Alle Artikel zu Forschung und Entwicklung

BMWi veröffentlicht Studie zur Verbreitung technologischer Trends

  Eine neue Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) analysiert, wie sich technologische Trends aus Zukunftsfeldern wie Industrie 4.0 oder künstlicher Intelligenz in der technologieoffenen Förderung verbreiten. Dabei zeigt sich, dass das Innovationsverhalten von mittelständischen Unternehmen sehr agil ist: Zwei Drittel der identifizierten Technologie-Trends adressieren Mittelständler in Förderprojekten schon dann, wenn sie in…

Deutsche Unternehmen stärken Forschung und Entwicklung – im Inland wie im Ausland

Die FuE-Aufwendungen deutscher Unternehmen im Ausland haben sich gegenüber 2003 mehr als verdoppelt. Gleichzeitig stiegen aber auch ihre inländischen Investitionen stark. Das Gros entfällt auf den Kraftfahrzeugbau und die Pharmaindustrie. Der Anteil ausländischer Unternehmen an den FuE-Investitionen in Deutschland sinkt. Deutsche Unternehmen haben in den vergangenen Jahren verstärkt im Ausland in Forschung und Entwicklung (FuE)…

Forschung und Entwicklung: Amazon ist Spitzenreiter bei Forschungsausgaben

Im Ranking der Unternehmen mit den höchsten Forschungsausgaben weltweit, muss sich der deutsche Automobilhersteller VW von Amazon geschlagen geben. Der Internet Gigant liegt mit 16,1 Milliarden US-Dollar im letzten abgeschlossenen Geschäftsjahr auf dem ersten Platz, gefolgt von Alphabet mit 13,9 Milliarden US-Dollar. Das geht aus einer Studie von Strategy&, der Strategieberatung des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungskonzerns…

Das geben die EU-Länder für Forschung aus

Die Wirtschaft in Dänemark gibt pro Kopf am meisten für Forschung und Entwicklung aus. Das geht aus Eurostat-Daten hervor. Demnach summieren sich die innerbetrieblichen Ausgaben hierfür auf umgerechnet 1413 Euro pro Einwohner. In Deutschland sind es 1026 Euro, im Vereinigten Königreich weniger als 600. Im EU-weiten Vergleich an letzter Stelle liegt Rumänien. Hier werden innerbetrieblich…

Studie: Große Unternehmen tun sich mit Innovationen schwer

Innovationszentren gelten als neues Modell des herkömmlichen Forschungs- & Entwicklungs-Ansatzes. Digitale Innovationen werden immer wichtiger, jedoch tun sich führende Unternehmen damit weiterhin schwer. 38 Prozent der 200 führenden Unternehmen haben weltweit physische Innovationszenten in Technik-Ballungsräumen gegründet, um traditionelle Wege herkömmlicher Forschungs- & Entwicklungs-Ansätze zu verlassen. Das zeigt die Studie »The Innovation Game: Why and How…

Zwei Drittel der Unternehmen betreiben Forschung und Entwicklung

Die Investitionsbereitschaft in der Hightech-Branche bleibt weiter hoch. Rund jeder zweite (47 Prozent) Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK) hat 2013 mehr investiert als noch im Vorjahr. Weitere 46 Prozent haben ihr Investitionsniveau gehalten. 6 von 10 Unternehmen (58 Prozent) haben dabei in den Ausbau des Geschäftsbetriebs investiert, jedes zweite (50 Prozent) in Forschung und…