Alle Artikel zu Sicherheitssysteme

Problem »Alert Fatigue« – Wie zu viel Sicherheit zum Risiko werden kann

»Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht!« Dieses alte Sprichwort bekommt in der IT-Sicherheit eine ganz neue Wendung, da ständig vermeintliche Alarme aus Sicherheitssystemen auf Administratoren einprasseln und diese dann irgendwann ignoriert oder ausgeschaltet werden. Wir kennen das alle von Autoalarmen, da springt auch keiner mehr vom Sofa auf.

Prognosen zur Zukunft der Cybersicherheit

Es ist die Zeit des Jahres zu der auch IT-Sicherheitsunternehmen ihre Prognosen abgeben, wie es um die Zukunft Cybersicherheit wohl bestellt sein wird. Wie geht es weiter mit der Sicherheit im IoT? Werden wir selbstlernende IT-Sicherheitssysteme haben? Wo wird der eigentliche Mehrwert des IoT liegen? Wie geht es mit der Entwicklung der Standards im IoT…

Datenschutzverletzung: Kein Vertrauen in eigene Fähigkeit zum Schützen von Daten

Bei einem Drittel aller Unternehmen hat es in den letzten 12 Monaten eine Datenschutzverletzung gegeben. 69 % der IT-Profis vertrauen nicht darauf, dass ihre Daten sicher wären, wenn es eine Verletzung der Perimeter-Sicherheit gäbe. 66 % der IT-Profis gaben an, dass unbefugte Nutzer auf ihre Netzwerke zugreifen können, und 16 % von ihnen glauben, dass…

Intelligent vernetzte Energielösungen: Mehr Effizienz und Sicherheit, geringere Betriebskosten

Brennstoffzelle und Blockheizkraftwerke für effiziente Energieerzeugung. Lösungen für intelligentes Energiemonitoring und -management. Stromspeicher für Industrie, Gewerbe und Energieversorger. Umfassende Sicherheitssysteme für Anlagen und Gebäude.   Bosch zeigt intelligent vernetzte Lösungen, um Energie effizient zu erzeugen, messen, steuern und zu speichern, zudem präsentiert Bosch Sicherheitslösungen. Kunden sparen damit Energie und Kosten und erhöhen die Sicherheit ihrer…

Zahl der Cybersicherheits-Warnmeldungen steigt in Deutschland um 53 Prozent

Der Report »The Numbers Game« analysiert, wie Unternehmen weltweit mit Bedrohungen für die Cybersicherheit umgehen. Dazu wurden IT-Verantwortliche von mehr als 500 Unternehmen in 13 Ländern befragt [1]. Jeden Monat schlagen Sicherheitssysteme tausendfach Alarm, weil Sicherheitsverletzungen erkannt wurden. IT-Verantwortliche müssen sich häufig manuell mit jeder einzelnen Meldung auseinandersetzten – und das kostet Zeit. Schwere Sicherheitsverletzungen,…

Studie zur IT-Sicherheit: die Probleme wachsen, die Sicherheit nicht

60 Prozent der befragten Sicherheitsverantwortlichen erwarten, dass Hacker die Sicherheitssysteme ihrer Unternehmen knacken können. Mehr als 80 Prozent der IT-Sicherheitsverantwortlichen sehen wachsende Sicherheitsprobleme auf ihre Unternehmen zukommen und fast Zweidrittel gehen davon aus, dass sie im Cyberkrieg hinterher hinken. Das sind die Ergebnisse der neuesten internationalen Befragung von 138 Sicherheitsverantwortlichen und CISOs (Chief Information Security…

Trends 2015: Wohin entwickeln sich Sicherheitssysteme im öffentlichen Verkehr?

Der öffentliche Nah- und Fernverkehr muss attraktiver werden. Das bedeutet neben bezahlbaren Preisen und bedarfsgerechten Fahrplänen sichere und saubere Bahnhöfe, Züge, Trams und Busse. Gleichzeitig mangelt es den Behörden zunehmend an finanziellen und personellen Möglichkeiten, um diese Faktoren zu garantieren. Eine umso größere Rolle werden daher technologische Entwicklungen spielen, die diese Diskrepanz kompensieren. IP-Video-Spezialist Axis…

Veraltete Sicherheitssysteme, mangelnde Kommunikation und begrenztes Sicherheitswissen

Eine neue Sicherheitsstudie offenbart erhebliche Mängel in der Kommunikation zwischen Sicherheitsverantwortlichen und Management. Außerdem herrscht große Unzufriedenheit mit den vorhandenen Security-Systemen [1]. Außerdem verfügten die Mitarbeiter der Unternehmen nur über begrenztes Sicherheitswissen. Nachfolgend sind die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung zusammengefasst.   Kommunikationsmängel zwischen Sicherheitsverantwortlichen und Führungskräften   31 % der für Security zuständigen Teams sprechen…