Die digitale Bank ist noch mehr Wunsch als Wirklichkeit

Der digitale Puls europäischer Banken ist noch relativ schwach.

 

Mit dem Smartphone via Videochat ein Bankkonto eröffnen, in wenigen Minuten und außerhalb der üblichen Geschäftszeiten – was technisch keine große Hürde darstellt – passiert bei europäischen Banken noch viel zu wenig. In Sachen Digitalisierung besteht bei den Geldinstituten Nachholbedarf, wie die, in Zusammenarbeit mit unserem Kunden zeb entstandene, Infografik zeigt. Der zeb.Digital Pulse Check 3.0 offenbart, was im Hinblick auf die digitale Bank noch Wunsch und was bereits Wirklichkeit ist und verrät außerdem, wie eine erfolgreiche Digitalisierung funktionieren kann. Christopher Hirsch

https://de.statista.com/infografik/16408/die-digitalisierung-europaeischer-banken—zebdigital-pulse-check-30/

 


 

Digitale Technologien: Banken wollen Betrug verhindern und Kundenerfahrungen verbessern

Umfrage: Ja zu digitalen Bank-Angeboten – als Ergänzung, nicht als Ersatz

Hohe Bereitschaft zu einer Digitalbank zu wechseln

Digital Banking: Wer übernimmt die Führung bei der digitalen Zusammenarbeit in der Immobilienfinanzierung?

Nicht alle Kunden sind vom Digitalisierungseifer der Banken beeindruckt

Deutschland auf dem Weg zur digitalen Republik: Apps, Online Banking, Smartphone und Co.

Weitere Artikel zu