Alle Artikel zu Qualitätssicherung

Anforderungen an industrielle Steuernetze in automatisierten Produktionen für 2017

Die Indus­trie erwar­tet laut dem »Indus­trial Analytics 2016/2017 Report« neben Cyber­si­cher­heit insbe­son­dere Lösun­gen zur Sicher­stel­lung der Produk­tion und Steige­rung der Umsätze [1]. Die Themen »Digitale Trans­pa­renz in Echtzeit« und »Integra­tion der Steuer­netz­kom­mu­ni­ka­tion in Planungs­sys­teme und Quali­täts­si­che­rung« sind treibende Heraus­for­de­run­gen der Indus­trie 4.0. Grund­le­gende Meilen­steine und Voraus­set­zun­gen für automa­ti­sierte Produk­ti­ons­um­ge­bun­gen identi­fi­ziert. In der Diskus­sion um Indus­trie…

Produkthaftungsschäden präventiv vermeiden

Hohe Kosten und Reputa­ti­ons­schä­den durch Produk­ti­ons­män­gel lassen sich wirkungs­voll vermei­den. Vorbeu­gende Maßnah­men wie Chargen­ver­fol­gung und Prozess­über­wa­chung sowie Prozess­do­ku­men­ta­tion schüt­zen vor den Ansprü­chen Dritter. Die Kombi­na­tion aus präven­ti­ven Maßnah­men sowie der Dokumen­ta­tion und regel­mä­ßi­gen Auswer­tung von Produk­ti­ons­da­ten hilft produ­zie­ren­den Unter­neh­men dabei, sich vor Produkt­haf­tungs­an­sprü­chen zu schüt­zen. Dies ist die vierte der sechs golde­nen Regeln, die der…

Qualitätssicherungskonzept für mobile Apps

Das Bundes­mi­nis­te­rium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Förde­rung des Verbund­pro­jekts »Optimie­rung mobiler Dienst­leis­tungs­ap­pli­ka­tio­nen durch rückmel­dungs­ba­sierte Quali­täts­si­che­rung (Opti4Apps)« mit 2,1 Millio­nen Euro bewil­ligt. Die Projekt­lauf­zeit erstreckt sich vom 1.4.2016 bis zum 30.4.2019. Ziel von Opti4Apps ist es, mobile Dienst­leis­tungs­ap­pli­ka­tio­nen frühzei­tig zu optimie­ren und die Markt­ak­zep­tanz zu steigern. Für die Konzep­tion des dafür notwen­di­gen Frame­works…

Umfassende Strategie für digitales Testen in Unternehmen

Europas Unter­neh­men haben endlich damit begon­nen, Strate­gien für Digital Testing umzuset­zen. Bishe­rige Budgets für das Testen wandern hin zu Erpro­bung neuer Lösun­gen und weg von »Legacy«-Projekten. Bislang haben erst 18 Prozent aller europäi­schen Firmen eine Strate­gie für Digital Testing voll umgesetzt. Dies ergab jetzt die Studie »Digital Testing in Europe: Strate­gies, Challen­ges & Measu­ring Success«…

Unternehmen kämpfen mit dem hohen Tempo des technologischen Wandels

World Quality Report 2015: Custo­mer Experi­ence ist neben Sicher­heit die treibende Kraft für Testing. Quali­täts­si­che­rung und Testing gewin­nen für Unter­neh­men im Zuge des rasant voran­schrei­ten­den digita­len Wandels und der immer größe­ren Anzahl von neuen Anwen­dun­gen weiter an Bedeu­tung. Heraus­for­dernd ist dabei vor allem das Tempo der digita­len Trans­for­ma­tion: 55 Prozent der Unter­neh­men nennen als größte…

Windows 10: Experten sehen großes Potenzial für den gesamten Markt

Windows 10 ist seit Ende Juli 2015 für ein Jahr als kosten­lo­ses Upgrade für quali­fi­zierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs sowie Tablets weltweit verfüg­bar. Anwen­der bringen ihre Rechner mit wenigen Schrit­ten auf den neues­ten Stand. Auch der Handel ist auf das Upgrade vorbe­rei­tet: So werden Geräte angebo­ten, die bereits auf Windows 10 optimiert sind. Im…

Das Internet der Dinge und die Auswirkungen auf die Lieferkette

Das »Inter­net of Things« (IoT) ist mehr als eine Modeer­schei­nung oder ein vorüber­ge­hen­der Technologie-Hype – es ist allge­gen­wär­tig. Laut Gartner werden bis zum Jahr 2020 26 Milli­ar­den Connec­ted Devices instal­liert sein. Diese Entwick­lung wird enorme Auswir­kun­gen auf die Supply Chain haben. »Von der neuen Techno­lo­gie werden vor allem dieje­ni­gen profi­tie­ren, die sich mit dem indivi­du­el­len…