2020 zeigt beschleunigte Adoption von gehosteten Sicherheitslösungen

Anzeige

Paneuropäische Studie untersucht physische Sicherheitslösungen und zeigt starkes Marktwachstum; Cloud bietet nachweislich höhere Sicherheit, Kostenvorteile und bessere Funktionalität.

 

Ein Whitepaper liefert eine detaillierte Marktanalyse zur Haltung von 1.000 IT-Entscheidungsträgern quer durch Europa hinsichtlich Cloud-Adoption und Kaufverhalten in Zusammenhang mit gehosteten physischen Sicherheitslösungen [1]. Die Umfrage wurde von Morphean durchgeführt. Sie beschreibt einen Markt, der Bedenken hinsichtlich Cybersicherheit überwunden und die Vorteile erkannt hat. Für 2020 wird eine beschleunigte Adoption solcher Lösungen vorhergesagt.

Laut der unabhängigen Umfrage unter Entscheidungsträgern in Deutschland, Frankreich und im Vereinigten Königreich sind höhere Sicherheit, Kostenvorteile und bessere Funktionalität die ausschlaggebenden Faktoren und die am häufigsten genannten Vorteile von gehosteten Sicherheitslösungen, inklusive Video-Surveillance-as-a-Service (VSaaS) und Access-Control-as-a-Service (ACaaS). Diese Lösungen gehören zu einem Markt für Cloud-Sicherheit, der bis 2022 eine kumulierte jährliche Wachstumsrate von 25,5 Prozent erzielen soll.

In dem Bericht »2019 Landscape Report: Hosted Security adoption in Europe« heißt es, dass 84 Prozent der IT-Manager derzeit eine gehostete Sicherheitslösung verwenden (48 %) oder dies in Betracht ziehen (36 %). Höhere Sicherheit belegt unter den Hauptvorteilen der Cloud den 3. Platz (44 %) gegenüber 27 Prozent in 2018. Dies entspricht einer Steigerung von 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr und lässt darauf schließen, dass Bedenken hinsichtlich Cyber-Sicherheit abgebaut werden.

 

Wichtigste Erkenntnisse für 2019:

  • Die Hälfte der Befragten nannte höhere Sicherheit als den Hauptvorteil von VSaaS/ACaaS.
  • 84 % der IT-Manager verwenden cloudbasierte Lösungen zur Videoüberwachung oder Zugangskontrolle oder ziehen dies in Betracht.
  • 79 % gehen davon aus, dass in ihrem Unternehmen in den nächsten 12 Monaten VSaaS beziehungsweise ACaaS eingeführt wird.
  • 77 % der IT-Manager sagen aus, dass die physische Sicherheit optimierungsbedürftig ist; für 20 % hat die Verbesserung der physischen Sicherheit in den nächsten 12 Monaten oberste Priorität.

 

Rodrigue Zbinden, CEO von Morphean SA, kommentiert: »Die wachsende Akzeptanz gegenüber gehosteten Sicherheitslösungen ist eine Chance für uns, um gemeinsam mit Unternehmen ihre physische Sicherheit zu verbessern. Gleichzeitig wollen wir über den Business-Intelligence-Nutzen aufklären, der sich durch cloudbasierte Lösungen für Überwachung und Zugangskontrolle bietet.«

Das wachsende Vertrauen in die Cloud scheint sich in positiven Kaufabsichten für gehostete Sicherheitslösungen niederzuschlagen. 77 Prozent der IT-Manager sagen aus, dass die physische Sicherheit optimierungsbedürftig ist, und für 20 Prozent hat die Verbesserung der physischen Sicherheit 2020 oberste Priorität. Dies ist eine Chance für alle IT-Wiederverkäufer, um ihr Leistungsangebot aufzuwerten.

 

Die Studie steht hier zum Download bereit: www.morphean.com/whitepapers

 

 

2915 Artikel zu „Cloud Sicherheit“

Cloud-Sicherheit durch Insider-Attacken gefährdet

Die Cloud macht Insider-Attacken leichter und zudem schwerer erkennbar.   Die Ergebnisse einer Studie von Cybersecurity Insiders in Zusammenarbeit mit Securonix, zeigen, dass die Cloud Unternehmen nicht nur anfälliger für Insider-Bedrohungen macht, sondern diese auch wesentlich schwieriger zu erkennen sind. Laut Angaben von 39 % der im Rahmen des 2019 Insider Threat Report befragten Cybersecurity-Fachkräfte…

Sicherheit in der Cloud: Darauf sollten Unternehmen heute achten

Die Cloud bietet zahllose Vorteile, auf die heute kaum mehr ein Unternehmen verzichten kann. Wer sich jedoch für den Schritt in die Cloud entscheidet, sollte sich im Vorfeld vor allem mit einem Thema auseinandersetzen: der Sicherheit. Die meisten denken dabei wohl zuerst an entsprechende Softwarelösungen. Wirkliche Sicherheit in der Cloud lässt sich jedoch nur über…

Reiseunternehmen Sales-Lentz nutzt die Sophos XG-Firewall aus der Cloud – Sicherheit für Mobilität aus der Cloud

Mobilität ist eines der großen Themen unserer Zeit. Das Reisen von A nach B ist heute ein komplexes Unterfangen, das – digital eingebettet – nicht nur ein Erlebnis für die Reisenden selbst, sondern auch für deren virtuelles -Publikum ist, organisatorische Höchstleistung mit sich bringt und auch bei privaten Reisen zu einem professionellen Maß an Effizienz gelangt ist. Mobilität entwickelt sich in rascher Geschwindigkeit weiter und ist große Aufgabe für Infrastruktur und Sicherheit.

