Alle Artikel zu Rechenzentren

Hybride IT setzt sich bei Unternehmen als Standard durch

  Bei der Umstellung auf hybride IT sind Verwaltung und Datenmigration die größten Herausforderungen für Unternehmen, dennoch setzt sich hybride IT als Standard durch. Für deutsche Unternehmen ist die begrenzte Kapazität von Rechenzentren der häufigste Grund für die Umstellung auf hybride IT. Migration ist für die Unternehmen arbeits- und kostenintensiv, Automatisierung kann Abhilfe schaffen.  …

Notstrom im Data Center – Wie gut Rechenzentren ihre Energieversorgung im Griff haben

Strom ist der Treibstoff, der das Data Center am Leben erhält. Es gibt allerdings einige Eventualitäten, an denen die Energieversorgung scheitern kann. Um diese zu erkennen und sich für sie zu rüsten, sollten verschiedene Prozesse durchgeführt werden. Die Studie Optimized Data Center [1] hat untersucht, ob und wie gut diese Prozesse in betrieblichen und professionellen…

Backup- und Recovery-Software für Rechenzentren – Worauf es ankommt

In der heutigen, von Daten getriebenen und sich rasch weiterentwickelnden Welt sind Backup und Recovery für Rechenzentren besonders sensible Themen. Daten sind mittlerweile die wertvollsten Güter und entscheidend für den Unternehmenswert, weshalb es entsprechend wichtig ist, die geeignete Software zur Sicherung dieses Schatzes zu wählen. Die Zahl der verfügbaren Lösungen ist enorm, aber nicht jede…

So grün ist die Tech-Branche

Apples Stromversorgung speist sich zu 83 Prozent aus regenerativen Quellen. Das geht aus einer Untersuchung von Greenpeace hervor, für die die Umweltorganisation 15 der weltweit führenden Cloud-Computing- und Colocation-Anbieter unter die Lupe genommen hat. Auch Facebook (67 Prozent) und Google (56 Prozent) beziehen ihren Strom überwiegend aus Erneuerbaren Energien. Dagegen schneidet Amazon Web Services besonders…

Trendprognose: Die Rechenzentrumsinfrastruktur 2017

Diese sechs Trends sollen 2017 für die Infrastruktur von Rechenzentren wichtig werden. »Weltweite Trends wie Cloud, Big Data und Mobility rücken immer mehr in den Fokus. Wer sich in der IT diesen Entwicklungen verweigert wird untergehen«, so Reinhard Purzer, Vice President & Managing Director Deutschland, Österreich & Schweiz (DACH) von Vertiv. »Aber um hier mithalten…

Backup- und Recovery-Software für Rechenzentren – Worauf es ankommt

In der heutigen, von Daten getriebenen Welt sind Backup und Recovery für Rechenzentren besonders sensible Themen. Deshalb ist es für Unternehmen entsprechend wichtig, die richtige Software für diese Aufgaben zu wählen. Allerdings ist der Markt groß, und es gibt eine Vielzahl von kleinen und großen Anbietern [1]. Worauf kommt es also an? Was müssen Unternehmen…

Bis 2020: 92 Prozent des Datenverkehrs in Rechenzentren ist Cloud-Traffic

Global Cloud Index rechnet mit 14,1 Zetabyte Cloud-Traffic im Jahr 2020. Cloud-Migration treibt Wachstum voran / höhere Dichte von Workloads schafft Kapazitäten. Videostreaming verschiebt Workloads in Consumer-Bereiche. Die Anforderungen an Skalierbarkeit und Leistung beschleunigen die Migration in Cloud-Architekturen und sorgen für rasantes Wachstum: Laut dem sechsten Cisco Global Cloud Index (2015-2020) [1] wird der cloudbasierte…

Drei Tipps für mehr Cloud-Sicherheit

Eine wachsende Zahl von Unternehmen setzt mittlerweile auf eine Mischung aus lokal betriebener Hardware und Cloud-Computing-Anwendungen, um die Gesamtbetriebskosten in den Griff zu bekommen und die betriebliche Effizienz zu steigern. Mit großen Veränderungen gehen aber auch große Herausforderungen einher. So weist Experten darauf hin, dass es entscheidende Unterschiede gibt zwischen den Sicherheitsmaßnahmen für Cloud-basierte Technologien…

Wandel bei Beschaffung und Wartung von Rechenzentren

Mehr Herstellerunabhängigkeit und höhere Investitionen in Hardware aus Vorbesitz. Laut einer globalen Studie über Beschaffung und Wartung in Rechenzentren sagten etwa 60 Prozent der Befragten, dass sie hersteller- beziehungsweise lieferantenunabhängige Wartung (Third-Party Maintenance, TPM) nutzen wollten [1]. 53 Prozent erwerben inzwischen Hardware aus Vorbesitz. Die wichtigsten Faktoren für diesen Trend seien Kostenreduktion, bessere Support-Angebote von…

Rechenzentren: Für Energieeffizienz fehlen klar definierte Werte

Neue Forschungsergebnisse von The Green Grid belegen, dass – obwohl neun von zehn IT-Leitern in Europa anerkennen, dass Rechenzentren bei der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR) eine wichtige Rolle spielen – knapp die Hälfte der Unternehmen keine Ziele für Energieeffizienz definieren. Auf diese Weise können sie nur bedingt analysieren, inwieweit Rechenzentren zur unternehmensweiten CSR-Strategie beitragen…

