Alle Artikel zu Cybersicherheit

Das Passwort ist tot, lang lebe das Passwort?

Authentifizierung ist derzeit eines der heißesten Branchenthemen im Umfeld der Cybersicherheit. Biometrie, Multi-Faktor-Authentifizierung und eine Reihe anderer Authentifizierungsmethoden haben dem Passwort den Rang abgelaufen. Oder nicht? Um das herauszufinden, hat One Identity über 100 Sicherheits- und IT-Experten auf der InfoSecurity Europe 2022 direkt befragt. Die Ergebnisse werfen ein aktuelles Schlaglicht darauf, wie Unternehmen und Mitarbeiter…

Zero Trust und SASE für mehr Cybersicherheit

Cyberrisiken gehören zu den größten Risiken denen Unternehmen ausgesetzt sind. Seien es Phishing-Angriffe oder Ransomware, jedes Jahr steigt die Anzahl an Cyberattacken und die Heftigkeit dieser an. Die Konsequenzen reichen von finanziellen Verlusten durch Beseitigung der Schäden oder Zahlungen von Lösegeldern über Störungen oder Komplettausfällen des Geschäftsbetriebs bis hin zu Reputationsverlusten oder im allerschlimmsten Fall…

Cybersicherheit darf nicht nur die klassischen Endpunkte im Blick haben

Vier Argumente für einen »Sicherheitsweitblick« auf das Internet der Dinge. IP-Kameras, Gebäudezugriffslösungen, Sensoren an Fließbändern oder auch an das Web angebundene Drucker gestalten die Frontlinie von Unternehmen zum Internet immer unübersichtlicher und erhöhen die Angriffsfläche. Wer sich gegen die Hacker aus dem Internet der Dinge schützen will, benötigt vor allem mehr Information und Zugriff auf…

Sechs Annahmen zur Cybersicherheit die Sie nicht machen sollten

Sich mit Cybersecurity zu beschäftigen, ist in manchen Unternehmen eine eher ungeliebte Aufgabe. Dabei haben IT-Administratoren und -Administratorinnen in vielen Fällen schon eine recht gute Vorstellung davon, woran es in ihrem Unternehmen hapert und wie die eigene IT prinzipiell auf den Prüfstand zu stellen wäre, damit Sicherheitslücken identifiziert und abgemildert oder gar ausgemerzt werden können.…

Geschäft im Partnersystem von Microsoft hat sich abgekühlt

Laut ISG-Studie ist die pandemiebedingte Sonderkonjunktur in Deutschland vorbei, Investitionen in Cybersicherheit nehmen jedoch weiterhin zu.   Die Mitnahmeeffekte für Microsoft-Partner aus dem ersten Jahr der Covid-19-Pandemie sind auch in Deutschland abgeflaut. Darüber hinaus führen kontinuierlich neue Zertifizierungen seitens Microsoft zu höheren Ausgaben bei den Serviceanbietern. Vor allem für große Anbieter stellt dies einen erheblichen…

Wie kleine Unternehmen ihre Cybersicherheit verbessern können

Die Bedrohungen der Cybersicherheit sind bis zum Jahr 2022 ein ständiges Thema für große und kleine Unternehmen. Cyberkriminelle gehen bei ihren Angriffen auf Unternehmen und Privatpersonen immer raffinierter vor, und die Cybersicherheitsbranche hat Mühe, mit dem sich wandelnden Umfeld Schritt zu halten.   Der weltweite Mangel an Cybersicherheitsspezialisten trägt nicht gerade dazu bei, dass es…

Fehlende Fachkräfte gefährden in 85 % aller Unternehmen die Cybersicherheit

Globale Befragung von Cybersecurity-Profis zeigt Auswege aus dem Fachkräftemangel auf.   Trellix legt die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage vor, die sich mit dem Mangel an Cybersicherheitsexperten und dessen Auswirkungen beschäftigt [1]. Die alarmierende Erkenntnis: 85 % der Teilnehmer gaben an, dass der Fachkräftemangel die Fähigkeit ihrer Unternehmen beeinträchtigt, für die Sicherheit der immer komplexer werdenden…