Markt für E-Mail-Sicherheit boomt, da sich Cyberangriffe häufen und Unternehmen zunehmend Cloud-Mailboxen nutzen

Für integrierte Lösungen, die mit mehrstufigen, komplexen Angriffen umgehen können, werden erhebliche Wachstumschancen bestehen, so Frost & Sullivan. E-Mail ist zum bevorzugten Medium für die Verbreitung von Malware und Malware-freien Angriffen geworden, und Hacker haben begonnen, Social-Engineering-Techniken für das Vorgeben, jemand anders zu sein, und andere Formen von Täuschung und Betrug einzusetzen. Die ständig wachsende…

Cloud Security: Sechs Maßnahmen für effektive Cloud-Sicherheit

Sicherheitsverantwortung in der Cloud durch Shared-Responsibility-Modell: Unternehmen tragen als Kunden Eigenverantwortung für kritische Bereiche. Die zunehmende Nutzung von Public-Cloud-Ressourcen macht es erforderlich, dass Unternehmen ihre Sicherheitsverantwortung ernster nehmen. Basierend auf dem Modell der geteilten Sicherheitsverantwortung von Anbieter und Kunde ergeben sich einige entscheidende Anforderungen an zuverlässige Cloud-Sicherheit. Sechs grundlegende Maßnahmen für effektive Cloud-Sicherheit helfen das…

Rohde & Schwarz Cybersecurity und Utimaco bieten hardwaregestützte Sicherheit in der Cloud

Mit der Kombination von R&S Trusted Gate des IT-Sicherheitsexperten Rohde & Schwarz Cybersecurity und dem High-Security-Modul von Utimaco bieten die beiden Unternehmen jetzt auch hardwaregestützte Sicherheit in der Cloud. Kryptografisches Material kann separat in einem Hardware-Sicherheitsmodul generiert werden. Somit steht den Kunden zukünftig auch eine zusätzliche Hardwareoption zur Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen mittels R&S Trusted Gate…

Sicherheit in der Cloud: Herausforderungen bei Cloud-First-Strategie bewältigen

Die heutige vernetzte Welt basiert auf der Datenzugänglichkeit von überall, zu jeder Zeit und auf jedem Gerät. Die Geschwindigkeit und Agilität, die mit Hosting-Diensten und -Anwendungen in der Cloud einhergeht, sind für den Erfolg zentral. Die damit verbundenen Vorteile haben Unternehmen in den letzten Jahren gezwungen, zumindest einige und in manchen Fällen sogar alle ihre…

IT-Sicherheitsprognosen 2019 – Fokus auf die Cloud

Im Jahr 2019 werden Cyberkriminelle neue innovative Wege beim Ausnutzen von Sicherheitslücken finden. Sie werden weiterhin IoT-Geräte auf ihrem Radar haben und außerdem in der Cloud nach neuen Möglichkeiten suchen, um gefährdete Anwendungen angreifen zu können. Unternehmen sollten daher daran arbeiten, effektivere Sicherheitslösungen einzusetzen, die aber auch ihr Budget nicht überfordern.

Datensicherheit in der Cloud: Best Practices gegen Man-in-the-Cloud-Attacken

Das Nutzen von Cloud-Services gehört für die Mehrheit der Unternehmen längst zum festen Bestandteil der IT-Strategie. Die Möglichkeit des Datenzugriffs jederzeit und überall bringt zahlreiche Vorteile mit sich, allen voran verbesserte Flexibilität und erhöhte Produktivität. Die gestiegene Popularität dieser Dienste ist jedoch von böswilligen Akteuren nicht unbemerkt geblieben, was neue Arten von Cyberangriffen hervorgebracht hat.…

Die 5 häufigsten Bedenken hinsichtlich der Public-Cloud-Sicherheit

Wer ist eigentlich für die Sicherheit in der Public Cloud verantwortlich? Keine leichte Frage. Vor allem, weil Sicherheitsverletzungen weitreichende Folgen nach sich ziehen können. Aus Sicht von Rackspace sind dies die 5 häufigsten Bedenken von Unternehmen, wenn es um die Public-Cloud-Sicherheit geht:   1) Schützen Amazon, Microsoft und Google meine Cloud nicht? Die Cloud-Sicherheit besteht…

Europas Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen Cloudsicherheit

Nutzung von Cloudanwendungen deutlich gestiegen. Office 365 und AWS auf dem Vormarsch.   Eine aktuelle Studie liefert einen Überblick zur Nutzung von Cloudanwendungen in Europa [1]. Untersucht wurden dafür 20.000 Unternehmen in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Spanien und Großbritannien. Während die Nutzung von Office 365 mit 65 Prozent einen neuen Rekordwert erreicht hat, lässt…

Die Vorteile ausgereifter Cloud-Sicherheitsstrategien

Ein neues Cloud-Security-Maturity-Model mit Benchmarks bietet Unternehmen Orientierung bei der Nutzung von nicht-IT-geführten Cloud-Services. Erfahrene Unternehmen haben doppelt so wahrscheinlich einen Cloud-Security-Architekten eingestellt wie andere Unternehmen.   Netskope stellt den neuen »The Maturity of Cloud Application Security Strategies«-Report vor, in dem die Enterprise Strategy Group (ESG) im Auftrag von Netskope die geschäftlichen Vorteile der Nutzung…