Internet der Dinge

Die Angst der Manager vor der Digitalisierung

Deutsche Manager haben Angst vor Fehlern und falschen Entscheidungen. Das sagt der Internet-Experte Tim Cole. Betrachtet man den Digitalisierungsgrad hiesiger Unternehmen, hat er (leider) recht, denn anderen Nationen hinkt Deutschland hier hinterher. Lesen Sie in unserem Interview, was Cole über das Ende der analogen Zeitrechnung und dringende Digitalisierungsprojekte zu sagen hat.   Aktuelle Studien stellen…

Netflix zahlt international drauf

Netflix ist mittlerweile fast überall auf der Welt verfügbar. So richtig rechnet sich das internationale Geschäft laut Berechnungen des Statista Digital Market Outlook bislang aber nicht. Während auf dem US-Markt zuletzt auf jeden Abonnenten ein operativer Gewinn von fast drei US-Dollar pro Monat und Abonnent entfiel, machte das Unternehmen im Rest der Welt je Kunde…

IoT – Erfolgsfaktoren sind neue Services

Internet of Things befeuert neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme. Hybride Cloud-Lösungen setzen sich durch. Das Internet of Things (IoT) wird massive Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und Wettbewerbsfähigkeit haben, erklärt eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. unter Verweis auf eine aktuelle Verbandsumfrage unter rund 30 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. 55 Prozent sind der Überzeugung, dass IoT den…

Watson und das Internet of Things

IBM hat eine Investition von 200 Millionen US-Dollar in das neue Watson Internet-of-Things-Headquarter in München bekanntgegeben. Hier werden zukünftig neue IoT-Fähigkeiten im Umfeld von Blockchain und Sicherheit entwickelt sowie mit einer Reihe von Kunden Ansätze und Lösungen erarbeitet, wie mithilfe von Watson-IoT-Technologien bessere Erkenntnisse aus Milliarden von Sensordaten gewonnen werden können, die etwa in Autos,…

Internetnutzer setzen auf Gesundheits-Apps oder Fitness-Tracker

Ob beim Sport, Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit: Laut einer GfK-Studie überwacht und/oder erfasst ein Drittel der Internetnutzer weltweit seine Gesundheit und Fitness mit App, Fitness-Tracker oder Smartwatch. Besonders aktiv sind in dieser Hinsicht die chinesischen Verbraucher: 45 Prozent der Befragten gaben an, aktuell entsprechende Geräte oder Apps zu diesem Zweck zu nutzen.…

Jeder Zweite will mit Virtual Reality shoppen

Virtual Reality (VR) ist eines der heiß diskutierten Themen der heutigen Zeit und war auch bei der digitalen Marketingmesse dmexco in aller Munde. In einer Grundlagenstudie hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos nun in Deutschland, Großbritannien und Frankreich die Relevanz von virtuellen Lösungen für Shopper untersucht. Die Hälfte der Deutschen (52 %) interessiert sich für…

Wenn das Paket per Drohne kommt

Jeder dritte Verbraucher würde sich Pakete per Drohne oder Roboter liefern lassen. Paketboxen neben dem eigenen Briefkasten will jeder Fünfte nutzen. Pakete, die kommen, wann, wo und wie es der Kunde will – ein Traum für jeden Online-Shopper, an dem die Logistikunternehmen schon heute intensiv arbeiten. Eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt:…

Produktion von vernetzten Fahrzeugen wird in den kommenden fünf Jahren rapide ansteigen

Vernetzte Fahrzeuge werden ein neues Zeitalter der intelligenten Mobilität einläuten. Laut der aktuellen Prognose des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner wird die Produktion von vernetzten Fahrzeugen sowohl in etablierten als auch in aufstrebenden Automobilmärkten schnell ansteigen. Die Fertigung neuer Fahrzeuge, die durch ein integriertes Kommunikationsmodul oder über ein mobiles Endgerät über eine Datenverbindung verfügen, wird sich…

Weltweit verlangen Verbraucher nach mehr digitalen Services

Studie liefert Erkenntnisse zur Popularität digitaler Technologien in allen Lebensbereichen. Das Smartphone entwickelt sich zum beliebtesten Gadget. Mehr als 90 % der Verbraucher verwenden ihr Smartphone weitaus häufiger als alle anderen Geräte. In Deutschland führt das Smartphone die Liste der häufig benutzten Geräte noch vor Laptop und PC an. Zu diesem Ergebnis kommt die »Impact…

Auf die Post-App-Zeit vorbereitet sein

Unternehmen müssen zwei Dimensionen der Mobilität beherrschen. Bis 2018 werden 25 Prozent der neuen mobilen Apps mit Geräten im Internet der Dinge (IoT) kommunizieren. Aufgrund der Konvergenz von Geräten, Bots, Gegenständen und Menschen werden Unternehmen in Zukunft zwei Dimensionen der Mobilität beherrschen müssen, so das IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner. CIOs und IT-Führungskräfte müssen die Mainstream-Mobilkommunikation…