Cloud wächst und wächst und wächst und wächst

Unvorstellbare Datenmengen verlangen nach Ausweichstrategien. Über 80 Prozent des weltweiten Datenverkehrs zwischen Rechenzentren weltweit wird noch vor dem Jahr 2020 aus der Cloud kommen. Mit dieser Prognose will eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. auf die rasant wachsende Bedeutung des Cloud Computing hinweisen. »Vier von fünf Datenzentren werden laut Studien schon 2019 Clouddaten verarbeiten«,…

Das »energieeffizienteste« Rechenzentrum der Welt

Das in einem Container untergebrachte, vollständig mobile Rechenzentrum mit modularem Aufbau, Tencent West Lab will, die Energieeffizienz betreffend, weltweit führend sein. Das Ergebnis der Zusammenarbeit von ZTE und Tencent ist ein Rechenzentrum, das mehrere technologische Innovationen vereint. Am bemerkenswertesten ist ein Power Usage Effectiveness (PUE)-Wert von 1,0665 (unter Einbeziehung der Energiegewinnung über die Photovoltaik-Anlage). Dieser…

Trendstudie bestätigt: Vertriebspartner setzen New-IP-Technologien ein

An einer alljährlichen Trendstudie eines Anbieters für Netzwerklösungen haben mehr als 1200 globale Vertriebspartner aus den Bereichen Distribution und Reseller teilgenommen [1]. Die Studie wurde entwickelt, um die sich verändernden Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen und so die Partner mit strategischen Netzwerklösungen zu unterstützen. Die Ergebnisse zeigen, dass Vertriebspartner durch strategische Beratung für Hybrid-Cloud-Netzwerke, Rechenzentrum-Bandbreiten-Management…

»Hot Fluid Computing« spart Strom und hilft beim Heizen

Die Thomas-Krenn.AG stellt auf der CeBIT gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) den Prototyp eines flüssig gekühlten Server-Systems mit Wärmerückgewinnung vor. Mit der verwendeten Technologie sind wesentlich energieeffizientere, leisere und kompaktere Rechenzentren möglich. Das System entstand als Ergebnis des Projekts »Hot Fluid Computing – Hochtemperatur-Flüssigkeitsentwärmung für RZ- Serverkomponenten«, das vom DLR…

Konsolidierungsprozess bei Rechenzentren in der dritten Phase

Dr. Béla Waldhauser: »Heutzutage sind Cloud Hotels gefragt«. Der weltweite Konsolidierungsprozess bei Rechenzentrumsbetreibern befindet sich derzeit in der Mitte der dritten Phase, sagt Dr. Béla Waldhauser, Leiter der Expertengruppe Datacenter Infrastruktur im eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. Begonnen hatte die erste Übernahmewelle mit dem Aufkauf von Databurg durch Telehouse, gefolgt von der Übernahme…

Weltweit wichtigste Cloud-Messe startet im März

Flexible IT-Ressourcen liegen voll im Trend. Fast jedes zweite Unternehmen nutzt bereits Dienste aus der Datenwolke. Als weltweit wichtigste Cloud-Messe zeigt die CeBIT nicht nur neueste Produkte und jede Menge Praxisbeispiele, sondern bietet auch zahlreiche spannende Veranstaltungen rund um die Wolke. Heute bietet die Daten-Cloud Unternehmen nahezu unbeschränkte Möglichkeiten, Speicherkapazität, Rechenleistung und Software aus dem…

Größtes Sicherheitsrisiko deutscher Rechenzentren sind eigene Mitarbeiter

Die IT-Sicherheit ist bei neun von zehn deutschen Unternehmen am meisten durch die Nachlässigkeit der eigenen Mitarbeiter gefährdet. Das ergibt eine interne Auswertung einer Firma für Informationssicherheit [1]. Im Auftrag seiner Kunden führt es unter anderem Risikoanalysen und Beratungen durch. So ergeben die Analysen in circa 90 Prozent der Fälle, dass nicht mangelnde Soft- oder…

Fast die Hälfte der Rechenzentren missachtet Energieeffizienz

Obwohl die Mehrheit der Unternehmen den wachsenden Druck spürt, die Effizienz ihrer Rechenzentren zu verbessern, verfolgen 43 Prozent keine Ziele in Bezug auf Energieeffizienz. Das belegt eine Befragung von 150 Rechenzentrumsleitern in Deutschland, England und Frankreich im Oktober 2015, die von The Green Grid in Auftrag gegeben wurde. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie lauten: 88…

Zunahme an Hyperkonvergenz und Software-definiertem Speicher

Studie zeigt: 71 Prozent der Teilnehmer aus 53 Ländern verwenden bereits HCIS oder SDS oder planen deren Einführung. Atlantis Computing veröffentlichte gemeinsam mit ActualTech Media die Ergebnisse einer Umfrage zu hyperkonvergenter Infrastruktur (HCIS) und softwaredefinierter Speicherung (SDS). Die Studie bietet Einblicke, wie IT-Organisationen zukünftig moderne Rechenzentren aufbauen. Die Umfrage, unter 1.267 Rechenzentrumsleitern aus 53 Ländern,…

Komplexe Rechenzentren: Genug Spielraum für Verbesserungen

Der effiziente Betrieb von Rechenzentren und Serverräumen ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für Unternehmen und den Unternehmensstandort Deutschland. Aber wer weiß besser, wie es um das eigene Data Center bestellt ist, als die Betreiber selbst? Um deren Einschätzung zu ermitteln, wurden in einer repräsentativen Studie Rechenzentrumsbetreiber zu den Prozessen und Aspekten in ihren Rechenzentren befragt. Gesamtergebnis:…