Effizienz

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Die Arbeitswelt wird immer volatiler, komplexer und unsicherer. Die Führungskräfte sind zunehmend gefordert den steigenden Ansprüchen der Unternehmen und der Mitarbeiter gerecht zu werden. Wirksame Führung, egal ob männlich oder weiblich geprägt, gewinnt an Bedeutung. Das ist ein zentrales Ergebnis der Studie »Deutschland führt?!« [1]. Führungskräfte spielen eine essenzielle Rolle im Hinblick auf den Unternehmenserfolg.…

Führungskräfte brauchen bessere Vorbereitung und Unterstützung

Die Frage, ob die falschen Personen Führungskraft werden, bejahen immerhin 52 % der Führungskräfte und 64 % der Mitarbeiter. Das ist ein zentrales Ergebnis der Studie »Deutschland führt?!« [1]. Sind die Fehlbesetzungen der Grund für die Qualitätsprobleme in Sachen Leadership? Ganz so einfach ist es in der Ursachenforschung nicht, das zeigen auch die Umfrageergebnisse. 65…

Führungskräfte sind vom Mars, Mitarbeiter von der Venus

Es gibt eine erhebliche Diskrepanz zwischen der Selbstwahrnehmung der Führungskräfte und der Sicht der Mitarbeiter auf die Manager. Das ist ein zentrales Ergebnis der Studie »Deutschland führt?!« [1]. Konkret zeigen sich die Defizite bei der Zusammenarbeit im Arbeitsalltag wie folgt: 93 % der Führungskräfte sind davon überzeugt, einen offenen und ehrlichen Dialog mit ihren Mitarbeitern…

Top Skills für erfolgreiche Führungskräfte

Ob sich die Führungsqualität in Unternehmen durch mehr Gendergerechtigkeit verbessen lässt, bleibt offen. Aber – unabhängig vom Geschlecht – über welche Kompetenzen sollte eine gute Führungskraft eigentlich verfügen? Was sind die Top Skills? Die Umfrage »Deutschland führt?!« [1] zeigt: Die Fähigkeit, mit Mitarbeitern erfolgreich zu kommunizieren, hat für Mitarbeiter, Führungskräfte und HR oberste Priorität. Weiterhin…

Frauen an die Macht!?

Während Führung immer anspruchsvoller wird, hat die deutsche Regierung die Einführung einer Frauenquote beschlossen: Nach einer langen Diskussion wurde entschieden, dass ab 2016 30 % der Aufsichtsratsposten in deutschen Großkonzernen mit Frauen besetzt werden sollen. Auf die Frage, ob die Einführung einer Frauenquote für die Führungsetage in DAX-Unternehmen eine gute Maßnahme sei, gibt es jedoch…

Gute Führung – The Winner takes it all

Das Thema Führung ist relevant für den Unternehmenserfolg. Aber wie bekommt man gute Führungskräfte? Was sind die erfolgskritischen Faktoren von Führung? Die Studie »Deutschland führt?!« [1] geht der Frage nach, welche Kompetenzen wirksame Führungskräfte im Unternehmensalltag vorwiegend besitzen, aber auch ausbauen sollten. Denn wirksame Führung ist keine Overhead-Position sondern ein knallharter Leistungsfaktor. Über 90 %…

Mobilität als Wegbereiter für Industrie 4.0

Für den industrieller Mittelstand BYOD ist nicht so wichtig: Art des Einsatzes hat Priorität. Fast zwei Drittel der Branche setzen bereits eine Strategie zur zentralen Absicherung von Mobilgeräten um. Mobility-Motivation Nr. 1: Effizienz und Kostensenkung. Der Mobility-Megatrend ist in der mittelständischen Fertigungsindustrie definitiv angekommen: 62 Prozent aller Unternehmen dieser Branche haben bereits eine zentrale Strategie…

Fünf Punkte, auf die es in der digitalen Fabrik ankommt

Die digitale Fabrik ist kein Zukunftsmodell. Sie befindet sich bereits im Aufbau. Das Internet der Dinge (IoT) ist dabei, die Industrie komplett umzukrempeln. Umfassende, an jedem Ort verfügbare Connectivity, miniaturisierte Sensoren, leistungsfähige Speicher- und Rechensysteme eröffnen ganz neue Möglichkeiten für Fertigung, Product-Lifecycle- oder Supply-Chain-Management. Eng verbunden mit der Digitalisierung und der Kommunikation von Maschine zu…

8 Best Practices für eine optimale Customer Experience

Mit diesen acht Maßnahmen können Unternehmen durchgängig positive Kundenerfahrungen gewährleisten. Die Customer Experience – also die Erfahrungen, die ein Kunde an sämtlichen Berührungspunkten mit einem Unternehmen macht – sind für den Geschäftserfolg von entscheidender Bedeutung. Fallen diese Erfahrungen durchweg positiv aus, werden aus Interessenten loyale Kunden. Arithnea nennt acht Best Practices, die für eine optimale…

Industrie 4.0 verschafft der technischen Instandhaltung mehr Bedeutung

Studie zeigt: Prozessoptimierung und neue IT-Lösungen bieten Potenzial für zunehmende Professionalisierung und Kosteneffizienz. Vor dem Hintergrund der industriellen Digitalisierung rückt die Veränderung von Prozessen, Strukturen und Geschäftsmodellen immer mehr in den Vordergrund. Ein wichtiges Thema dabei ist die Instandhaltung, die heute in vielen Unternehmen in erster Linie als Kostenfaktor angesehen wird, wohingegen die positiven Auswirkungen…

Deutsche Chefetagen: Schlechte Ergebnisse bei essenziellen Führungsaufgaben

Vor dem Hintergrund der zunehmend volatiler, komplexer und unsicherer werdenden Arbeitswelt: Wirksame Führung gewinnt an Bedeutung, Tendenz steigend. Das ist ein zentrales Ergebnis der Studie »Deutschland führt?!« [1]. Gleichzeitig kommt heraus, dass es in der Praxis alles andere als rund läuft: Deutsche Manager erhalten vor allem bei den klassischen Führungsthemen Kommunikation, Zielvorgaben und Motivation schlechte…

#Dieselgate von VW: Würden Sie wieder ein Dieselfahrzeug kaufen?

