Der beste PC für das Spielen online

Moderne Gaming-Welt ist vielfältig & bunt. Die Anzahl der Player steigt jedes Jahr an. Viele Gamer interessieren sich für neue PCs. Das kommende Jahr bietet uns zahlreiche Modelle, welche für das Zocken online perfekt geeignet ist. Falls Sie auf der Suche nach einem neuen Computer guter Qualität sind, sind wir bereit, geheime Tipps & Tricks mitzuteilen. Folgen Sie uns, um einen hochqualitativen PC auszuwählen.

Dank rascher technischer Entwicklung kann man sich das heutige Leben ohne den Computer leider nicht vorstellen. Für diejenigen, welche einen neuen PC brauchen, gibt es einen neuen Service Rabato. Auf der offiziellen Webseite Rabato können die Nutzer aktuelle Rabatte für neue PCs entdecken. Auf solche Weise kann man nicht nur Zeit beim Einkaufen sparen, sondern auch weniger Geld für das Gerät ausgeben.

 

Anzeige

Was gibt es beim Einkaufen eines neuen PCs zu beachten?

Schnelle PCs brauchen wir nicht nur im Büro, sondern auch zu Hause. Beim Computerkauf sollten Sie folgende Aspekte beachten:

  • man muss sich entweder für einen Laptop oder PC entscheiden;
  • einen starken Prozessor auswählen;
  • der Arbeitsspeicher steht im Vordergrund;
  • eine Festplatte schlechter Qualität wird zum Mangel führen;
  • für Gamer ist es ratsam, eine teure Grafikkarte zu besorgen;
  • USB 3.0 Schnittstellen ist ein Muss;
  • die Größe des Monitors soll »23«-»27« sein;
  • die Wahl des Betriebssystems ist weitere Voraussetzung für fehlerfreies Funktionieren des Geräts.

 

Bevor man einkaufen geht, sollte man seine Aufmerksamkeit auf die Grundregeln lenken. Erfahrene PC-Spieler benötigen einen guten Computer oder Laptop. Falls Sie mobil bleiben wollen, ist es sinnvoll, einen Laptop zu kaufen. Statistisch angesehen haben Stand-PCs ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Gegensatz dazu sind die meisten Mini-PCs stark im Kommen.

Anzeige

 

Den Prozessor wählen

Was Prozessoren anbetrifft, sollte man den stärksten auswählen. i5 und i7 sind leider zum Spielen online nicht geeignet. Diese passen nur dann, wenn der Nutzer aufwändige Programme benötigt.

 

Sich für guten Arbeitsspeicher entscheiden

8 und 16 GB RAM ist in der Arbeit nicht schlecht. Große Arbeitsspeicher werden häufiger verkauft. Die meisten von ihnen kosten nicht viel, aber bringen Ihnen mehr Leistung. Insbesondere, wenn man bald an einem Spiel-Turnier online teilnehmen will. Dank einem besseren Arbeitsspeicher funktioniert Ihr PC oder Laptop störungsfrei.

 

Richtige Festplatte für das Spielen online aussuchen

Führende Experten lenken unsere Aufmerksamkeit auf zwei Arten der Festplatten. Es handelt sich um SSD und HDD. Klassische HDD-Festplatte ist für Spiele online nicht geeignet. Normalerweise besorgt man 256 GB SSD. Dies ist eine gute Standardlösung für die meisten Spieler.

 

Eine neue Grafikkarte einbauen lassen

Die schon verbauten Grafikarten sind für die Standardanwendungen nicht schlecht. Wer ein Gamer ist und online regelmäßig zockt, sollte eine teure bestellen. Die Auswahl ist groß und vielfältig. Bei Missverständnissen ist es empfehlenswert, sich an einen Spezialisten im Fachgeschäft wenden. Er kann Ihnen helfen, eine bessere Grafikkarte auszusuchen.

 

Mehr Schnittstellen auf dem PC beziehungsweise Laptop haben

HDMI und Schnittstellen bei der Wahl des Computers sind von hoher Bedeutung. Je mehr Schnittstellen ein PC hat, desto mehr Geräte kann der Nutzer auf einmal verwenden. Man muss bereit sein, dass man für den Laptop oder PC mit mehreren Schnittstellen mehr Geld ausgeben muss.

 

Das Betriebssystem beeinflusst das Funktionieren stark

In den meisten Fällen braucht man ein gutes Betriebssystem für Spiele online zu haben. Für Apple-Geräte ist macOS die beste Wahl. Wer auf Windows orientiert ist, sollte Windows 10 auswählen. Außerdem soll man im Voraus erfahren, ob man auf dem neuen Gerät überhaupt ein neues Betriebssystem installieren kann.

 

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Auswahl eines neuen PCs keine leichte Sache ist. Die Marke und das Modell des Geräts stehen beim Einkaufen im Vordergrund. Trotzdem soll man Grundregeln beachten, die technische Merkmale anbetreffen. Auf solche Weise kann man einen guten Computer finden, der lebenslang störungsfrei funktionieren wird.

