Mobile Payment: Die Smartphones sind bereit, die Märkte weniger

Weder Apple Pay noch Samsung Pay noch Android Pay sind hierzulande bislang verfügbar. Indes sind die Deutschen mit ihrer Mobile-Payment-Unterversorgung nicht alleine, wie eine Auswertung der Analysten von IHS Markit zeigt. So ist Apple mobiles Zahlungssystem bislang nur in 15 internationalen Märkten verfügbar – ähnlich ist es um die Verbreitung der Konkurrenz bestellt. Dabei ist die Infrastruktur auf Seiten der Verbraucher bereits vorhanden. Bis Ende 2017 sollen 3,4 Milliarden Smartphones weltweit mit einem der drei großen Payment-Anbieter kompatibel sein. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/9217/weltweite-verfuegbarkeit-von-mobile-payment/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Mobile Payments – das wird was

Mobile Payment: Deutsche sehen keinen Mehrwert

»German Angst« bremst Mobile Payment

Mobile Payment mit NFC und MST

Mobile Payment-Anbieter haben ein Bekanntheitsproblem

Händlerstudie: Mobile Payment wird erfolgreich sein – wenn es so gut wie Kartenzahlungen funktioniert

Kriminelle Hacker räumen Konten leer – Gängige Authentifizierungsverfahren beim Mobile Banking nicht sicher

2017: E-Invoicing und E-Payment sind elementar für die digitale Transformation der Wirtschaft

Das sind die 6 Top Trends im Bereich Mobile und IoT 2017

Tipps und Trends für erfolgreichen Mobile Commerce

Weitere Artikel zu