Business Intelligence

Umsatzsteigerung mit IoT: Big Data als Wachstumsmotor richtig nutzen

Big Data, Fast Data und Inter­net of Things (IoT) – Die Fähig­keit, eine zuneh­mend größere Daten­flut immer schnel­ler und besser zu bewäl­ti­gen ist ein wichti­ger Wettbe­werbs­fak­tor. Entschei­der stehen vor der Heraus­for­de­rung, Big Data und IoT effizi­ent für Innova­tio­nen zu nutzen und den sich bieten­den Mehrwert für ihr Unter­neh­men zu sichern, indem Kunden­be­dürf­nisse besser und schnel­ler…

Künstliche Intelligenz verändert Wirtschaft und Gesellschaft

Positi­ons­pa­pier zur Künst­li­chen Intel­li­genz mit Handlungs­emp­feh­lun­gen für die Politik. Während es früher notwen­dig war, die Bedie­nung eines Compu­ters mühsam zu erler­nen, um zum gewünsch­ten Ergeb­nis zu kommen, stehen heute zuneh­mend intel­li­gente Assis­ten­ten zur Verfü­gung. Im Dialog mit dem Anwen­der werden Aufträge angenom­men und abgear­bei­tet, weil etwa das Smart­phone weiß, wo sich der Nutzer aufhält und…

Einsatz von Machine Learning und Predictive Analytics bei der Tour de France

Bei der Tour de France 2017 werden erstmals Machine Learning und Predic­tive Analy­tics einge­setzt, um neue Einsich­ten in den Radsport zu ermög­li­chen und das Zuschauer­erleb­nis zu verbes­sern. Zu diesem Zweck wurde die Big-​​Data-​​Analytics-​​Plattform weiter­ent­wi­ckelt.   Der Service- und Lösungs­an­bie­ter für Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie Dimen­sion Data, hat in Zusam­men­ar­beit mit der Amaury Sport Organi­sa­tion (A.S.O.) seine Big-​​Data-​​Cycling-​​Analytics-​​Platform optimiert…

Maschinen können bald moralisches Verhalten von Menschen imitieren

Kogni­ti­ons­wis­sen­schaft­ler der Univer­si­tät Osnabrück legen neue Studie vor, die zeigt, dass menschlich-​​ethische Entschei­dun­gen in Maschi­nen imple­men­tiert werden können und autonome Fahrzeuge bald morali­sche Dilem­mata im Straßen­ver­kehr bewäl­ti­gen.   Autonome selbst­fah­rende Autos sind die erste Genera­tion von Robotern, die den alltäg­li­chen Lebens­raum mit uns teilen. Deshalb ist es unabding­bar, Regeln und Erwar­tun­gen an autonome Systeme zu…

»Datenquelle Genom«: 1,3 Millionen Zellen enthält der derzeit größte Einzelzell-​Datensatz

Die Sequen­zie­rung des mensch­li­chen Genoms und die Auswer­tung der entste­hen­den Daten bieten große Chancen für die medizi­ni­sche Forschung, zum Beispiel um die Entste­hung von Erbkrank­hei­ten oder immuno­lo­gi­schen Erkran­kun­gen besser zu verste­hen. Die Sequen­zie­rung des mensch­li­chen Genoms gehört bereits zum Standard an deutschen Forschungs­ein­rich­tun­gen, nachdem das inter­na­tio­nale Human­ge­nom­pro­jekt im Jahr 2001 die vollstän­dige Sequen­zie­rung des mensch­li­chen…

Der beste Ort der Welt: West Perth ist das »Paradies« auf Erden

150.000 Locati­ons, 5 Millio­nen Daten­punkte, 1 Sieger: SAS lässt Daten sprechen und ermit­telt mit Machine Learning und Big Data Analy­tics den analy­tisch besten Ort der Welt. Machine Learning und Analy­tics statt starrer Krite­rien und Statis­tik: SAS, einer der weltgröß­ten Software­her­stel­ler, stellt den üblichen Markt­for­schungs­an­satz auf den Kopf und hat aus über 1.100 Daten­quel­len den »besten Ort der Welt«…

Studie zeigt große Investitionsbereitschaft in die Digitalisierung

Big Data, ERP und IoT werden als wichtigste Inves­ti­ti­ons­ge­biete für die digitale Trans­for­ma­tion betrach­tet. Jedes dritte Unter­neh­men beklagt einen Mangel an quali­fi­zier­tem Perso­nal.   Der Anbie­ter von Business Software IFS veröf­fent­licht die Ergeb­nisse seiner Digital-​​Change-​​Studie. Um die aktuelle digitale Reife von Unter­neh­men zu ermit­teln, wurden 750 Entschei­der in 16 Ländern – auch in Deutsch­land – befragt…

Der Billionen-​Markt: Der ökonomische Effekt von künstlicher Intelligenz

Integra­tion von KI in CRM-​​Lösungen sorgt laut IDC bis zum Jahr 2021 weltweit für 1,1 Billio­nen US-​​Dollar Umsatz­wachs­tum und 800.000 neue Jobs. Deutsch­land ist KI-​​Vorreiter in Europa.    Eine neue Studie setzt sich mit den wirtschaft­li­chen Auswir­kun­gen der Integra­tion von KI-​​Lösungen im Bereich Custo­mer Relati­ons­hip Manage­ment (CRM) ausein­an­der [1]. Laut IDC werden KI-​​basierte CRM-​​Aktivitäten zu mehr Effizi­enz…

Drohnen als Datenquelle für Big-​Data-​Analysen

»Drohne« ist eine etwas unglück­li­che und ungeschickte Bezeich­nung für ein unbemann­tes Flugob­jekt oder Unman­ned Aerial Vehicle – kurz UAV – zumin­dest unter Kennt­nis der biolo­gi­schen Zusam­men­hänge bei staaten­bil­den­den Insek­ten­völ­kern. Dort haben Drohnen eine ganz andere Funktion als UAVs. Doch wie so oft hat sich der Begriff etabliert und wir müssen damit leben. Seit einigen Jahren…

Big Data ist nicht mehr nur ein Thema für Konzerne

■ Drei von zehn Unter­neh­men entwi­ckeln dank Daten­ana­ly­sen neue Geschäfts­mo­delle. ■ Größte Probleme beim Einsatz von Daten­ana­ly­sen sind unklare Rechts­grund­la­gen, Mangel an quali­fi­zier­tem Perso­nal und eine fehlende Strate­gie.   Die optimale Planung von Trans­port­we­gen, die Reduzie­rung von Retou­ren oder die Vorher­sage von Maschi­nen­aus­fäl­len in der Produk­tion: Big-​​Data-​​Analysen können in vielen Branchen die Arbeit effizi­en­ter machen…