Trends Cloud Computing

Cloud legt weiter zu, aber optimale Strategie ist nach wie vor eine Herausforderung für IT-​Profis

40 Prozent der Unter­neh­men, die Workloads in die Public Cloud verla­gert haben, holen diese wieder zurück an den eigenen Stand­ort.   Pure Storage gibt die globa­len Ergeb­nisse der Studie »Evolu­tion« bekannt. Die unabhän­gige globale Unter­su­chung verdeut­licht, wie Unter­neh­men eine Balance zwischen Infra­struk­tur und Anwen­dun­gen finden können – heute und zukünf­tig. Neue Techno­lo­gien wie künst­li­che Intel­li­genz…

Online-​Videokonsum steigt – die Bereitschaft dafür zu zahlen auch

Drei von zehn Inter­net­nut­zern bezah­len für Filme und Serien. Steigende Nachfrage nach kosten­pflich­ti­gen Video-​​Streaming-​​Diensten. Drei Viertel der deutschen Inter­net­nut­zer strea­men Videos im Inter­net. Wachsen­der Markt für Bewegt­bil­der in sozia­len Netzwer­ken. Drei von zehn deutschen Inter­net­nut­zern ab 14 Jahren (29 Prozent) schauen Spiel­filme und Serien über kosten­pflich­tige On-​​Demand-​​Portale wie Amazon Prime Video, Apple iTunes, Google Play,…

B2B-​E-​Commerce: Immer mehr Unternehmen setzen auf den Online-​Vertrieb

Aktuelle Studi­en­ergeb­nisse zeigen den Status quo und Entwick­lungs­ten­den­zen im deutschen B2B-​E-​Commerce auf: Forscher von ibi research an der Univer­si­tät Regens­burg haben in einer Exper­ten­be­fra­gung neben dem aktuel­len Online-​Einkaufsverhalten der Unter­neh­men auch existie­rende Verkaufs­kon­zepte im B2B-​E-​Commerce analy­siert. Ziel des Projekts sind neben der Ermitt­lung des Status quo die Ablei­tung von Handlungs­emp­feh­lun­gen für den Aufbau und Betrieb…

Digital Payments: Konsumenten bewegen immer mehr Geld digital

Das weltweite Trans­ak­ti­ons­vo­lu­men von Digital Payments wird sich 2021 auf 4,6 Billio­nen US-​​Dollar belau­fen. Das geht aus dem neuen Statista Fintech-​​Report 2017 hervor. Darun­ter fallen alle von Konsu­men­ten ausge­lös­ten Online-​​Bezahlungen für Produkte und Dienst­leis­tun­gen, mobile Bezah­lung am POS per Smartphone-​​App sowie grenz­über­schrei­tende P2P-​​Überweisungen zwischen priva­ten Nutzern. Das Gros des digital beweg­ten Geldes entfal­len auf China…

Cybersicherheit: Kosten bei Datenpannen in Deutschland sinken

Während die Kosten bei erfolg­rei­chen Cyber­at­ta­cken in Europa sinken, steigen sie außer­halb der EU weiter an. Incident Response Teams, durch­gän­gige Daten­ver­schlüs­se­lung und Mitar­bei­ter­schu­lun­gen reduzie­ren die Kosten bei Daten­lecks. Kosten bei Daten­pan­nen in Deutsch­land laut neuer IBM-​​Ponemon-​​Studie 2017 um 5,4 Prozent auf 3,42 Millio­nen Euro gesun­ken.   Die durch­schnitt­li­chen Kosten einer Daten­panne betra­gen in Deutsch­land im…

Globale politische und ökonomische Unsicherheiten bringen eine neue Art von digitalen Innovatoren hervor

Während zwei Drittel (63 Prozent) der Unter­neh­men ihre Techno­lo­gie­stra­te­gie aufgrund der beispiel­lo­sen politi­schen und wirtschaft­li­chen globa­len Unsicher­heit angepasst haben, halten 86 Prozent ihre Inves­ti­tio­nen in Innova­tion aufrecht oder steigern sie, auch solche in digitale Arbeits­kräfte. Fast ein Drittel (30 Prozent) inves­tie­ren in flinkere Techno­lo­gie­platt­for­men, um ihre Organi­sa­tion in Innova­tion und Erneue­rung zu unter­stüt­zen. Dies sind…

Mainframes gelten als besonders sicher, doch bleiben Insiderbedrohungen vielerorts ein weißer Fleck

In Deutsch­land vertrauen 76 Prozent der Unter­neh­men einsei­tig auf Logda­teien – und setzen sich damit selbst der Gefahr von Daten­lecks aus. Laut einer inter­na­tio­na­len CIO-​​Umfrage halten hierzu­lande 72 Prozent der IT-​​Verantwortlichen ihre Mainframe­rech­ner für siche­rer als andere IT-​​Systeme [1]. Gleich­zei­tig gehen 85 Prozent der deutschen Studi­en­teil­neh­mer von signi­fi­kan­ten Insider­ri­si­ken aufgrund mangeln­der Trans­pa­renz bei Daten­zu­grif­fen auf…

Payment-​Dienste: Deutsche Skepsis bremst Mobile Payment

Die Deutschen hängen am Bargeld. Während sich Länder wie Schwe­den oder Großbri­tan­nien schnell von analo­gem Geld entfer­nen, machen Münzen und Scheine hierzu­lande laut einer EHI-​​Studie noch über 50 Prozent der Einzelhandels-​​Umsätze aus. Gleich­wohl berei­ten sich die Geschäfte auf die Zukunft vor: Zwei Drittel der großen Händler in Deutsch­land wollen bis Ende des Jahres kontakt­lo­ses Bezah­len…

Wer hat die beste Wolke?

OVH 2017 erstmals im Cloud Specta­tor Ranking – und direkt auf Platz 1 in Europa. Provi­der liegt im Ranking noch vor den größten Anbie­tern aus den USA. OVH erreicht zum ersten Mal die Top 10 der Cloud-​​IaaS-​​Anbieter und steht in Europa direkt auf Platz 1. In Nordame­rika überholt OVH die größten ameri­ka­ni­schen Unter­neh­men und steigt auf den…

Wie positionierten sich die Anbieter von SaaS-​CRM in Deutschland im letzten Jahr?

Das Markt­seg­ment SaaS-​​CRM bezieht sich auf die Bereit­stel­lung von Software bezie­hungs­weise Appli­ka­tio­nen als wartungs­freie, installations- und update­lose Cloud Services, die beim Service Provi­der betrie­ben (Wartung & Support) und abgerech­net werden können. Der Service­lie­fe­rant stellt den Service meist als Webser­vice über den Web Browser bereit und gewährt nur in selte­nen Fällen indivi­du­elle und somit anwen­dungs­spe­zi­fi­sche Anwen­dungs­ein­stel­lun­gen.…