Das Internet der Dinge geht weit über Technologie hinaus

Das Internet der Dinge – Internet of Things (IoT) – wird in den nächsten Jahren das Alltagsleben von Milliarden von Menschen rund um den Globus nachhaltig verändern. Um sich den Auswirkungen des IoT und der darauf basierenden vierten industriellen Revolution – der Digitalisierung – auf Wirtschaft und Gesellschaft zu widmen, hat das Diplomatic Council (DC,…

Infografik: Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT) wird zum Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg [1]. Das diesjährige IoT-Barometer beweist: Rund drei Viertel aller befragten deutschen Unternehmen sehen dies bereits so – und ein Viertel des IT-Budgets wird schon in diesen Bereich investiert. Vor allem vernetzte Produkte und die IoT-Sicherheit sind die Top-Themen der deutschen…

Studie »Arbeit 2040«: Lebenslanges Lernen und ständige Weiterentwicklung

Digitalisierung, Internationalisierung, technische Innovationen, all das verändert bereits jetzt unsere Arbeits- und Wirtschaftswelt. Wo wir in der Arbeitswelt 2040 stehen werden und was es braucht, um dafür gut gerüstet zu sein, damit beschäftigte sich die Studie Arbeit 2040 vom WIFI Management Forum, die in Kooperation mit Marketagent.com online reSEARCH GmbH durchgeführt wurde [1]. Lebenslanges Lernen…

Automobilproduktion 2020: Die wichtigsten Digitaltrends in der Montage

Mensch und mobile Roboter arbeiten eng zusammen, ohne durch Schutzzäune getrennt zu sein. Datenbrillen und andere digitale Assistenten unterstützen den Arbeiter in Echtzeit. Durchgängiger Datenaustausch ermöglicht die synchrone Echtzeit-Abbildung aller Vorgänge in der virtuellen und realen Welt. Die Montage von Fahrzeugen ist noch weitgehend Handarbeit. Komplexe Arbeitsvorgänge haben den Automatisierungsgrad in diesem Fertigungsbereich bisher gering…

Industrie 4.0: Bosch und SAP kombinieren Expertise

Zusammenarbeit bei Software und Cloud-Technologien. Langfristige strategische Technologiepartnerschaft für mehr Kundennutzen. SAP steuert Datenbankplattform SAP HANA zur Bosch IoT Cloud bei. Bosch stellt SAP seine IoT Microservices auf der HANA-Cloud-Plattform zur Verfügung. Bosch mit Expertise beim Vernetzen von Geräten, SAP bei IoT-Applikationen. Beide forcieren Standards im Rahmen von IIC und Plattform Industrie 4.0. Gemeinsam stärker…

Globaler Fotomarkt: Neue Potenziale für den Imaging-Markt

Action Cams, Drohnen, Headmounts und Smartglasses – all diese neuartigen Anwendungen gehören heute ebenso zu »Imaging« wie Fotoaufnahmen mit klassischen Kameras oder Smartphones. Und auch Nutzungsbereiche wie Automotive, Sicherheit und Medizintechnik zählen dazu. Innerhalb dieses breiten Spektrums werden die Verkäufe von Bildaufnahmegeräten an Konsumenten 2016 weltweit auf 1,6 Milliarden Stück steigen. Das sind aktuelle Ergebnisse…

Risiken und Nebenwirkungen – Wachsende Bedrohung für das Gesundheitswesen

Ransomware-Zahlungen durch Krankenhäuser an verdächtigte Bitcoin-Konten. Ransomware-, Mobile- und Macro-Malware-Gefahr steigt im zweiten Quartal 2016 an. Nach einer Vielzahl von gezielten Ransomware-Angriffen auf Krankenhäuser Anfang 2016 untersuchte Intel Security in dem neuesten McAfee Labs Threats Report die Gefahr solcher Angriffe auf das Gesundheitswesen sowie die Zahlungsstrukturen von Cyberkriminellen. Darüber hinaus analysiert Intel Security das »Wer…

Das Internet der Dinge wird zunehmend für DDoS-Attacken genutzt

Hausnetzwerke, Router, Modems, Videoüberwachungssystem und Industriesteueranlagen im Fadenkreuz von Cyberangriffen. Neue Forschungsergebnisse zur Sicherheitslage rund um das Internet der Dinge bestätigen: Cyberkriminelle machen sich die laxen Sicherheitsvorkehrungen vieler vernetzter Geräte zunutze, um so über das Internet der Dinge (IoT) Schadsoftware zu verbreiten und sogenannte Zombie-Networks oder Botnets zu erstellen – ohne dass es die Besitzer…

Internet of Things revolutioniert die Industrie

Eigentlich ist es leicht, sich die Potenziale des Internet of Things (IoT) für die Fertigungsindustrie auszumalen. Man muss nur an die Wunder der modernen Technik denken, die jeden Tag an einem vorbeifahren: Züge. Diese sind mit über 250 Sensoren ausgestattet, die pro Minute 150.000 Datenpunkte erfassen. Richtig interpretiert helfen diese Echtzeitdaten, Ausfälle und Verspätungen zu…