So entwickelt sich der digitale Werbemarkt

Digitale Werbung boomt: Für das laufende Jahr schätzen die Experten des Statista Digital Market Outlooks (DMO) das Gesamtvolumen der Investitionen in Online-Werbung auf über 198 Milliarden US-Dollar, davon entfallen 43,5 Milliarden US-Dollar auf Banner. Die älteste Online-Werbeform behauptet sich damit auf Patz zwei hinter dem Segment »Search«, auf das 46 Prozent der Umsätze entfallen. Für Deutschland taxiert der DMO das Volumen von Bannerwerbung auf 1,6 Milliarden Euro. Wie der Gesamtmarkt wird sich auch das Segment Bannerwerbung weiter dynamisch entwickeln. Das verdeutlicht auch der neue Statista-Marktreport »Digital Advertising: Banner«, der hier kostenlos herunter geladen werden kann. Mathias Brandt

grafik statista digitaler werbemarkt ww

https://de.statista.com/infografik/5415/prognose-weltweiter-umsatz-mit-digitaler-werbung/


Studie: 83 % aller Nutzer von Werbeblockern mit dezenter Werbung einverstanden

Kaufentscheidung: Empfehlung statt Werbung

Werbung in Spiele-Apps kommt gut an

Strategien zur Verhinderung von Betrugsversuchen bei Online-Werbung

Die größten Verursacher unerwünschter Werbung

Akzeptanz von Re-Targeting-Werbung nur unter Vorbehalt

Schlechte Online-Werbung hat ein Akzeptanzproblem

Werbung (ver)braucht zu viel Datenvolumen

Weitere Artikel zu

Schreiben Sie einen Kommentar