Branchen mit den höchsten Werbeausgaben in Deutschland

Der digitale Handel in Deutschland hat im vergangenen Jahr mit fast 1,9 Milliarden das meiste Geld für Werbung ausgegeben. Berücksichtigt sind dabei die klassischen Werbeformate in Print, Rundfunk, Fernsehen, aber auch Online-Werbung in Form von Bannern etc. Auf dem zweiten Platz landeten die Automobilhersteller und bereits an dritter Stelle standen die Onlinedienstleistungen, zum Beispiel digitale Partnerbörsen. Laut Nielsen wurden um potenzielle Kunden zum Kauf von Haarpflegeprodukten zu animieren, immerhin noch über eine halbe Milliarde investiert. Insgesamt belief sich der Werbeumsatz in Deutschland 2016 auf etwa 27 Milliarden Euro. Dyfed Loesche

grafik statista werbeausgaben branchen de

https://de.statista.com/infografik/7808/branchen-mit-den-hoechsten-werbeausgaben-in-deutschland/


 

Anzeige

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Mobile Werbung boomt

Anzeige

Personalisierte Werbung? Nein danke!

Prospekt with good prospects – Printwerbung bleibt relevant

Verbraucher sind genervt von zu viel Online-Werbung

Expertenprognose: Werbung wird immer mobiler

Online-Video-Werbung: Emotional, aber mit Bedacht

USA sind der Benchmark für Video-Werbung

Außendarstellung von Unternehmen hat großen Einfluss auf Bewerbungen

Kaufentscheidung: Empfehlung statt Werbung