Alle Artikel zu Handy

24 Millionen Deutsche haben schlaflose Nächte

Über ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland hat Probleme beim Einschlafen, wenn sie vor dem Schlafengehen zu viel Zeit mit dem Handy verbringen. Je jünger der Nutzer, desto seltener legt er das Smartphone weg und leidet unter Schlafstörungen. Das blaue Licht des Displays steht unter dem Verdacht, das Schlafhormon Melatonin zu reduzieren.   Mehr als…

Digitalisierung: Die digitale Welt

Die Digitalisierung ist das Schlagwort der Stunde. Was nicht digitalisiert ist, muss es werden, sonst gerät es in den Verdacht, früher oder später überflüssig zu sein. Tatsächlich schreitet die grundlegende Digitalisierung der Weltbevölkerung voran, wenn es um Handy- und Internetnutzer geht und um Menschen, die sich in den Sozialen Medien tummeln. In diesem Jahr steuert…

Jeder Vierte fürchtet Kamera-Spione

■  27 Prozent der Nutzer von Computern und Smartphones verdecken ihre Kamera. ■  Vor allem Jüngere wollen unerwünschte Aufnahmen ausschließen. Versteckte Beobachter in den eigenen vier Wänden zu haben – eine Horrorvorstellung für die meisten Menschen. Für Cyberkriminelle bieten Kameras in Computern und Handy genau das: ein mögliches Einfallstor, um Personen auszuspionieren. Viele Menschen wollen…

Viele Autofahrer nutzen während der Fahrt das Smartphone

■  44 Prozent telefonieren am Steuer mit dem Handy am Ohr. ■  Jeder Zweite liest Kurznachrichten, jeder Dritte tippt selbst SMS. ■  Bitkom: Smartphone muss in den Bordcomputer des Autos integriert werden. Schnell mal den Anruf annehmen und dazu das Handy ans Ohr halten, eine Kurznachricht lesen oder mit dem Smartphone eine Info im Internet…

Die Opfer des Smartphone-Booms

2007 brachte Apple das erste iPhone auf den Markt und verhalf so dem Smartphone zum Durchbruch. Seitdem haben allein die Deutschen über 140 Millionen der Touchscreen-Telefone gekauft. Aber das Smartphone war von Anfang an mehr als nur ein Handy. Videos gucken, Musik hören, Fotos schießen, in einer fremden Stadt navigieren und im Internet surfen; das…

Das mobile Internet setzt sich auch in der Generation jenseits der 50 durch

Mobile Kommunikation hat das Leben von jedem Zweiten grundlegend verändert. Smartphones und das mobile Internet werden für immer mehr Menschen zum unverzichtbaren Begleiter. 61 Prozent besitzen ein Smartphone, 54 Prozent greifen von unterwegs auf digitale Dienste zu. Auch Menschen, die bislang neuen Technologien gegenüber zögerlich waren, entdecken die Vorzüge der Vernetzung. Deutschland nimmt bei der…

Roaming-Gebühren sinken erneut

■      Telefonieren, surfen und SMS schreiben im EU-Ausland fast zum Heimtarif ■      Im Juni 2017 fallen Zusatzkosten komplett weg Gute Nachrichten für Geschäftsreisende und Urlauber: Wer im EU-Ausland mit dem Handy telefoniert, SMS schreibt oder surft, zahlt dafür seit dem 1. Mai 2016 deutlich weniger. Nachdem die Roaming-Gebühren in den letzten Jahren immer weiter reduziert…

Mehr Smartphones und Computer als TV-Geräte in deutschen Haushalten

In 97 Prozent der deutschen Haushalte steht ein Fernsehgerät. Handy, Smartphone, Computer und Notebook sind dort allerdings noch häufiger zu finden. Jugendliche wachsen heute in Haushalten mit einem breit gefächerten Angebot an Mediengeräten auf, so die JIM-Studie 2015. In praktisch allen Familien sind Mobiltelefone (meist Smartphones) und Computer/Laptop vorhanden – 99 beziehungsweise 98 Prozent. An…

Armbanduhr verliert für Generation Handy an Bedeutung

Junge Menschen nutzen seltener eine Armbanduhr. Das zeigen Ergebnisse eine Befragung von YouGov. Von den 18-24-Jährigen nutzen demnach nur 27 Prozent eine Armbanduhr, wenn sie unterwegs herausfinden wollen, wie spät es ist. Dabei sind Smartwatches mit eingerechnet. Den Blick auf das Handy hingegen wählen zwei Drittel der Befragten in dieser Altersgruppe. Umso älter die Befragten…

Hilfe, mein Handy belauscht mich!

