Alle Artikel zu Firewall

IT-Security zieht in die Cloud um: Vom Büro bis zum Home-Office ist alles abgesichert

Unternehmen wollen Risiken minimieren – Firewalls der nächsten Generation sind in der Cloud. In der IT-Security hat es in den vergangenen Jahren viele Erdbeben gegeben – die Risiken sind enorm gewachsen, neue Opfer von Ransom- oder Malware kommen täglich hinzu. Die Risiken wollen Unternehmen minimieren, und vor allem die Verantwortung von der eigenen und meist…

Menschliche Firewall ist für die Abwehr von Social-Engineering-Angriffen unerlässlich

Unternehmen unterschätzen vielfach die Gefahr von Social-Engineering-Angriffen und sind hierauf auch nur unzureichend vorbereitet – trotz aller Security-Kampagnen. Da die technischen Möglichkeiten bei den Abwehrmaßnahmen beschränkt sind, muss vor allem die »menschliche Firewall« gut funktionieren. Adäquate Security-Awareness-Trainings sind deshalb unverzichtbar. Social-Engineering-Angriffe liegen im Trend. Ein Grund dafür ist, dass Unternehmen in den letzten Jahren vielfach…

Vorsichtsmaßnahmen nach WPA2-Sicherheitslücke

Jüngste Vorfälle zeigen Notwendigkeit effizienter Sicherheits-Tools für Unternehmen und Endanwender. Sicherheitsexperten warnen vor den Konsequenzen der WPA2-Sicherheitslücke KRACK. Unternehmen und Endanwender sollten Maßnahmen ergreifen, um sich vor Cyberkriminalität zu schützen. Das WPA2-Security-Protokoll galt mehr als zehn Jahre lang als die sicherste Art und Weise, das WLAN zu nutzen. Jetzt stellte sich allerdings heraus, dass WPA2…

Webanwendungen optimieren die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg

In der Industrie enden Geschäftsprozesse heute nicht mehr am Werkstor. Dank moderner Webtechnologien werden Lieferanten, Händler und Kunden immer aktiver eingebunden: Sie rufen online Bestellungen ab, bestätigen Liefertermine oder konfigurieren Produkte. Der ERP-Anbieter proALPHA hat eine Liste von sieben Erfolgsfaktoren zusammengestellt, damit Prozess-Schritte über die Firewall hinweg durchgängig, schnell und sicher laufen. Lange bevor das…

»WTF – Who’s The Firewall?«

Vor einem Jahr haben wir uns hier am gleichen Ort und zu gleicher Gelegenheit getroffen und uns die WTF-Frage gestellt: »Where’s The Firewall?« Die Antwort damals lautete kurzgefasst: Überall. Und etwas länger gefasst: Eine Firewall darf man sich nicht mehr als eine monolithische Instanz vorstellen. Sie ist eine mehrstufige Netzwerk- und Sicherheitsarchitektur. Sie verändert ständig…

Angriff der IoT-Haushaltsgeräte: DDoS-Attacken und was man dagegen tun kann

Am Freitag, dem 21. Oktober 2016, versuchten Nutzer vergeblich eine Reihe populärer Websites in den USA zu erreichen. Aber es ging (fast) nichts mehr bei Twitter, PayPal, CNN, Reddit, Netflix, Github, Iheart Radio, Pinterest, Spotify, Wired und Yelp. Die Ausfälle wurden durch eine massive Distributed-Denialof-Service-Attacke (DDoS) verursacht und richteten sich gegen die autoritativen Nameserver der…

Zwei Drittel der Firewall-Regelwerke sind mangelhaft

Ein Anbieter im Bereich Security-Management [1] befragte im Rahmen der Infosecurity Europe (London, 7. bis 9. Juni 2016) rund 300 IT-Security-Experten zum Zustand ihrer Firewall-Regelwerke. Dabei gaben 65 % der Experten an, dass sie mit Sanktionen rechnen müssten, wenn der chaotische Zustand ihrer Firewall-Regelwerke bekannt werden sollte. Lediglich 35 % fühlen sich auf der sicheren…