Die Geschehnisse rund um den sogenannten VW-Skandal um manipulierte Ergebnisse bei den Abgastests von Dieselfahrzeugen in den USA schlagen weltweit hohe Wellen. Die Naether Marktforschung führte eine kurzfristige Onlinebefragung durch, die ein Stimmungsbild zur Wahrnehmung und den möglichen Folgen des Handelns von VW geben soll [1]. Etwa 30 Prozent der Teilnehmer haben innerhalb der vergangenen…

So können Unternehmen ihre Helpdesk-Kosten um 40 % senken

Proaktive Lernstrategien steigern die Mitarbeiterleistung im Umgang mit Softwareanwendungen. Das Whitepaper mit dem Titel »Informelles Lernen und Electronic Performance Support: So können Sie Ihre internen Helpdesk-Kosten um 40 % senken.« soll Unternehmen dabei unterstützen, die Kosten für Schulungen und Support signifikant zu reduzieren und die Arbeitszeit, die Mitarbeiter für »Wie mache ich…?«-Fragen aufwenden, zu minimieren.…

Projektmanagement: Die Anbieter von Social Collaboration Project & Task Management in Deutschland

Unter Social Project & Task Management ist der unternehmensinterne Einsatz von sogenannten Stand-Alone-Lösungen für Projekt- und Aufgabenverwaltung zu verstehen. Diese Art Tool oder Service verfolgt das Ziel, die Unternehmenskommunikation beziehungsweise Informationsvernetzung im Rahmen von Prozessen beziehungsweise ganzen Workflows zu verbessern. Im Vordergrund steht grundsätzlich das Abbilden von Prozess- und Aufgabenschritten entlang eines Projekts beziehungsweise involvierter…

Kunden und Partner treiben Digitalisierung der Finanzdienstleister voran

Die Erwartungshaltung von Kunden, die auch digital mit Banken und Versicherungen interagieren wollen, erhöht den Transformationsdruck auf die Unternehmen. Eine Omni-Kanal-Integration bietet die optimale Grundlage dafür, allerdings existieren hier noch erhebliche Defizite. Das ist ein Ergebnis der Studie »Digitale Exzellenz«, die Sopra Steria Consulting gemeinsam mit der Universität Hamburg durchgeführt hat [1]. Die Untersuchung kommt…

Studie räumt mit Mythos auf: Die digitale Transformation liegt nicht alleine in den Händen der jungen Generation

Mitarbeiter aller Altersgruppen (68 %) erkennen die Relevanz digitaler Kompetenzen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Mehr als die Hälfte der Befragten (59 %) sind bereit, sich digitale Tools in der Freizeit anzueignen, um Produktivität und Arbeitsweise zu verbessern. Jeder Zweite (53 %) fordert vom Arbeitgeber mehr Investitionen in technisch-digitale Weiterbildung. Ein Unternehmen für Cloud-Infrastrukturen und…

Wagniskapital-Pläne der Bundesregierung bleiben mutlos

■       Bundeskabinett will zusätzliche Steuerbelastung für Start-ups und Business Angels verhindern. ■       Bitkom kritisiert das Fehlen konkreter Maßnahmen, um mehr privates Wagniskapital zu mobilisieren. ■       Bund und Länder müssen Eckpunkte zu Venture-Capital-Gesetz weiterentwickeln. Das vom Bundeskabinett verabschiedete »Eckpunktepapier Wagniskapital« ist nach Ansicht des Digitalverbands Bitkom ein Zeichen, dass die Bundesregierung das Problem der im internationalen…

Sechs Erfolgsfaktoren: Content Marketing muss vor allem inspirieren

Die Relevanz von Content Marketing ist unter Marketingverantwortlichen unumstritten, die Erfolgsmessung fällt den meisten jedoch schwer. Mit einem Test beispielhafter Kampagnen unter Verbrauchern hat Yahoo herausgefunden, welche Schritte zu erfolgreichem Content Marketing führen. Unternehmen können ihre Kunden mit eigenen Inhalten zum Lachen bringen oder zu Diskussionen anregen – am erfolgreichsten ist Content Marketing allerdings, wenn…

Begeistern, begreifen, binden: Wie Unternehmen Mitarbeiter gewinnen

Fachkräfte müssen erst begeistert, dann gewonnen werden – alte Herangehensweisen bei der Personalbeschaffung stehen dabei auf dem Prüfstand. Vor allem, was die Kommunikation betrifft. Das Vorgehen der Personalverantwortlichen im Rekrutierungsprozess wird sich künftig ändern – vor allem hinsichtlich der Bewerberkommunikation. Hintergrund: In einigen Berufen ist der Fachkräftemangel bereits spürbar, und Unternehmen sehen einem stärkeren Wettbewerb…

Die Ansprüche an Fachkräfte steigen

Nach Einschätzung der befragten Fachkräfte werden die Ansprüche an Mitarbeiter in Zukunft noch höher. Ein Blick auf die Entwicklungen im Arbeitsalltag zeigt: Die Mehrheit der Fachkräfte stellt fest, dass unter anderem die Anforderungen an das Arbeitstempo, die Erwartungen des Unternehmens und die Komplexität von Projekten steigen. Die StepStone-Trendstudie zeigt: Schon heute ist der Arbeitsalltag von…