Cybercrime: Kriminalität im deutschen Internet

Fast jeder zweite Internetnutzer in Deutschland ist bereits selbst von Cyberkriminalität betroffen gewesen. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Umfrage des Branchenverbandes Bitkom hervor. 45 Prozent der Opfer sind dabei Kosten entstanden. Deutschlandweit geht der Schaden laut Bundeslagebild Cybercrime des Bundeskriminalamts (BKA) in die Millionenhöhe. Und das BKA registriert nur einen Bruchteil der finanziellen Folgen von Internetkriminalität.

Am häufigsten müssen sich die Strafverfolgungsbehörden mit Computerbetrug auseinandersetzen. Darunter fallen Phishing, Missbrauch von Kreditkartendaten und der Einsatz gestohlener oder gefälschter Zahlungskarten. Die zweithäufigste Deliktart, das Ausspähen und Abfangen von Daten, umfasst den Diebstahl digitaler Identitäten, Kreditkarten-, E-Commerce- oder Kontodaten.

Cyberkriminelle haben von der Polizei vergleichsweise wenig zu befürchten. Nur etwa jede dritte Straftat wurde im vergangenen Jahr auch aufgeklärt. Umso wichtiger ist es, sich im Internet mit der gebotenen Vorsicht zu bewegen. Virenschutzprogramm und Firewall sollten für Onliner selbstverständlich sein. Mindestens genauso wichtig ist aber der sensible Umgang mit den eigenen Daten und eine Portion Skepsis beim Umgang mit unbekannten E-Mails oder Webseiten. Mathias Brandt

grafik-statista-cybercrime-internet

https://de.statista.com/infografik/7356/cyberkriminalitaet-in-deutschland/


grafik-statista-ransomware-cybererpresser


Sicherheit 2017: Blick in die Cybercrime-Glaskugel

Cybercrime: Deutlich steigende Angriffszahlen im Vergleich zum Vorjahr

CeBIT: Cybercrime bedroht Städte, Wohnungen und Fabriken

Crimeware-as-a-Service: Profis am Werk bei Cybercrime

Umfrage: Fast jeder Zweite ist Opfer von Cybercrime

Der Geist des Internets der Dinge der Zukunft: das Internet der (unsicheren) Dinge 2017

Bericht zur »Lage der CyberCrime-Nation«

Sicherheitsrisiko Security-Software: Angreifbar durch Open-Source-Komponenten

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz werden die Cloud-Sicherheit verbessern

Weltweites Vertrauen in die Cybersicherheit fällt auf 70 % – Gesamtnote nur noch 3-

Das Zuhause immer im Blick – Kontrolle von unterwegs steigert das persönliche Sicherheitsempfinden

Vier Prognosen zur Cybersicherheit 2017

Weitere Artikel zu