Auslaufmodell SMS?

16,6 Milliarden SMS haben die Deutschen laut Bundesnetzagentur im vergangenen Jahr verschickt, das entspricht einem Rückgang von rund 26 Prozent. Damit ist das Kurznachrichtenvolumen das dritte Jahr in Folge stark eingebrochen. 2012 waren es mit 59,8 Milliarden noch mehr als dreimal so viele Kurznachrichten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die SMS ein rasantes Wachstum hingelegt. Der deutliche Rückgang ist vor allem der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und der damit einhergehenden Nutzung von Messenger-Apps wie Whatsapp geschuldet. Mathias Brandt

grafik statista sms kurznachrichten

https://de.statista.com/infografik/2208/pro-jahr-in-deutschland-verschickte-sms/


WhatsApp verdrängt die SMS

Die perfekte SMS-Marketing-Kampagne

 

Die Zukunft der SMS liegt bei mobilen Unternehmens-Services

 

Zukunft der SMS liegt in der A2P-Kommunikation

 

In Punkto Sicherheit steht die SMS sehr gut da

 

 

Weitere Artikel zu

Schreiben Sie einen Kommentar