Vorsätze für 2018: Wie die Deutschen konsumieren wollen

Die meisten haben sich gerade erst von den Weihnachts- und Silvesterstrapazen erholt, da stehen auch schon die Vorsätze für das neue Jahr an. Bei vielen lauten die: Weniger Stress, mehr Zeit für Freunde und Familie und mehr Sport.

Doch wie sehen die Konsumvorsätze der Deutschen aus? Was soll in diesem Jahr angeschafft werden? Eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt: Reisen ist den Deutschen wichtig. 51 Prozent der Männer und 46 Prozent der Frauen haben sich dies für 2018 vorgenommen.

Außerdem weit oben auf der Liste: Geld anlegen, ein Auto kaufen und bei der Technik nachrüsten: 15 Prozent planen, ein neues Smartphone zu kaufen, bei 14 Prozent soll es ein neuer Computer oder Tablet werden. Weitere 14 Prozent wollen neue Haushaltsgeräte anschaffen, wie die Grafik von Statista zeigt. Hedda Nier

https://de.statista.com/infografik/12385/konsumvorsaetze-der-deutschen/

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Gute Vorsätze 2018 – Stress abbauen und mehr Zeit für Familie

Gute Vorsätze: Das sollten Sie 2018 unbedingt vermeiden

Neujahrsvorsätze sind sinnlos – Und wie sie dennoch Sinn machen …

Geld-Vorsätze 2017: Starke regionale Differenzen bei den Geld-Vorhaben im neuen Jahr

IT-Security-Vorsätze für das neue Jahr

Mit 7 Vorsätzen erschließen Unternehmen 2017 das volle Potenzial ihrer Teams und verringern gleichzeitig Kosten und Komplexität

Weitere Artikel zu