliert (s. Abb. 10). Auffällig ist die unterschiedliche Nutzungsintensität von…

Nützliche Anwendungen in der Cloud

Für viele Unternehmen ist die Cloud ein brandneues Konzept, das etablierte Prozesse in den nächsten Jahren revolutionieren wird. Für andere ist die Cloud bereits ein unverzichtbares Tool für Produktivitätszuwachs und Effizienzsteigerungen. Die Cloud bietet heutzutage eine Vielzahl von nützlichen Anwendungen für Unternehmen – wir stellen Ihnen vier davon vor. Kollaboration Automatisierte Geschäftsabläufe sind der Schlüssel…

Warum der Sysadmin im Cloud-Zeitalter Anerkennung verdient

Die tägliche Arbeit des Systemadministrators bleibt den Anwendern in der Regel weitgehend verborgen. Gibt es jedoch ein Problem mit Servern, Netzen, Speicher oder Anwendungen, steht er plötzlich im Mittelpunkt – nur um gleich wieder in der Bedeutungslosigkeit zu versinken, sobald die Schwierigkeiten behoben sind. Anders ausgedrückt: Einen guten Systemadministrator erkennt man daran, dass man ihn…

63 Prozent aller Web- und mobilen Anwendungen werden nicht auf Schwachstellen überprüft

Deutsche Unternehmen testen fast zwei Drittel (63 Prozent) aller Anwendungen nicht auf kritische Schwachstellen wie SQL-Injections und Cross Site Scripting (XSS) – das zeigt eine Studie von Veracode und IDG [1]. Das macht Unternehmen besonders anfällig für Angriffe von , die sensible Kundendaten entwenden oder Systemausfälle verursachen wollen – beides Dinge, die einem Unternehmensimage enormen…