Alle Artikel zu IT-Ausgaben

IT-Budgets 2019: Jeder vierte Euro fließt in die Digitalisierung

Ausgaben für Technologie kontinuierlich im Aufwind.   Im kommenden Jahr erhöhen voraussichtlich rund 44 Prozent der Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre IT-Ausgaben (Vorjahr knapp 49 Prozent), etwa jedes siebte (13,9 Prozent) sogar um mehr als zehn Prozent. Kürzen werden 2019 nur 2,5 Prozent, das sind deutlich weniger als im Vorjahr (14,6 Prozent).…

Die weltweiten Ausgaben für IT werden 2018 um 4,5 Prozent steigen

  Laut dem IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner werden sich die weltweiten IT-Ausgaben für 2018 auf insgesamt etwa 3,7 Billionen US-Dollar belaufen, was einem Anstieg von 4,5 Prozent gegenüber 2017 entspricht. »Das Wachstum der weltweiten Ausgaben für IT erfuhr 2017 einen Wendepunkt. In den nächsten Jahren erwarten wir wieder einen kontinuierlichen Anstieg der Ausgaben. Allerdings zeichnet…

2018 werden die IT-Ausgaben in Europa um 5 Prozent steigen

Die Ausgaben für IT in Europa werden 2018 auf eine Billion US-Dollar ansteigen – das entspricht einem Anstieg von 4,9 Prozent gegenüber den geschätzten Ausgaben von 974 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017, so die neueste Prognose des IT-Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Im Jahr 2017 lagen demnach alle Kategorien der IT-Ausgaben in EMEA unter den globalen…

Weltweite IT-Ausgaben werden 2017 rund 1,4 Prozent steigen

Das IT-Research- und Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert die weltweiten IT-Ausgaben für 2017 auf insgesamt 3,5 Billionen US-Dollar, rund 1,4 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Im vergangenen Quartal lag die Wachstumsprognose noch bei 2,7 Prozent, Hauptgrund für die reduzierte Wachstumsrate ist vor allem der starke US-Dollar (siehe Tabelle 1). »Der starke US-Dollar hat die Prognose für…

Einsatz von APIs lohnt sich – IT-Ausgaben um fast die Hälfte senken

Dreiviertel der Unternehmen verbesserten auch ihre Customer Experience. APIs (Application Programming Interfaces) sind ein wesentlicher Faktor für wachsenden Geschäftserfolg – das zeigt eine globale Studie von CA Technologies [1]. Aus dieser geht auch hervor: Deutsche Unternehmen konnten durch den Einsatz von APIs ihre IT-Kosten um 46 Prozent reduzieren. Sie sind damit Spitzenreiter in EMEA. Zudem…

IT-Ausgaben steigen 2017 weltweit um 2,7 Prozent

Laut einer aktuellen Prognose des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner werden sich die IT-Ausgaben im Jahr 2017 weltweit auf 3,5 Billionen US-Dollar belaufen. Das entspricht einem Wachstum gegenüber dem Jahr 2016 um 2,7 Prozent. In früheren Prognosen war Gartner noch von 3 Prozent Wachstum ausgegangen. »Das Jahr 2017 war in bester Ausgangsposition für einen Wiederaufschwung der…

IT-Ausgaben in EMEA werden 2017 um 1,9 Prozent ansteigen

Brexit wird sich in Westeuropa am stärksten auswirken. Laut der Prognose des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner werden die IT-Ausgaben in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika (EMEA) 2017 insgesamt eine Summe von 1,25 Billionen US-Dollar erreichen – dies entspricht einem Wachstum von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die IT-Ausgaben der einzelnen EMEA-Regionen werden…

Weltweite IT-Ausgaben werden 2016 stagnieren

Laut dem IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner werden die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2016 stagnieren und sich auf 3,41 Billionen US-Dollar belaufen (siehe Tabelle 1). Die Prognose im vorherigen Quartal ging noch von einem negativen Wachstum von 0,5 Prozent aus. Die Veränderung in der Prognose ist hauptsächlich auf Währungsschwankungen zurückzuführen. »Der aktuelle Gartner-Forecast zu den weltweiten…

Weltweite IT-Ausgaben werden 2016 um 0,5 Prozent zurückgehen

Laut dem IT Research- und Beratungsunternehmen Gartner wird 2016 ein weltweiter IT-Umsatz von insgesamt 3,49 Billionen US-Dollar erwartet. 2015 betrug dieser noch 3,5 Billionen US-Dollar, das waren rund 0,5 Prozent mehr. Die letzte Quartals-Prognose hatte noch ein Wachstum von 0,5 Prozent vorausgesagt, der Grund für die Korrektur sind vor allem Währungsschwankungen. »Am Markt herrscht eine…

CIO-Studie: Kampf gegen Schatten-IT

CIOs bekämpfen verstärkt das Thema Schatten-IT und verbringen mehr Zeit damit, in Abstimmung mit den Fachbereichsleitern neue IT-Services bereitzustellen. Diese kaufen sie auch zunehmend von externen Dienstleistern ein. Das ist ein Kernergebnis der jüngsten Logicalis CIO-Umfrage, die das IT-Unternehmen unter 420 CIOs in 24 Ländern durchgeführt hat. Wer entscheidet über IT-Ausgaben? CIOs werden seit einiger…

Globale IT-Ausgaben

Auf bis zu 3,66 Billionen US-Dollar schätzt das US-Marktforschungsunternehmen Gartner die weltweiten Investitionen in Computer-Technik und IT-Dienstleistungen für das laufende Jahr. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Rückgang von 1,3 Prozent. Ursache hierfür ist laut Einschätzung der Analysten vor allem der starke Dollar. Das Gros der globalen IT-Ausgaben entfällt auf Telekommunikations- (1.572 Milliarden US-Dollar) und…

IT-Resilienz wichtiger denn je

manageit news

»Wenn Unternehmen ihre IT-Ausgaben für 2015 und darüber hinaus vorausplanen, einschließlich Entscheidungen bei Talentakquise, Outsourcing oder Infrastrukturmaßnahmen, müssen sie sowohl bekannte als auch bisher unbekannte Schwachstellen bei kritischen Geschäftsdaten berücksichtigen«, erklärt Alan Arnold, Chief Technology Officer bei Vision Solutions. »Die Forschungsergebnisse des State of Resilience Report decken auf, dass Unternehmen nicht ausreichend darauf vorbereitet sind,…