Vier Jahre mit der EU-DSGVO – Ein Resümee

Am 25. Mai 2016 trat die EU-DSGVO in Kraft und seit 2018 ist sie nun verbindlich umzusetzen. Die Corona-Pandemie der letzten beiden Jahre hat etliche Digitalisierungsprozesse massiv beschleunigt, allerdings auch neue Diskussionen um Cybersicherheit, Transparenz und Datenschutz ausgelöst. Unsere digitalen Ökosysteme entwickeln sich sehr schnell, und Gesetze und Regelungen müssen mitwachsen, um auf dem neuesten…

Cyberangriffe als größtes Risiko der Digitalisierung

  Netzwerkingenieure und CIOs sind sich einig, dass Probleme rund um die Cybersecurity die größten Risiken darstellen, wenn Unternehmen ihre Netze im Zuge der digitalen Transformation vernachlässigen.   Die Umfrage belegt, dass 53 % der Netzwerkingenieure und 59 % der CIOs in Deutschland Probleme im Bereich der Cybersicherheit als größte Gefahrenquelle ausmachen, wenn Netzwerke nicht…

Risikobasierter Sicherheitsansatz: Digitale OT-Security und Cybersicherheit benötigen ein Update

  Die Cybersicherheitshaltung im Allgemeinen und die digitale Sicherheit der Betriebstechnologie (OT) im Besonderen sind wichtige Maßstäbe für die Resilienz und operative Fähigkeit zur Geschäftskontinuität bei verschärfter Sicherheitslage.   In einer Welt, in der ständig neue Bedrohungen auftauchen und Schwachstellen identifiziert werden, müssen Unternehmen einen klaren Überblick über ihre betriebliche Sicherheitslage und einen realisierbaren Aktionsplan…

Schutz vor Datenverlust: Künstliche Intelligenz vs. menschlicher Blick

Die Cybersicherheit entwickelt sich ständig weiter, da auch Cyberkriminelle immer ausgeklügelter vorgehen, und digitale Sicherheits-Tools beschleunigen die Verringerung der Risiken so gut wie möglich. Das Jahr 2020 bot Hackern sogar noch mehr Gelegenheiten, zuzuschlagen, beispielsweise durch Phishing-E-Mails wie die Vortäuschung authentischer PPE-Provider oder vom HMRC zur Kopie ahnungsloser Opfer. Kürzlich haben wir sogar gesehen, wie…

E-Commerce-Trends: Nachhaltigkeit, Cybersicherheit, neue Bezahlmethoden und Social Shopping stehen 2022 im Fokus

Report zeigt: 54 Prozent prüfen vor Einkauf Nachhaltigkeit, 49 Prozent vertrauen Influencern nicht. Checkout.com hat seinen Report zu den wichtigsten Trends im E-Commerce im neuen Jahr veröffentlicht. Demnach kann sich der elektronische Handel auf ein weiteres Wachstumsjahr freuen, das durch neue, digitale Geschäftsmodelle beschleunigt wird. So erwarten 56 Prozent der befragten Händler 2022 ein deutliches…

Cybersicherheit-Prognosen 2022: Angriffe durch den Server in die Cloud und Zero Trust als Leit-Philosophie

Guido Grillenmeier, Chief Technologist bei Semperis, wagt einen Ausblick auf das Thema Cybersicherheit im Jahr 2022.   Angreifer werden Wege in die Cloud finden, die vom lokalen Server ausgehen Active Directory (AD), der Verzeichnisdienst von Windows, ist in den meisten Unternehmen nach wie vor eine sehr wichtige Komponente und gleichzeitig eine große Schwachstelle. Als Kernstück…