»WTF – Where’s The Firewall?«

  Wieland Alge provoziert die Teilnehmer der Barracuda EMEA Conference: »WTF – Where’s The Firewall?« Viele Menschen glauben, wir würden in einer von der IT geprägten Welt leben. Sie werden sich noch umschauen – wir stehen noch ganz am Anfang der Entwicklung. Wir leben in der IT-Steinzeit. In Unternehmen hatte die IT bislang eine ganz…

Die Bedeutung von Firewalls für die Network Security

Die Studie »State of the Firewall Report 2016« belegt, dass Firewalls nach wie vor eine Schlüsselkomponente moderner IT-Security-Infrastrukturen sind [1]. Sie dokumentiert aber auch, dass sich die Welt der Network Security stetig verändert. Sowohl innovative neue Architekturkonzepte wie SDN, Cloud oder Mikro-Segmentierung als auch die zunehmende Verbreitung von NGFWs tragen maßgeblich zur Komplexität der Infrastrukturen bei.…

Basisschutz für sichere Kundendaten: Firewall, Verschlüsselung und sicheres Passwort

Kleidung, Bücher, Möbel oder Eintrittskarten: Die Deutschen kaufen gern und oft online: Nach Informationen des statistischen Bundesamtes haben 2013 rund 45 Millionen Menschen hierzulande über das Internet eingekauft. Dabei haben sie nach Angaben des Gutscheinportals Deal.com im Schnitt 18 Mal pro Jahr online bestellt und gekauft, wobei pro Bestellung ein Warenkorb im Wert von durchschnittlich…

Erhebliche Kosten und Risiken durch Regel-Wildwuchs in Firewall-Architekturen

Zunehmende Komplexität erhöht Gefahr von Ausfall und Datendiebstahl. Dediziertes Firewall-Management schafft Transparenz und bekämpft Regel-Wildwuchs. Der neue Bericht »Firewall-Wildwuchs: Komplexe Infrastrukturen als Kosten- und Risikofaktor« der Aberdeen Group warnt vor den Risiken, die mit der steigenden Komplexität von Firewall-Architekturen einhergehen. Die Marktforscher stellen fest, dass Firewalls in den Unternehmen nach wie vor allgegenwärtig sind. Ihr…

Die 3 gefährlichsten Annahmen zur Internet-Sicherheit in Unternehmen

»Viele Unternehmen sind sich der Gefahren von Cyberkriminalität nicht bewusst. Daher haben wir drei typische Annahmen zusammengestellt, die falsch und gefährlich sind. Sie führen aus unserer Erfahrung dazu, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen, deren IT-Budget eher schmal ist, ein begehrtes Angriffsziel darstellen. «, kommentiert CenterTools-Geschäftsführer Udo Riedel. Wir haben bereits eine Firewall als Schutz…

Im Visier der Angreifer: SMB versus Großunternehmen?

Ist das noch die Frage, wenn praktisch jedes Unternehmen potenziell Opfer einer Datenschutzverletzung werden kann? Fred Touchette, Security Analyst bei AppRiver, hat einige Thesen aufgestellt, warum Mitarbeiter jedes Unternehmens im Fokus von Hackern sind, welche Fehler und Risiken es Cyberkriminellen einfacher machen und welche Regeln man beherzigen sollte. Selbst großen Handelsketten mit bekanntermaßen hohem Sicherheitslevel…

IT-Security unzureichend auf Cloud-Lösungen eingestellt

Das überraschende und zugleich alarmierende Ergebnis einer Studie, die sich auf die Durchführbarkeit sicherheitsrelevanter Netzwerkprozesse in Zeiten von Cloud Computing fokussierte [1], zeigt, dass 57 % aller in dieser Studie befragten Unternehmen angaben, Datensicherheit sei heutzutage deutlich schwieriger zu erreichen, als noch vor zwei Jahren. Als meist genannte Gründe hierfür gaben diese 57 % an,…

Viele Unternehmen entscheiden sich für Netzwerk-Performance statt Netzwerk-Sicherheit

Eine Studie mit dem Titel »Network Performance and Security« untersuchte die Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen, wenn sie die Sicherheit und gleichzeitig den optimalen Betrieb ihrer Netzwerkinfrastruktur sicherstellen sollen [1]. Die Studie zeigt, dass eine beunruhigend hohe Anzahl der 504 befragten IT-Profis erweiterte Firewall-Funktionen deaktiviert, um signifikante Einbußen bei der Netzwerk-Performance zu vermeiden. Meist betrifft…