Mobile Threat Report deckt weiterentwickelte mobile Gefahren auf. Stagefright-Bug ermöglicht komplett unbemerkte Hacker-Angriffe. Spionage-Software hört Nutzer ab. SMS-Phishing weiter auf dem Vormarsch. Bis zu 1.000 entdeckte Schadprogramme pro Stunde in Deutschland, Apps, die lauschen, was der Smartphone-Besitzer im TV sieht und SMS-Phishing: Der Mobile Threat Report von Intel Security über die Malware-Gefahren von Mobilfunkgeräten zeigt,…

Telefonzellen werden immer weniger

2006 waren es noch 110.000 gelbe oder pinke Häuschen – mittlerweile gibt es nur noch 29.000 Telefonzellen in Deutschland. Das zeigen aktuelle Daten der Bundesnetzagentur. Seit fast jeder Bürger ein Handy besitzt, verschwinden die Telefonhäuschen immer mehr aus dem deutschen Stadtbild. Ein Gewinn von mindestens 50 Euro im Monat muss durch eine Telefonzelle erwirtschaftet werden,…

Hände weg vom Handy – beim Autofahren

■        Fast jeder zweite Autofahrer liest SMS am Steuer. ■      Befragung zu Tätigkeiten während der Autofahrt. ■      Tipps zur sicheren Smartphone-Nutzung im Auto. Wer beim Autofahren zum Handy greift, riskiert nicht nur ein hohes Bußgeld, sondern auch einen Unfall. Trotzdem können viele während der Fahrt die Finger nicht von Smartphone lassen. Das zeigt eine Befragung…

Jeder Zweite verschickt Neujahrsgrüße per Kurznachricht

■      46 Prozent nutzen in der Silvesternacht SMS und Messenger-Dienste. ■      Anrufe bleiben aber am beliebtesten.   In der Silvesternacht 2015 will die große Mehrheit der Deutschen zum Handy greifen, um per Anruf oder Kurznachricht ein Frohes Neues Jahr zu wünschen. Gut jeder zweite Bundesbürger ab 14 Jahren (46 Prozent) möchte seine Neujahrsgrüße in diesem…

Was tun bei Handy-Verlust?

■       Fast einem Viertel aller Handy- und Smartphone-Besitzer ist das Gerät schon einmal abhandengekommen. ■       Die Ursachen sind Unachtsamkeit oder Diebstahl. ■       Bitkom rät: Smartphones schützen und Daten sichern. Fast jedem vierten (23 Prozent) Handy- oder Smartphone-Besitzer in Deutschland ist sein Mobilgerät schon einmal ungewollt abhanden gekommen. Das berichtet der Digitalverband Bitkom auf Grundlage einer…

Handy am Steuer ist im Urlaub oft besonders teuer

In europäischen Reisezielen drohen Autofahrern teils hohe Strafen. BITKOM gibt Tipps für die korrekte Smartphone-Nutzung im Auto. Wer beim Autofahren sein Smartphone in die Hand nimmt, riskiert in vielen europäischen Urlaubsländern hohe Bußgelder. Am teuersten ist der Griff zum Telefon in den Niederlanden. Dort müssen Autofahrer 230 Euro zahlen, wenn sie mit dem Handy in…

Ressourceneffizienz: Elektroschrott soll in die Läden – nicht in die Tonne

Ressourceneffizienz wird ein immer wichtigeres Thema für das Leben von morgen. Digitale Technologien und Innovationen können dabei helfen, sparsamer mit unseren Rohstoffen und schonender mit der Umwelt umzugehen. Doch wie sieht eine Zukunft aus, in der wir uns der Ressourcenknappheit stellen müssen? Welche Technologien werden uns dabei helfen, unseren täglichen Verbrauch von Rohstoffen zu senken?…

Erstmals mehr Umsatz mit mobilem Internet als mit Handy-Gesprächen

Das mobile Internet wird Handy-Telefonate in diesem Jahr als wichtigsten Umsatzbringer im deutschen Mobilfunkmarkt ablösen. So wird der Umsatz mit mobilen Datendiensten voraussichtlich um 6,3 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro ansteigen. Der Umsatz mit Handy-Gesprächen sinkt dagegen um 8 Prozent auf 9,7 Milliarden Euro. Mit mobilen Datendiensten wird somit erstmals mehr umgesetzt als mit mobilen…