Cyber-Security-Prognosen für 2022 und darüber hinaus

Lokale Experten geben ihre fundierten Erkenntnisse und Erwartungen weiter, um jedes Unternehmen in der DACH-Region vor Cyberbedrohungen zu schützen.   Mandiant veröffentlicht seinen Bericht »14 Prognosen zur Cybersicherheit für 2022 und darüber hinaus«, der die größten Cyberbedrohungen der kommenden Jahre prognostiziert. Jene Prognosen wurden auf Basis von Erkenntnissen und Trends der Gegenwart aufgestellt. Die letzten…

Prognosen zur Cybersicherheit für das Jahr 2022

Ende des Jahres 2021 lässt sich mit Fug und Recht behaupten: Für Cyberkriminelle war es ein arbeitsreiches Jahr. Von weitreichenden Ransomware-Infektionen bis hin zu groß angelegten Angriffen auf die globalen Lieferketten haben Cyberkriminelle härter und erfolgreicher gearbeitet als jemals zuvor.   Was also hält 2022 für die Cybersicherheitsbranche bereit? Wir haben Ihnen die Prognosen von…

Cybersicherheit: Was XDR können muss und worauf es bei der Auswahl einer XDR-Lösung ankommt – Cyberunkraut im Netzwerk eliminieren

EDR, SIEM, DLP – Der Urwald der Cybersecurity-Abkürzungen wird immer dichter. Mit jeder neuen Angriffsart sprießt gefühlt ein weiteres »Lösungspflänzchen« aus dem digitalen Boden, das besonders gut gegen neue Malware-Varianten helfen soll. Aber die vielen neuen Lösungen und Ansätze erfordern nicht nur immer mehr Expertenwissen bei Security-Verantwortlichen, sie müssen sich auch optimal in bestehende Systeme integrieren. Fortschrittliche XDR-Lösungen lichten den Security-Dschungel und erleichtern Unternehmen die Absicherung ihrer gesamten IT-Infrastruktur durch einen hohen Automatisierungsgrad bei der Bedrohungsbekämpfung.

Cybersicherheit: Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie proaktiver vorgehen können

Mehr als die Hälfte in Deutschland hat Schwierigkeiten, Cybersicherheitsverbesserungen in ihrem Unternehmen zu finanzieren.   Ob Angriffe auf die Lieferkette oder APTs (Advanced Persistent Threats) – die Bedrohungslandschaft für Unternehmen entwickelt sich ständig weiter und wird immer komplexer [1]. Warum also sind Unternehmen bei ihren Cybersicherheitsinitiativen so passiv? Eine aktuelle Kaspersky-Studie [2] zeigt, dass 53,2…

Steigende Ausgaben für Cybersicherheit – Investitionen in Technologie und Personal nehmen weiter zu

Eine kürzlich von Tenable in Auftrag gegebene und von Forrester Consulting durchgeführte Studie zeigt auf, welche Investitionen Unternehmen in den nächsten 12 bis 24 Monaten in die Cybersicherheit tätigen wollen. An der Studie mit dem Titel »Beyond Boundaries: The Future of Cybersecurity in the New World of Work« nahmen mehr als 1.300 Sicherheitsverantwortliche, Führungskräfte und…

Komplexität in deutschen Unternehmen untergräbt Cybersicherheit

Vier von fünf IT-Führungskräften in Deutschland sehen die Komplexität in ihren Unternehmen auf einem zu hohen Level. Das führt zu besorgniserregenden Risiken für die Bereiche Cybersicherheit und Datenschutz. Mehr als die Hälfte der Befragten erwartet eine Zunahme der Cyberkriminalität – doch nur 21 Prozent setzen relevante Technologien wie Real-Time-Threat-Intelligence als integralen Bestandteil ihres Betriebsmodells ein.…

Checkliste: Wie cyber-smart bist du?

Cybersicherheit ist ein überwältigendes Thema in der heutigen Zeit. Gerade jetzt, wenn wir einen Großteil unseres Lebens online verbringen. Es gibt aber Tipps und Tricks, wie wir uns »cyber-smart« – also umsichtig und sicher – im Netz bewegen können. Zum Cyber-Security-Awareness-Monat gibt LastPass fünf Schritte an die Hand, die jeder umsetzen kann.   Sichere Passwörter…