 

Wie wird sich 5G auf Mobile Gaming auswirken?

  Glaubt man den Mobilfunkanbietern in Deutschland, ist die Einführung der 5G-Technologie ein Segen ohnegleichen. Dank dem neuen Standard für die Datenübertragung sollen sich für die deutsche Wirtschaft ungeahnte Wachstumschancen ergeben. Handynutzer sollen außer Haus mit glänzenden Augen auf die HD-Videos auf ihrem Bildschirm starren. Und das Internet der Dinge wird endlich Einzug in jeden…

Immer mehr Geld: Die Gaming-Trends 2019

Das Smartphone ist noch vor der Konsole das beliebteste Gerät zum Spielen. Gamer geben mehr Geld für ihr Hobby aus. Ob per Konsole mit Dutzenden anderen Spielern oder allein mit dem Smartphone beim Warten auf den Bus: Gaming ist zu einem sozialen und kulturellen Phänomen geworden und in großen Teilen der Gesellschaft beliebt. 43 Prozent…

Cloud Gaming: Wie sich der Internet-Traffic der Zukunft verändern wird

Welche Trends werden von der Gaming-Branche geprägt? Zum Start der weltgrößten Computerspiele-Messe Gamescom in Köln wird Cloud Gaming und die Ansprüche an vernetzte Computer sowie der schnelle Austausch großer Datenmengen eines der Top-Themen sein. Mit den Streaming-Diensten Google Stadia oder Microsoft xCloud bereitet sich die Gaming-Industrie auf eine ansteigende Internet-Traffic-Nachfrage vor und steht gleichzeitig vor…

So starten Sie Ihre eigene Online-Gaming Webseite

Sie wollen Ihre eigene Online-Gaming Webseite starten, wissen aber nicht, wo und wie Sie damit anfangen sollen? Wir verraten Ihnen, wie Sie sich Ihre eigene Online-Gaming-Plattform aufbauen können. Und weil es einiges zu tun gibt, sollten wir keine Zeit verlieren. Die folgenden Tipps werden Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer eigenen Webseite helfen.   Als erstes…

iGaming-Anbieter in Deutschland schließen sich im Deutschen Online Casino Verband zusammen

Lange Zeit galten die Anbieter von Glücksspielen hierzulande als Einzelkämpfer und mussten sich nicht selten den Widerständen aus Politik und Gesellschaft erwehren. Doch dies soll jetzt ein Ende haben, denn nun schließen sich die Glücksspielbetreiber hierzulande erstmals unter dem Dach des Deutschen Online Casino Verbandes zusammen. Das dürfte zur Folge haben, dass sich dieser Verband…

Microsoft: keine Angst vor Stadia Cloud Gaming

Obwohl Mountain View von der Präsentation von Google Stadia beeindruckt war, gab es rund um den Big G Streaming Service Zweifel und Skepsis, ob er in der Lage ist, die in der Ankündigung gemachten Zusagen zu erfüllen, so dass nicht jeder bereit ist, ALLES SPITZE MERKUR zu tun oder seine Konkurrenz zu fürchten. Unter den…

Mit Stadia revolutioniert Google die Gaming-Welt

Sony, Microsoft und Nintendo (wie auch andere PC-Hardwarehersteller) stehen vor einer echten Herausforderung. Nach vielen Gerüchten ist Google mit dem Cloud-Service Stadia nun offiziell in die Arena des Spielemarktes gestiegen und wir wetten, ganz wie bei Casinohandy, darauf, dass das große G in den kommenden Jahren eine führende Rolle spielen wird. Also keine Konsole und…

Video- und Computerspiele: Die wichtigsten Gaming-Plattformen 2019

Google stellte am Dienstag im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco seinen neuen Streamingdienst für Videospiele vor, der die gesamte Branche revolutionieren könnte. Stadia [1], so heißt der cloud-basierte Gaming-Service, soll eine Art Netflix für Videospiele werden und den Nutzern erlauben, auch anspruchsvollste Spiele auf nahezu jedem Gerät spielen zu können. Kompatible Geräte…

Computer: Der weltweite PC-Markt schrumpft weiter

Der globale PC-Markt ist auf den niedrigsten Wert seit 2006 gesunken, wie aktuelle Zahlen von Gartner dokumentieren. Im Vergleich zum Rekordjahr 2011 bedeutet das einen Absatzrückgang von über 100 Millionen Geräten weltweit, wie die Grafik von Statista zeigt. Damit liegt die Zahl nur leicht über dem Level von 2006, bevor Apple das erste iPhone auf…

Mobil und vernetzt: Die Gaming-Trends 2017

■  43 Prozent der Deutschen spielen Video- oder Computerspiele. ■  Bekanntheit von Virtual Reality rapide gestiegen. ■  Fast jeder Dritte schaut anderen beim Gamen zu. Daddeln, spielen, zocken, gaming – wie auch immer man es nennen mag: Video- und Computerspiele sind aus dem Alltag vieler Jugendlicher und Erwachsener nicht mehr wegzudenken. 43 Prozent der Bundesbürger…